Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Fairy Dance ®"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Fairy Dance ®
Fairy Dance ®
 
Ausgewählte Kategorie: Fairy Dance ®
 
Eintrag: #9507 Hallo,
wir planen unseren kleinen Vorgarten als Steingarten anzulegen. Als Farbtupfer wollten wir zwei Fairy-Rosen dazupflanzen. Meine Frage wäre, ob die Rosen im Winter ihr Laub verlieren? Wir wollen halt nachher nicht das ganze Laub aus den Steinen raus puhlen. Wenn ja, gibt es eine blühende Alternative, die ihr Laub nicht verliert, oder müssten wir dann auf ein immergrünes Gehölz umsteigen?
  Moinmoin,
die Fairy-Rosen werden ihr Laub über den Winter zumindest zum Teil verlieren (je nach Witterung). Die Blättchen sind aber eher klein, man müsste sie nicht unbedingt zwischen den Stein rausholen. Ein kleiner immergrüner Strauch wäre z.B. der Kissenschneeball (Viburnum davidii). Ein immergrüner, gelboranger Farbtupfer wäre die Polsterberberitze Nana (Berberis buxifolia Nana). Wenn die Blüten rosa sein sollen, müsste man auf immergrüne Polsterstauden wie z.B. Phlox subulata Moerheimii und Phlox subulata Atropurpurea zurückgreifen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 04.08.2017
 
Eintrag: #2566 Hallo,
Ich habe nun endlich unser Haus fertig, habe dort auch sehr alte Rosen (unbekannte) wieder eingesetzt. Nun möchte ich auch gerne an unsere Terrasse jeweils an den Ecken (1 m x 30-40cm) kleine Rosen pflanzen. Aber leider besteht dort nur am frühen Morgengrauen (bis ca 9-10 Uhr) ein sonniges Plätzchen. Den Rest des Tages ist dort eher mehr Schatten. Würden dort auch Bodendecker Rosen gedeihen oder eher andere Arten?
Würden Sie mir auch evt. die alten Rosen bei der Blüte identifizieren?
  Bei einer so kurzen Sonnendauer würde ich Ihnen ganz anspruchslose Bodendeckerrosen wie z.B. Fairy Dance, The Fairy, Lovely Fairy und Magic Meidiland empfehlen. Diese werden auch gerne als Straßenbegleitgrün verwendet - können also einiges ab. Der optimale Standort ist das zwar sicherlich nicht, aber als Kompromisslösung, wenn man gerne Rosen möchte, funktioniert das sicherlich.
Wir würden Ihnen zwar gerne Ihre alten Rosen identifizieren, aber es gibt so viele verschiedene Züchtungen, dass es nahezu unmöglich ist, diese allein an der Blüte eindeutig zu erkennen. Hinzu kommt, dass wir auch nicht auf Rosen spezialisiert sind, also nur Erfahrungen mit einem begrenzten Rosensortiment haben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 18.04.2012

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.074s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.