Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog » Veredlungsunterlagen » Unterlage: A2 - Apfelunterlage
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   

Unterlage: A2 - Apfelunterlage

     
Unterlage: A2  

Veredlungsunterlagen Apfel: A2

 

Wuchstärke: stark wachsend, aber etwas schwächer wie Bittenfelder
Bodenanspruch: sehr anspruchslos
Ertrag: etwas früher einsetzend als beim Bittenfelder Sämling
Standfestigkeit: gut
geeignet für: vor allem Büsche und Halbstämme
Besonderheiten: sehr frosthart, etwas besserer Ertrag wie beim Sämling

 

    Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Qualität:Informationen zu den Qualitäten Versand: Preise: Bestellen: Versandzeit: Verfügbarkeit:
Durchmesser am Wurzelhals: 6-8 mm national: bis 150,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 150,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 1,80 EUR
ab 10 Stk. = je 1,50 EUR
ab 50 Stk. = je 1,25 EUR
   
Mitte Januar bis März
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet
   
   
Bewerten Sie diesen Artikel!
 
Bewertung schreiben

Kundenrezensionen:

Autor:Bösch Klaus-Detlev 03.04.2019
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Ich kaufe nun schon seit meheren Jaher Veredelungsunterlagen bei Eggert und bin jedesmal mehr als zufrieden mit deren Qualität. Vielen Dank dafür an das Eggert Team


 
Bewertung schreiben


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Unterlage: M4 - Apfelunterlage
Unterlage: M4 - Apfelunterlage
ab 1,35 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Unterlage: MM 111 - Apfelunterlage
Unterlage: MM 111 - Apfelunterlage
ab 1,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Unterlage: M7 - Apfelunterlage
Unterlage: M7 - Apfelunterlage
ab 1,25 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Unterlage: A2 - Apfelunterlage "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.                 

 
Hallo,
die Unterlagen A2 werden aus Stecklingen gezogen und sind deshalb relativ dick. Ich konnte meine Edelreiser nur relativ weit oben ansetzen. Also ca. 35 bis 40 cm über dem Erdniveau.
Angegangen sind wohl 3 von 5. Ist es sinnvoll und möglich, den jungen Baum tiefer auszupflanzen, so dass die Veredelungsstelle wie üblich nur eine Handbreit über der Erde steht?
Danke schon mal!
Moinmoin,
den jungen Apfelbaum tiefer zu pflanzen ist nicht sinnvoll - die Wahrscheinlichkeit, dass die Wurzeln dabei durch Sauerstoffmangel etc. geschädigt werden, ist groß. Es ist auch überhaupt kein Problem, wenn die Apfelbäume etwas höher veredelt sind: Für ihr Gedeihen macht es keinen Unterschied.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 23.04.2019
 
Sehr geehrte Damen u. Herren,
ich habe mir ein paar Edelreiser von der Apfelsorte Gravensteiner geschnitten, welche Unterlage empfehlen Sie mir? Der Baum sollte 3 bis 4 Meter hoch werden.
Moinmoin,
für einen 3-4 m hohen Apfel-Baum verwendet man am besten M4, M7 oder MM111. Ein regelmäßiger Obstbaumschnitt ist aber notwendig.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 26.02.2019
 
Hallo Baumschule Eggert,
wir haben einen ca. 90 Jahre alten Apfelbaum Landsberger Renette. Um diese Sorte zu erhalten, ist eine Veredlung vorgesehen. Welche Unterlage würden Sie empfehlen?
Mit freundlichen Grüßen und besten Dank!
Moinmoin,
das hängt davon ab, wie groß der Baum werden soll, bzw. welche Stammhöhe Sie wünschen:
Möchten Sie einen großen Baum, unter dem man hindurchgehen kann, d.h. mit einer Stammhöhe von ca. 2 m oder mehr, müssten Sie einen Sämling als Unterlage verwenden. Bei kleineren Bäumen mit einer Stammhöhe von 1,20 bis 1,50 m sollten Sie eine mittelstarke Unterlage wie z.B. A2 und M4 wählen. Für Buschobst (Stammhöhe ca. 60 cm) kommen Unterlagen wie M9 und M4 in Frage.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 01.11.2018
 
Ich möchte unsern alten Coxorange vermehren. Welche Unterlage nehme ich am besten?
Moinmoin,
das hängt davon ab, wie groß der Baum werden soll. Möchten Sie einen großen Apfelbaum, unter dem man durchlaufen kann, sollte man die Unterlage A2 wählen. Für einen kleineren Apfelbaum sind MM 111 und M7 geeignet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 20.09.2018
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich freue mich, dass Sie die Apfelunterlage A2 in Ihrem Sortiment anbieten. Veredeln Sie ggf. auch Edelreiser bestimmter Apfelsorten auf dieser Unterlage? Die Apfelreiser (virusfrei) könnte ich Ihnen zusenden. Falls Sie selbst keine Veredlungen durchführen, an welchen Fachbetrieb könnte ich mich ggf. wenden? Ich selbst traue mir die Veredlung nicht zu. Es geht um die Veredlung von etwa 20 Bäumen auf der Unterlage A2.
Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen!
Besten Dank und Gruß!
Moinmoin,
auf Wunsch veredeln wir auch gerne auf A2. Die Edelreiser können Sie uns gerne ab Januar zuschicken, wir veredeln in der Regel von Januar bis März.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 16.08.2018
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
welchen Zeitpunkt zum Veredeln (Kopulation) empfehlen Sie dieses Jahr? Gefühlt ist es jetzt schon wärmer, und manche Bäumen beginnen bereits zu treiben.
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Moinmoin,
der Februar funktioniert auch dieses Jahr als Veredelungsmonat ganz gut - zumindest bei uns sind die Obstbäume noch nicht wirklich angetrieben. Allerdings sollten die Reiser nicht bei Frost geschnitten werden - diese Woche ist es daher in weiten Teilen Deutschlands ungünstig, wenn die Reiser nicht bereits in den letzten wärmeren Tagen geschnittten wurden und im Kühlschrank o.ä. lagern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 06.02.2018
 
Liebes Team von Gärtnerei Eggert,
wie stark ist die Frosttoleranz von der Unterlage A2? Sind -30 Grad o.k.? Wie verträgt sie Sommerhitze und Trockenheit?
Für einen anderen Standort im Südniedersächsischen würde ich dieses Jahr ein paar Hochstämme anziehen. Bei lehmigen, teilweise kalkhaltigen-tonigen, teilweise besseren schluffigen Boden besser auf Bittenfelder oder A2 gehen?
Viele Grüße!
Moinmoin,
die Unterlage A2 ist eine Selektion aus Schweden und sehr frosthart. Mit Temperaturen von bis zu -30° sollte sie zurechtkommen und sie verträgt auch große saisonale Schwankungen recht gut. Bei großer Hitze und Trockenheit muss man eventuell etwas wässern, grundsätzlich hat A2 aber mehr Probleme mit zu viel Nässe als mit Trockenheit.
Für den Standort in Südniedersachsen würden wir Ihnen den Bittenfelder Sämling empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 25.01.2018
 
Hallo Baumschule Eggert,

ich möchte auf unserem sehr leichten, sandigen Boden Apfelbäume veredeln. Welche Unterlage empfehlen Sie für einen leichten, sandigen Boden?
Außerdem möchte ich eine Nashi-Birne veredeln. Welche Unterlage ist dafür auf leichtem, sandigem Boden geeignet?
Moinmoin,
A2 wäre eine Möglichkeit als Unterlage für einen Apfel, aber auch die Unterlagen M4 und M7 kommen in Frage. Der Standort darf nicht zu trocken sein, und ein Pfahl wäre gut, um die Standfestigkeit zu erhöhen.
Für eine Nashi-Birne würden wir eine Kirchensaller Mostbirne empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
Eintrag hinzugefügt am 09.01.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sassafras albidum - Sassafrasbaum, Fenchelholzbaum
Sassafras albidum - Sassafrasbaum, Fenchelholzbaum
ab 18,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Catalpa bignonioides Variegata - Gelbbunter Trompetenbaum
Catalpa bignonioides Variegata - Gelbbunter Trompetenbaum
ab 25,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.
Malus communis - Wildapfel
Malus communis - Wildapfel
ab 15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt zzgl.

   
Parse Time: 0.178s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.