Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Itea virginica"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Itea virginica
Itea virginica
 
Ausgewählte Kategorie: Itea virginica
 
Eintrag: #10081 Im vergangenen Herbst habe ich bei Ihnen eine Itea virginica gekauft und auch schon gepflanzt. Bei meiner Suche nach weiteren Informationen im Internet habe ich u.a. gefunden, dass die Art ausgewachsen 1,8 m hoch und breit ist im Unterschied zu Itea virg. 'Henry's Garnet' mit ca. 90 cm Höhe und bis 1,20 m Breite, weiterhin, dass diese o.g. Sorte praktisch die einzige derzeit im Handel erhältliche Form sei, die scheinbar auch weniger Ausläufer treibt als die Art (https://hvp.osu.edu/pocketgardener/source/description/it_inica.html ). Die bei Ihnen beschriebenen Pflanzen entsprechen demnach eher der Sorte. Können Sie mir sagen, ob ich nun die Art oder die Sorte erhalten habe???
Freundlichen Dank für Ihre Bemühungen!
  Moinmoin,
bei unseren Itea virginica handelt es sich um die einfache Art, nicht um eine bestimmte Sorte. Die virginische Rosmarinweide kann in der Tat im Alter auch mal bis zu 1,8 m hoch werden - eine durchschnittlich Höhe von 1,5 m halten wir allerdings bei unterschiedlichen Bedingungen für realistischer.
Der von Ihnen genannte Artikel ist auch nicht mehr ganz aktuell. Henry's Garnet ist nach wie vor eine sehr beliebte und verbreitete Sorte, die fast so hoch wird wie die Art (mal wird eine Maximal-Höhe von 120 cm, mal von 150 cm angegeben) und eine hübsche, zuverlässige dunkle Laubfärbung hat. Die einfache Itea virginica gibt es aber auch relativ oft zu kaufen, und inzwischen hat sich auch die Sorte Little Henry weit verbreitet, die deutlich langsamer wächst und ca. 90 cm hoch wird. Noch haben wir sie nicht im Shop, aber Pflanzen sind bereits in Anzucht.
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 07.02.2018
 
Eintrag: #9921 Hallo,
Kann man die Pflanze auch zum Würzen nehmen, wir den bekannten Rosmarin?
  Moinmoin,
nein, die virginische Rosmarinweide ist nicht essbar.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 23.11.2017
 
Eintrag: #316 Hallo, wir haben unseren Garten mit einem kleinen Hügel eingefasst wir denken dort die Rosmarinweide zu pflanzen, allerdings ist hier nur Vollsonne. Kann sie ab Mittag bis zum Abend dauern die Sonne ertragen ?
  Die Virginische Rosmarinweide ist im östlichen Nordamerika beheimatet und wächst dort in lichten Wäldern und an Waldrändern. Bei uns in der Baumschule werden die Pflanzen in voller Sonne kultiviert und gedeihen trotzdessen prächtig. Von daher kann man davon ausgehen, dass Itea auch auf den von Ihnen vorgesehen Platz gut wachsen wird.
Man sollte aber darauf achten, dass der Hügel in trockenen Witterungsphasen gut mit Wasser versorgt wird. Itea virginica wächst in ihrer Heimat gerne in feuchten, manchmal sogar fast nassen Lagen und zieht einen humosen Boden vor.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 16.02.2010
 
Eintrag: #204 Hallo, ich möchte die Rosmarinweide (Itea virginica) als kleine Hecke pflanzen.(ca. 4m) Wirkt diese Pflanze auch als Hecke und ist sie winterhart?
  Diese Pflanze ist nur bedingt als Heckenpflanzung zu verwenden. Sie wird breit und neigt etwas zum Auseinanderfallen. Außerdem treibt sie Ausläufer, wenn auch nicht so stark, dass sie lästig werden. Die Winterhärte ist bei dieser in Nordamerika beheimateten Pflanze gut.
C.Kulp
  Eintrag hinzugefügt am 12.10.2009

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.101s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.