Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: ".Fragaria vesca var. vesca"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
.Fragaria vesca var. vesca
.Fragaria vesca var. vesca
 
Ausgewählte Kategorie: .Fragaria vesca var. vesca
 
Eintrag: #9249 Hallo liebes Eggert Team,
mit wieviel Erdbeeren bzw. Gramm kann man den ca. realistisch pro ausgewachsener Pflanze rechnen? Oder pro m2?
Danke!
  Moinmoin,
in konkreten Zahlen können wir dies leider nicht benennen. Es handelt sich bei Fragaria vesca var. vesca aber um die eher mäßig tragende Wildform, nicht um eine besonders reich fruchtende Kulturform.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 04.04.2017
 
Eintrag: #9077 Kann die Walderdbeere auch auf dem Balkon in einem Kübel gepflanzt werden?
  Moinmoin,
ja, man kann die Walderdbeeren (Fragaria vesca vesca) auch gerne im Kübel kultivieren. Sie sollten aber nicht in der vollen Sonne aufgestellt werden, sondern, wenn möglich, lieber im Halbschatten, da das Klima auf einem Balkon im Sommer schnell sehr heiß werden kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 07.03.2017
 
Eintrag: #8543 Hallo!
Ich möchte den Bodendecker unter einer am Spalier gezogenen Brombeere pflanzen. Kommen sich die beiden da in die Quere und werden Konkurrenten? Da ich viel Schachtelhalm im Garten habe, wäre es toll, wenn sich die Erdbeere dagegen durchsetzen kann. Wäre das möglich?
  Moinmoin,
die Walderdbeere (Fragaria vesca var. vesca) kann man gut unter der Brombeere als Bodendecker einsetzen. Den Schachtelhalm wird sie allerdings nicht verdrängen können, er muss regelmäßig manuell entfernt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 27.10.2016
 
Eintrag: #8327 Liebes Baumschulenteam,
wächst die Walderdbeere auch unter einer Thujenhecke?
  Moinmoin,
direkt unter der Thujahecke wird sie nicht wachsen, am Rand der Thujahecke würde es hingegen funktionieren. Die Walderdbeere (Fragaria vesca var. vesca) mag gerne leicht feuchte Böden; die Thujas entziehen aber vor allem an warmen, sonnigen Tagen der Erde ordentlich Wasser, so dass man vermutlich hin und wieder etwas wässern muss, damit die Walderdbeeren nicht vertrocknen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 29.09.2016

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.071s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.