Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Amelanchier rotundifolia Helvetica"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Amelanchier rotundifolia Helvetica
Amelanchier rotundifolia Helvetica
 
Ausgewählte Kategorie: Amelanchier rotundifolia Helvetica
 
Eintrag: #12135 Hallo,
ab wann ist diese Felsenbirne voraussichtlich wieder lieferbar?
Viele Grüße!
  Moinmoin,
im Moment haben wir nur recht kleine Pflanzen, die noch ein bisschen durchwurzeln und wachsen müssen. Aber Anfang Mai nächsten Jahres sollten sie verkaufsfertig sein.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 16.10.2019
 
Eintrag: #11560 Wir haben seit über 30 Jahren eine Felsenbirne im Garten. Leider ist diese Pflanze bei einer Bauaktion eingegangen. Wir würden an die Stelle gerne eine Zwerg-Felsenbirne pflanzen. Ist dies problemlos möglich?
Viele Grüße!
  Moinmoin,
Felsenbirnen reagieren empfindlich auf Bodenmüdigkeit. Wenn man sie nicht an einen anderen Platz pflanzen kann oder will, müsste man entweder einen Bodenaustausch vornehmen - oder in diesem Jahr Tagetes als Zwischenkultur aussäen und die Zwerg-Felsenbirne erst im nächsten Jahr pflanzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 25.04.2019
 
Eintrag: #11453 Guten Tag,
ich möchte in ein Beet (3 m x 1 m) in sonniger bis halbschattiger Lage 2 kleinbleibende Felsenbirnen pflanzen, die eine Endhöhe von 2-3 m erreichen. Über eine schöne Herbstfärbung würde ich mich auch freuen. Welche Sorten der Felsenbirne sind dafür geeignet?
Viele Grüße!
  Moinmoin,
in Frage kommen neben der etwas kleiner bleibenden Amelanchier rotundifolia Helvetica noch Amelanchier ovalis und Amelanchier spicata.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 29.03.2019
 
Eintrag: #11401 Hallo,
wie groß ist die Felsenbirne Helvetica 'Containerpflanze geschnitten' bei Lieferung jetzt im März?
Wie lange dauert es bis zur ersten Blüte?
Ist Helvetica selbstfruchtbar, oder ist eine Bestäubersorte nötig, damit es etwas Vogelfutter im Herbst gibt? In meinem Garten wachsen Apfel, Birne, Kirsche und Zwetschge.
  Moinmoin,
durch den Rückschnitt (damit sie sich buschiger entwickeln), sind die Felsenbirnen Helvetica jetzt ungefähr 15 cm hoch; im nächsten Jahr werden sie blühen. Felsenbirnen sind selbstfruchtbar.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 20.03.2019
 
Eintrag: #11346 Meine Frage wäre, ob die rotundifolia bei den Früchten die selbe Geschmacksqualität (evtl. Süße) erreicht wie etwa die Ballerina, Danke.
  Moinmoin,
Amelanchier Ballerina hat in erster Linie mehr und größere, aber auch etwas besser schmeckende Früchte.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 12.03.2019
 
Eintrag: #9782 Bringt dieser Strauch einen nennenswerten Fruchtertrag, und wie groß etwa sind die Früchte?
  Moinmoin,
die blauschwarzen Früchte der Zwergfelsenbirne sind ca. erbsengroß. Einen großen Fruchtertrag bringt der Strauch nicht, das ist eher etwas zum Naschen.
Für einen guten Fruchtertrag sollte man eine Fruchtsorte wie Amelanchier Ballerina oder Amelanchier alnifolia Forestburg nehmen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 10.10.2017
 
Eintrag: #8530 Für einen Innenhofgarten möchte ich entlang einer Grenzmauer mehrere Wildobststräucher pflanzen, vorzugsweise kleinwüchsige Sorten. Ist aus Ihrer Sicht die Kombination Zwergfelsenbirne, Aroniabeere (welche Sorte) und Zierquitte "Nordische Zitrone" sinnvoll? Wie groß sollte der Pflanzabstand in der Reihe sein?
  Moinmoin,
die drei Pflanzen kann man gerne kombinieren, sie werden alle nicht zu groß. Damit die Sträucher schön Platz haben sich zu entwickeln, würden wir Ihnen einen Pflanzabstand von 1,5 m empfehlen.
Ist Ihnen eine hoher Ernteertrag wichtig, würden wir Ihnen die Apfelbeeren-Sorte Nero empfehlen, da sie viele, schön große Beeren produziert. Ansonsten wären Hugin eine gute Wahl.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 27.10.2016
 
Eintrag: #8525 Hallo,
bieten Sie die Amelanchier rotundifolia Helvetica zu einem anderen Zeitpunkt auch als Wurzelware an? Ist sie dann auch auf die andere Unterlage gesetzt?
  Moinmoin,
Amelanchier rotundifolia Helvetica können wir nur im Topf anbieten. Die Unterlage ist in der Regel Amelanchier lamarckii.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 27.10.2016
 
Eintrag: #8515 Eignet sich diese Felsenbirne zur Anlage einer Hecke und, wenn ja, wie viele Pflanzen müsste ich pro Meter einplanen?
  Moinmoin,
Amelanchier rotundifolia Helvetica wächst recht langsam und auch eher licht. Besser geeignet für die Anlage einer Hecke, die auch in absehbarer Zeit diesen Namen verdient, wäre die einfache Art Amelanchier rotundifolia (Synonym Amelanchier rotundifolia). Eine formal geschnittene, d.h. quadratische Hecke bekommt man mit ihr nicht hin - aber eine schön dicht werdende, freiwachsende Hecke.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 27.10.2016
 
Eintrag: #7835 Hallo,
ich habe irgendwo gelesen, dass man diese Zwerg Felsenbirne auch im Kübel halten kann. Ist das richtig? Wird eine Auspflanzung irgendwann empfehlenswert?
Vielen Dank!
  Moinmoin,
ja, man kann die Zwerg-Felsenbirne (Amelanchier rotundifolia Helvetica) auch im Kübel halten. Wichtig sind ein gutes Substrat, regelmäßige Düngergaben (je nach Packungsanweisung des verwendeten Düngers), eine gute Bewässerung und ein Umtopfen alle 2-3 Jahre in ein größeres Gefäß, da die Erde mit der Zeit an Struktur verliert und die normalen Bodenprozesse im Kübel nicht stattfinden. Im Prinzip kann die Felsenbirne immer im Kübel gehalten werden - mit zunehmender Größe wird sie aber immer schwieriger zu händeln, so dass es einfacher ist, sie doch irgendwann auszupflanzen, wenn man den Platz hat.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 18.02.2016
 
Eintrag: #5934 Hallo,
bei meinen Recherchen habe ich festgestellt, dass die Bezeichnungen Amelanchier 'Helvetica' und A. 'Pumila' manchmal synonym verwendet werden. Gibt es da einen Unterschied?
Ich suche eine Amelanchier, die sich gut auf ca. 1,5 m halten lässt, ist das bei A. 'Helvetica' der Fall? (A.'Pumila' wird manchmal nur mit ca. 1 m angegeben, was mir zu klein ist.) Hat A. 'Helvetica' starke Ausläufer, oder lässt sie sich gut unter Kontrolle halten? Wieviel wächst sie pro Jahr?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
  Moinmoin,
unsere Wissens nach handelt es sich bei Amelanchier ovalis Pumila und Amelanchier ovalis Helvetica um zwei verschiedene Zwergformen der Amelanchier ovalis (= Amelanchier rotundifolia), die sich aber nur minimal unterscheiden (Pumila hat z.B. etwas dunklere, festere Blätter). Dass die Höhenangaben generell etwas unterschiedlich sind, hängt damit zusammen, dass es sich um unterschiedliche Angaben handelt - manchmal nach 10 Jahre, manchmal nach 20 Jahren und manchmal absolute Endhöhen, die erst im hohen Alter erreicht werden.
Unsere Amelanchier Helvetica sind auf Amelanchier lamarckii veredelt und bilden daher keine Ausläufer. Wenn die Veredlungstelle mt Erde bedeckt ist, kann es aber passieren, dass sich die veredelte Sorte selbstständig macht und Wurzel austreibt. Aus diesen könnten sich dann auch gelegentlich Ausläufer entwickeln.
In der Jugend beträgt der Jahreszuwachs 20-40 cm. Er lässt aber schnell deutlich nach, so dass die Zwergfelsenbirne dann nur noch sehr langsam wächst. Ungeschnitten kann sie über 150 cm hoch werden (das dauert aber einige Jahre), mit Schnitt lässt sie sich aber problemlos dauerhaft auf 150 cm halten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 25.11.2014

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.105s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.