Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Rosa alba Suaveolens"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Rosa alba Suaveolens
Rosa alba Suaveolens
 
Ausgewählte Kategorie: Rosa alba Suaveolens
 
Eintrag: #10610 Guten Tag,
meine Suaveolens ist mittlerweile gut 3 m hoch, ist recht gut verzweigt, hat aber nur noch oben Blätter und Blüten; bis auf 1,80 Höhe ist alles kahl.
Wie weit kann/muss ich sie zurückschneiden, damit sie wieder buschiger wächst?
Wann ist die beste Zeit für den Rückschnitt?
Vielen Dank und herzliche Grüße!
  Moinmoin,
am besten wäre es gewesen, die Rose Suaveolens schon frühzeitig immer mal ein wenig zurückzuschneiden. Jetzt muss man sie sehr kräftig bis ins alte Holz zurückschneiden - auf ca. 1 m Höhe. Die mittleren Triebe sollten etwas länger gelassen werden, zu den Seiten hin werden die Triebe etwas stärker gekürzt, so dass eine pyramidale oder rundliche Form entsteht. In der Regel treibt die Rose Suaveolens dann wieder kräftig und buschig durch. Es kann in sehr seltenen Fällen bei einem so kräftigen Rückschnitt aber auch mal passieren, dass eine Pflanze eingeht. Der beste Schnittzeitpunkt ist im frühen Frühjahr kurz vor dem Austrieb.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 19.06.2018
 
Eintrag: #3921 Gibt es Besonderheiten, die man bei der Anpflanzung als Hecke berücksichtigen muss - ich kenne mich als Rosenneuling noch nicht so gut aus?
  Bei der Anpflanzung der Rosen ist nichts besonderes zu beachten. Auf dem Standort sollten vorher noch keine Rosen gestanden haben, da es sonst zu Nachbauproblemen kommt, d.h. die neuen Rosen würden kümmern. Ansonsten sollte man der Hecke ausreichend Platz einräumen, damit man die Rose nicht zu stark beschneiden muss - da sie am zweijährigen Holz blüht, entfernt man beim starkem Schnitt auch immer ein Teil des Blütenholzes.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 15.06.2013
 
Eintrag: #3920 Danke für die erste schnelle Antwort. Was bedeutet denn genügend Platz bei einer Rosenhecke? Sie soll eine Höhe von ca. 1,5 m erreichen oder mehr. Wie viel Platz wird dann in der Breite mindestens benötigt?
  Die Rosa alba Suaveolens wird zwischen 1,50 m und 2 m breit, d.h. eine mögliche Heckenbreite von 1,50 m wäre schon ganz gut, damit man sie nur gelegentlich leicht zurückschneiden muss.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 15.06.2013
 
Eintrag: #1588 hallo Wann kann ich die Rose alba Suaveolens wieder bestellen Danke
  Die Rose, Rosa alba Suaveolens, wird voraussichtlich ab Mitte Juni wieder lieferbar sein.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp
  Eintrag hinzugefügt am 20.05.2011

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.124s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.