Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Rubus tricolor"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Rubus tricolor
Rubus tricolor
 
Ausgewählte Kategorie: Rubus tricolor
 
Eintrag: #9214 Guten Tag!
Rubus tricolor interessiert mich als Bodendecker, zunächst probeweise auch einer kleinen Fläche. Aber... wie sieht es mit (Wurzel-) Ausläufern aus? Brombeertypisch?
Danke für die Info!
  Moinmoin,
die Chinesische Brombeere (Rubus tricolor) breitet sich hauptsächlich aus, in dem die auf dem Boden aufliegenden Triebe wurzeln. Sie kann dadurch schon ganz schön wuchern und größere Flächen einnehmen - ist aber einfacher einzudämmen als ein (boden)ausläufertreibendes Gehölz. Im Gegensatz zu Brombeeren piekst und kratzt Rubus tricolor auch nicht. Strengen Frost ohne schützende Schneedecke verträgt sie nur schlecht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 31.03.2017
 
Eintrag: #9030 Hallo aus der Oberpfalz,
wir brauchen für eine Hangbefestigung einen Bodendecker. Unsere Erde ist lehmig, der Hang wird im Halbschatten liegen, und wir möchten am liebsten, dass er essbare Früchte bringt und dazu noch Blüten, die gern von Bienen und Hummeln besucht werden. Im Winter kann es in den Nächten auch mal auf minus 26 Grad Celsius runtergehen, aber dann soll meistens Schnee liegen.
Kann Ihre chinesische Brombeere diesen Anforderungen entsprechen?
Könnten man sozusagen obendrüber die Indianerbanane pflanzen?
Vielen Dank für Ihre Mühe!
  Moinmoin,
-26° C ist für Rubus tricolor vermutlich selbst mit einer schützenden Schneedecke zu viel - und erst recht für die Indianerbanane. Alternativ könnte man eine 'normale' Brombeere wie Theodor Reimers verwenden. Sie ist bei Insekten sehr beliebt, bringt leckere Früchte und lässt sich gut als etwas höherer Bodendecker einsetzen - der Nachteil ist, dass sie sehr stachelig ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 02.03.2017
 
Eintrag: #8626 Hallo,
ich habe 2 Fragen zu Rubus tricolor. Trägt dies Brombeere Stacheln?
Welchen Pflanzabstand sollte wählen, wenn ich für diese als Bodendecker pflanzen will?
  Moinmoin,
die chinesische Brombeere (Rubus tricolor) hat keine Stacheln, sondern nur feine, weiche Borsten, die einen nicht verletzen können. Wenn die Fläche schnell dicht werden soll, würden wir Ihnen 4 Pflanzen pro Quadratmeter empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 10.11.2016

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.135s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.