Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: ".Rodgersia podophylla Rotlaub"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
.Rodgersia podophylla Rotlaub
.Rodgersia podophylla Rotlaub
 
Ausgewählte Kategorie: .Rodgersia podophylla Rotlaub
 
Eintrag: #3052 Hallo,
ich möchte gerne eine Rodgersia podophylla am Teichrand anpflanzen. Nun möchte ich gerne wissen, ob hierfür eine Rhizomsperre nötig ist, da ich gelesen habe das diese Pflanze Wurzelausläufer bildet.
  Die Rodgersia podophylla Rotlaub ist in der Tat wurzelausläuferbildend - aber nicht zu vergleichen mit Bambus oder Essigbaum. Da die Rhizome relativ weich sind, werden sie auch für die Teichfolie keine Bedrohung darstellen. Möchte man die Pflanze von Anfang an in ihrem Wuchs auf ein bestimmtes Areal reduzieren, ist eine Rhizomsperre sicherlich hilfreich und arbeitsersparend, aber nicht zwingend notwendig. Den Garten zuwuchern wird Rodgersia nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 18.08.2012

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.114s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.