Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Morus nigra Agate"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Morus nigra Agate
Morus alba Agate
 
Ausgewählte Kategorie: Morus nigra Agate
 
Eintrag: #7437 Kann diese Pflanze auch im Kübel gehalten werden, und wann ist mit ersten Früchten zu rechnen?
  Moinmoin,
die Kübelhaltung ist möglich; der Kübel sollte aber bei Frost gut geschützt werden, damit es keinen Wurzelschaden gibt. Etwas einfacher in der Kultur sind die Sorten Morus nigra Wellington und Morus Illinois Everbearing. Für alle drei Sorten gilt, dass die ersten Früchte in drei Jahren zu erwarten sind, ein guter Ertrag in 6-7 Jahren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 14.01.2016
 
Eintrag: #4704 Liebe Gärtner,
habe seit fünf Jahren einen Maulbeerbaum in meinem Garten stehen, der bis dato nicht einmal Früchte getragen hat. Blüte ist vorhanden und am Boben und Standort kann es meines Erachtens nach nicht liegen.
Wäre für einen professionellen Tip sehr dankbar.
  Das hängt davon ab, was für einen Maulbeerbaum Sie im Garten haben. Veredelte Sorten wie Illinois Everbearing, Wellington etc. tragen schon recht früh Früchte, d.h. bei einer Standzeit von 5 Jahren sollte schon mit einer vernünftigen Ernte zu rechnen sein. Sämlinge hingegen, also einfache, durch Aussaat vermehrte Morus alba oder Morus nigra, bilden erst im fortgeschrittenen Alter Früchte aus - in dem Fall wäre es also ganz normal, dass Sie noch einige Jahre warten müssen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 23.01.2014
 
Eintrag: #4527 Bitte, wann gibt es denn wieder die beiden Maulbeersorten Morus alba Agate und Illinois Everbearing?
Herzliche Grüsse aus Wien!
  Vorraussichtlich können wir beide Morus alba-Sorten wieder ab August 2014 anbieten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 13.11.2013

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.110s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.