Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Liquidambar styraciflua Slender Silhouette"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Liquidambar styraciflua Slender Silhouette
Liquidambar styraciflua Slender Silhouette
 
Ausgewählte Kategorie: Liquidambar styraciflua Slender Silhouette
 
Eintrag: #11085 Sehr geehrte Damen und Herren,
in welcher Containergröße wird der Liq. Slender Silhouette 100/125 cm und die Parrotia 80/100 cm geliefert?
  Moinmoin,
beide wurde im 5l-Container gezogen. Eventuell haben wir auch noch Amberbäume Slender Silhouette im 7,5l-Topf, sie sind aber gleich alt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 01.11.2018
 
Eintrag: #9746 Hallo,
ich suche für meinen Vorgarten einen schönen, schlanken Baum und habe da an den Amberbaum Slender Silhouette gedacht. Allerdings gefällt mir auch der Quercus palustris Green Pillar sehr gut, der für mein Empfinden eine noch schönere Herbstfärbung hat.
Jetzt haben wir aber Sandboden und eine bepflanzbare Fläche von ungefähr 2,5 m x 2.5 m vor dem Haus. Welchen Baum würden Sie empfehlen?
  Moinmoin,
ein Platz von 2,5 x 2,5 m ist für beide Bäume eher knapp; von den Bodenbedingungen wäre eine Kugelsumpfeiche Green Pillar besser geeignet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 29.09.2017
 
Eintrag: #9735 Welche Höhe und Breite erreicht die Säulenform des Amberbaumes, und sind Schnittmaßnahmen regelmäßig erforderlich?
Beste Grüße u. lieben Dank!
  Moinmoin,
der Säulenamberbaum wird bei guten Bedingungen bis zu 9 m hoch und bis zu 1,5 m breit. Regelmäßige Schnittmaßnahmen sind nicht erforderlich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 29.09.2017
 
Eintrag: #9690 Ich habe dieses Jahr drei Amberbäume (Slender Silhouette) von Ihnen erstanden und gepflanzt. Bei der Pflanzung waren sie ca. 1,75 m groß und heute je nach Exemplar zwischen 1,85 und 2,00 m. Sie stehen relativ geschützt direkt neben einem Doppelstabmattenzaun inkl. Sichtschutzstreifen. Welchen Winterschutz empfehlen Sie für diesen ersten Winter in meinem Garten? Genügt es, die Wurzelbereiche mit Rindenmulch abzudecken, oder sollte ich auch die Bäume selbst z.B. mit Jute oder Vlies(-hauben) schützen?
  Moinmoin,
das hängt davon ab, wie der Winter sich entwickelt: Wenn tatsächlich Temperaturen von -10°C oder mehr angesagt werden, sollte man sowohl den Wurzelbereich der Amberbäume Slender Silhouette mit Mulch als auch die Bäume selber mit Vlies schützen. Ein paar Grad minus können die Amberbäume aber ab - und sollten sie auch abbekommen, damit sie sich daran gewöhnen.
Das Problem beim Liquidambar styraciflua ist, dass er in unseren Breiten noch sehr lange wächst und daher vor dem ersten Frost oft nicht richtig ausgereift und empfindlich ist. Das kann schnell mal dazu führen, dass die Spitzen etwas zurückfrieren oder eintrocknen. Es kann aber auch in einem milden Winter passieren, dass die Spitzen etwas gammeln. Beides ist nicht schlimm, man kann die abgestorbenen Spitzen im Frühjahr einfach zurückschneiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 20.09.2017
 
Eintrag: #9384 Unser Säulenamberbaum bekommt stellenweise rote Blätter, meist nur an den Blattsalat Zen und am Rand. Wir haben Mitte Juli, das kann doch noch keine beginnende Herbstfärbung sein. Was meinen Sie dazu?
  Eine Ferndiagnose ist in einen solchen Fall schwierig. Eine vorzeitige Herbstfärbung bei Säulenamberbaum kann auf einen zu nassen Standort zurückgeführt werden. Aber auch ein zu trockener Standort kann dieses Symptom auslösen, da in der trockenen Erde keine Nährsalze gelöst werden können. So kann es unter Umständen sein, dass die Nährstoffe aus dem Blatt genommen werden und so eine zu frühe Herbstfärbung eintritt. Eventuell ist aber auch ein Blattfleckenpilz für die Verfärbung des Laubes beim Säulenamberbaum verantwortlich.
  Eintrag hinzugefügt am 16.07.2017
 
Eintrag: #9196 Sehr geehrtes Eggert-Team,
ich möchte gerne einen Amberbaum pflanzen. Am vorgesehenen Standort ist ca. 1 m tief Erde, und darunter ist es ziemlich steinig/kiesig (Münchner Schotterebene), Grundwasserspiegel ziemlich tief. Kann sich der Amberbaum darin einwurzeln? Geht er in die Tiefe?
  Moinmoin,
ja, das sollte klappen - die Wurzeln des Liquidambar styraciflua Slender Silhouette suchen sich ihren Weg zum Wasser schon. Bis der Amberbaum gut angewachsen ist, sollte man ihn in trockenen Phasen aber ausreichend wässern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 30.03.2017
 
Eintrag: #8997 Hallo,
ich würde gerne wissen, ob der Slender Silhouette gut unterpflanzbar ist. In dem betreffenden Beet stehen Stauden, die von Zeit zu Zeit geteilt werden müssten. Und noch eine Frage: Kann ich einen Wunschliefertermin (KW 11) angeben, wenn ich jetzt schon bestelle?
Schon einmal vielen Dank!
  Moinmoin,
Liquidambar styraciflua Slender Silhouette ist gut unterpflanzbar, und verträgt auch das Teilen von Stauden in seiner Nähe problemlos, da die Wurzeln in der Regel nicht so oberflächennah sind.
Einen Wunsch-Liefertermin können Sie immer gerne angeben - die Lieferung in einer bestimmten Woche ist gar kein Problem. Die Lieferung an einem bestimmten Tag kann mal daneben gehen, wenn DPD bzw. die Spedition Auslieferungsengpässe o.ä. haben, in der Regel klappt aber sogar das.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 15.02.2017
 
Eintrag: #8312 Vielen Dank für Ihre schneller Antwort. Mit wieviel Jahren wäre der Baum dann in etwa "im höheren Alter" und würde auch Früchte tragen?
Jetzt hatte ich noch vergessen zu fragen, welche Größe die Pflanzgrube mind. haben muss. Handelt es sich hierbei um einen Tief- oder Flachwurzler?
  Moinmoin,
ein Alter von 10-15 Jahren muss der Liquidambar styraciflua Slender Silhouette schon erreicht haben, um die ersten Früchte zu produzieren - ein paar Jahre muss man also noch warten. Die Amberbäume Slender Silhouette befinden sich in 10l-Töpfen, d.h. der Ballen ist ca. 30 cm hoch und breit - entsprechend groß sollte die Pflanzgrube sein. Bei verdichtetem Boden kann man die Grube gerne etwas größer und vor allem tiefer ausheben und dann mit dem Aushub wieder ausfüllen, damit das Wasser gut abfließen kann.
Der Amberbaum ist ein Herzwurzler, mit eher wenig verzweigten, recht fleischigen Wurzeln, die sich meist stärker in die Breite als in die Tiefe entwickeln.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 28.09.2016
 
Eintrag: #8303 Hallo,
bekommt diese Art auch die kleinen, braunen, kugeligen Früchte wie der Amberbaum?
  Moinmoin,
unsere Liquidambar styraciflua Slender Silhouette haben bisher noch keine getragen, aber sie sind auch noch sehr jung.
Grundsätzlich sollte der Amberbaum Slender Silhouette im höheren Alter aber auch die kugeligen Früchte bekommen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 06.09.2016
 
Eintrag: #8124 Was muß ich machen, damit unser Säulenamber (2,50 m hoch) schön dicht wächst? Gerade im unteren Bereich hat er kaum Äste.
Mit freundlichen Grüßen!!
  Moinmoin,
man kann nicht viel machen: Die einzige Möglichkeit ist die vorhandenen Triebe des Liquidambar styraciflua Slender Silhouette etwas zurück zu schneiden, damit sie sich stärker verzweigen und buschiger entwickeln.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 29.06.2016
 
Eintrag: #7377 Ich wohne in Norddeutschland. Wir hatten schon Wintertemperaturen bis fast - 30 °C. Hält der Amberbaum das aus?
  Moinmoin,
in jungen Jahren, d.h. in den ersten Jahren nach Pflanzung, bis er sich richtig etabliert hat, sollte man den Amberbaum (Liquidambar styraciflua Slender Silhouette) bei solchen ungewöhnlich tiefen Temperaturen schützen. Im Alter verträgt er aber auch strengen Frost problemlos.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 13.01.2016
 
Eintrag: #6138 Sehr geehrte Damen und Herren,
ist es möglich, einen Säulenamberbaum auch im Holzkübel auf der Dachterrasse zu halten?
Danke und Gruß!
  Moinmoin,
grundsätzlich ist es möglich einen Liquidambar styraciflua Slender Silhouette im Kübel zu kultivieren.
Anbei noch einige Empfehlungen für eine Kübelkultur:
- verwenden Sie ein Substrat aus ca. 80 % Weißtorf und 20 % Kies, Blähton oder ähnlichem Material
- auch Zuschlagstoffe wie Steinmehl, Hornspäne oder Kompost können gerne eingesetzt werden
- düngen Sie das Substrat mit einem Vollnährstoffdünger auf (4 gr Dünger pro Liter Substrat)
- achten Sie auch auf eine gute Drainage im Kübel, ev. empfiehlt sich eine Drainschicht mit grobem Kies auf dem Kübelgrund, welche mit einem Vlies vom Substrat getrennt wird
- kalken Sie das Substrat auf, so dass Sie einen ph-Wert von 5,5 bis 6,0 errreichen
- topfen Sie alle 2 bis 3 Jahre die Kübelpflanze in ein etwas größeres Gefäß um
- düngen Sie das Substrat jährlich mit 2 bis 3 gr. Vollnährstoffdünger pro Liter Substrat nach
- keine Angst vorm Schnitt! Schneiden Sie die Laubgehölze ruhig jährlich, sie werden dadurch buschigere, stabilere Pflanzen erreichen
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 07.01.2015
 
Eintrag: #5519 Guten Tag,
im Mai 2014 haben wir eine Slender Silhoutte gepflanzt (höhe ca. 2m) Seit ein paar Wochen weisen die Blätter braune Flecken auf (wie verbrannt) und zum Teil sind ganze Blätter verdorrt.
Der Baum wurde regelmäßig gegossen und auch gedüngt.
Um welche Krankheit kann es sich hierbei handeln bzw. welche Maßnahme hilft?
Schöne Grüße
  Es gibt bei Liquidambar Slender Silhoutte eine Blattfleckenkrankheit, die rotbraune bis braune Flecken verursacht. Dies ist vor allem ein optischer „Schaden“ und eine Bekämpfung lohnt in der Regel nicht.
Die Nekrosen an den Blättern können ein Zeichen für Überdüngung oder Wassermangel (vor einigen Wochen eingetreten) sein. Aber das ist nur eine Ferndiagnose. Ev. kann ich mit Hilfe einiger aussagekräftiger Bilder eine genauere Diagnose stellen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 19.08.2014
 
Eintrag: #4904 Sehr geehrte Damen und Herren,
kann der Säulen-Amberbaum Slender Silhouette durch Schnittmaßnahmen auf einer Höhe von 2 bis 3 Metern gehalten werden? Oder schadet ihm das bzw. bekommt er dadurch ein unattraktives oberes Ende?
Besten Dank und freundliche Grüße.
  Wenn man den Amberbaum Liquidambar styraciflua Slender Silhouette nicht nur oben immer wieder kappt, sondern mit etwas Geschick den gesamten Baum beschneidet, so dass er in Form bleibt, kann man ihn auch auf einer Höhe von 2-3 m halten. Würde man ihn einfach nur kappen, würde er eine etwas verstümmelte Form mit einem oben breiteren Ende bekommen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 06.03.2014
 
Eintrag: #4420 Bitte teilen Sie mir die beste Pflanzzeit mit.
Danke
  Da der Amberbaum Slender Silhouette im Topf gezogen wurde, kann er im Prinzip das ganze Jahr über gepflanzt werden, so lange der Boden nicht gefroren ist. Jetzt im Oktober kann er noch gut einwurzeln und sollte den Winter dann problemlos überstehen. Eine Frühjahrspflanzung ist natürlich immer etwas sicherer, falls es einen sehr strengen Winter geben sollte, aber der Amberbaum ist normalerweise auch für eine Herbstpflanzung frosthart genug.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 17.10.2013

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.128s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.