Baumschule Eggert - Blütensträucher, Baumschulen, Heckenpflanzen

Startseite » Katalog
 
Deutsch Svedish    Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Facebook  |  Instagram  |   
FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema: "Apfel"

Ein Blick ins FAQ reicht häufig schon aus, um Fragen zu beantworten. Unterteilt in Kategorien finden Sie garantiert die richtige Antwort auf Ihre Frage. Sollte dies nicht der Fall sein, erstellen Sie doch ein Ticket mithilfe unseres Support Systems.
 
FAQ Kategorie Anzeigen
Apfel
Apfel
 
Ausgewählte Kategorie: Apfel
 
Eintrag: #6177 Auf welcher Unterlage ist Ihr Gloster veredelt?
  Moinmoin,
in der Regel sind die Äpfel auf M4 veredelt. Bei Sonderwünschen können Sie aber auch gerne anfragen, ob wir die gewünschte Unterlage liefern können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 14.01.2015
 
Eintrag: #5636 Hallo Herr Eggert,
ich möchte einen robusten hochstämmigen Apfelbaum hier im Vogtland (kalte Ecke von Deutschland) pflanzen. Was können Sie mir emfehlen?
Geschmack: süß-sauer und ein Herbstapfel. Wie ist es mit der Befruchtung?
Danke für Antwort!
  Moinmoin,
geeignete Herbstäpfel sind z.B. Goldparmäne und Alkmene. Ein Hochstamm würde je nach Stammdicke ab ca. 40 EUR pro Stück kosten, dazu kommt die Speditionsfracht von 32,50 EUR (ab einem Warenwert von 150 EUR liefern wir kostenfrei).
Die Goldparmäne wird von Alkmene, Cox’ Orange, Idared, Ingrid Marie, James Grieve und Klarapfel; die Sorte Almene von Cox Orange, Goldparmäne, Idared, James Grieve und Klarapfel. Wenn man nur Platz für einen Baum im Garten hat, kann man aber auch erstmal schauen, ob nicht irgendein in der weiteren Nachbarschaft blühender Apfel für die Bestäubung reicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 22.09.2014
 
Eintrag: #3289 Guten Tag,
ich habe gelesen, dass der Apfelbaum Gloster einen besonderen Schnitt bräuchte, nur wie stand nicht dabei. Können Sie mir weiter helfen? Was muss hier anderst gemacht werden?
Besten Dank im voraus.
  Uns ist nicht bekannt, dass der Apfel Gloster eine besondere Behandlung benötigt. Man sollte die drei Grundregeln beachten:
- bei sich kreuzenden Trieben einen der beiden entfernen
- bei parallelen Trieben einen der beiden entfernen
- nach innen wachsende Triebe entfernen
Insgesamt sollte die Krone eine pyramidale Form durch den Schnitt erhalten, und die Triebe sollten immer auf Außenauge geschnitten werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 09.10.2012
 
Eintrag: #1934 Gibt es den Gloster 69 auch als Säule (Balerine) oder kann man ihn als Säule erziehen ?
  Mit Ballerina-Obst werden bestimmte Sorten bezeichnet, die eine spezielle Wuchsform zeigen: Sie haben einen durchgehenden Stamm und bilden die Früchte an kurzen Trieben direkt am Stamm aus. Sorten von Ballerina-Obst sind beispielsweise, Flamenco, Waltz und Bolero.
Der Apfel Gloster zeigt diese spezielle Wuchsform nicht. Er könnte aber in den verschiedenen Wuchsformen, wie sie aus der Apfelzucht bekannt sind, gezogen werden: als Spindel, Kordon, Spalier oder Zwergpyramide.
Gern liefern wir Ihnen eine gut geeignete Ausgangspflanze auf schwachwüchsiger Unterlage. Bitte nutzen Sie dafür die Gelegenheit, uns am Ende des Bestellvorganges die entsprechende Mitteilung zu geben.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp
  Eintrag hinzugefügt am 14.09.2011
 
Eintrag: #508 Kann man den Gloster Busch auch im Kübel auf dem Balkon halten?
Viele Grüße
  Grundsätzlich kann man Apfelbäume auch im Kübel kultivieren. Eine Kultur im gewachsenen Boden im Garten ist aber vor allem im Hinblick auf Erträge und Pflege zu empfehlen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 09.04.2010
 
Eintrag: #286 Kann man den auch als spalier bekommen?
  Die Apfelsorte Gloster bieten wir als Buschform an. Der Stamm ist ca. 60 cm hoch, dann folgt die Krone mit meist 3 bis 6 Seitentrieben. Das ganze Obstgehölz ist vor dem Pflanzschnitt ca. 175 cm, nach dem Schnitt ca. 120 cm hoch.
Richtig vorgefertigte Spaliere können wir nicht anbieten. Wir können aber eine Pflanze auswählen, die sich zum Ziehen eines Spalieres eignet.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 30.12.2009
 
Eintrag: #36 Ist das ein Busch oder ein Halbstamm?
  Es handelt sich dabei um einen Apfelbusch. Er besitzt ca. 60 cm Stamm und eine ungefähr 100 cm große, mehrtriebige Krone.
Ihre Baumschule Eggert
  Eintrag hinzugefügt am 08.03.2009

[Neue Frage an den Support stellen]
   
Parse Time: 0.120s
Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK.