Apfel - James Grieve

Apfel - James Grieve

Je nach Witterung starten wir mit dem Pflanzenversand voraussichtlich wieder ab Mitte/Ende Februar 2021. Veredlungsunterlagen versenden wir bereits schon im Januar/Februar. Der Versand der Unterlagen erfolgt unabhängig von der Witterung.
Qualität:
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
2 jähr. Obstbaum mit ca. 60 cm Stamm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 20,95 EUR Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - April
   
Containerpflanze national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 25,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Apfel - Ingol
ab 20,95 EUR
 
ab 20,95 EUR
 

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
ich will einen Apfelbaum zu einer Hochzeit verschenken, da aber anscheindend die Befruchtersorte so wichtig ist, eben zwei.
Die beiden sollten vom Erntezeitpunkt auseinanderliegen, ich hatte mir als frühe Ernte James Grieve oder Jamba ausgesucht und wollte eine spätere und lagerfähige Sorte dazubestellen.
Moin,
vielen Dank für die Anfrage.
Die Obstbäume sind noch nicht ganz durchwurzelt, aber in sehr naher Zukunft wieder versandfähig. Als Befruchter für James Grieve bieten sich bspw. die Sorten Cox Orange oder Goldparmäne an.
Mit freundlichen Grüßen
Die Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.07.2020

Meine sehr geehrten Damen und Herren,
mich verwirrt immer, wenn man von schwachem Wuchs spricht. Was bedeutet das? Bedeutet es, wenn ich einen Ast abmoosen würde und dann einpflanze, der Baum insgesamt sehr klein bleiben würde?
Moinmoin,
ein schwacher Wuchs bedeutet, dass der Apfelbaum einen geringen Jahreszuwachs hat und auch im Alter nicht so hoch wird.
Es gibt zwei genetische Faktoren, die die Wuchsstärke bzw. Größe eines Apfelbaums bestimmen: zum einen die Veredlungsunterlage, zum anderen die veredelte Sorte. Ein auf einer starkwachsende Unterlage veredelter Apfel kann bei guten Bedingungen z.B. bis zu dreimal so groß werden, wie der gleiche Apfel auf einer schwachwachsenden Unterlage. Aber auch die verschiedenen Apfelsorten sind unterschiedlich wuchsstark. Auf dieselbe Unterlage veredelt würde ein James Grieve oder ein Klarapfel zum Beispiel nicht so groß werden wie ein Boskoop. Es gibt auch säulenartig wachsende Apfelsorten, wie z.B. die Ballerinas.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.11.2017

Hallo,
wann pflanze ich am besten den oben genannten Baum? Was ist der Unterschied zwischen den zwei Waren, die Sie anbieten(Containerware und Stamm)?
Moinmoin,
die Containerpflanze wurde im Topf kultiviert, der '2jährige Obstbaum mit Stamm' im Freiland und wird wurzelnackt geliefert. Ansonsten handelt es sich bei beiden James Grieve um 2jähriges Buschobst mit 60 cm Stamm, wobei die wurzelnackte Ware in der Regel etwas kräftiger ist als die Containerpflanze. Containerpflanzen können jetzt schon gepflanzt werden, wurzelnackte Pflanzen erst ab Mitte Oktober.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.09.2015

Hallo.
Wie gross und breit (Kronendurchmesser) waechst der James Grieve auf einer mittelstarken Unterlage M4?
Auf welchen Unterlagen ist der James Grieve sonst noch veredelt hinsichtlich der Groesse und Kronendurchmesser?
Vielen Dank!
Moinmoin,
die tatsächliche Höhe des James Grieve auf M4 hängt von den Standortbedingungen und dem Schnitt ab, aber man kann mit einem Kronendurchmesser von 3-4 m rechnen.
Standardmäßig können wir James Grieve auch noch auf folgenden Unterlagen liefern: Sämling (starkwachsende Unterlage) und M9 (schwachwachsend, sehr empfindlich). Ist James Grieve auf einer andere Unterlage gewünscht, können Sie dies gerne konkret anfragen und wir schauen, ob wir eine solche Pflanze besorgen können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.02.2015

Hallo!
Ich wollte gern wissen auf welcher Unterlage der James Grieve (Container) veredelt ist. Ich suche diesen naemlich auf einer mittelstark wachsenden Unterlage. Verkaufen Sie auch Edelreiser fuer Apfelbaeume? Was wuerden beide Baeume bzgl. Versandkosten (mit 4 Edelreisern) nach Tirol/Oesterreich kosten?
Moinmoin,
in der Regel sind unsere Äpfel, also auch James Grieve, auf der mittelstarkwachsenden Unterlage M4 veredelt. Manchmal kaufen wir allerdings auch Äpfel zu, die auf einer andere Unterlage veredelt sein können. Geben Sie den Wunsch daher sicherheitshalber bei der Bestellung im Feld "Anmerkungen zur Bestellung" an, damit Sie auf jeden Fall eine mittelstarkwachsende Unterlage bekommen und nicht ausgerechnet die Ausnahme. Edelreiser verkaufen wir nicht.
Der Paketversand kostet 7,50 EUR plus 10% des Warenwertes.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.12.2014

Sehr geehrte Baumschule Eggert,
ich möchte verschiedene Obstbäume (bevorzugt Äpfel/Zieräpfel) als Spalier ziehen. Bieten Sie bereits als Spalier erzogene Apfel- bzw. auch Zierapfelsorten an?
Die Bäume sollen an der Terrasse stehen, weshalb das Spalier neben dem Fruchtertrag auch dekorativen Zwecken dienen soll (geringe Anfälligkeit, Fruchtfarbe).
Kulturäpfel haben wir nicht standardmäßig als Spalier, könnten wir aber auf Wunsch besorgen. Gute Resistenzen haben zum Beispiel Reanda und Retina.
Zieräpfel hingegen haben wir nur als Hochstamm oder Busch. Aus letzteren kann man mit Fingerspitzengefühl auch ein Spalier ziehen. Wenn Sie möchten, suchen wir Ihnen ein Exemplar heraus, das besonders geeignet ist für Ihr Vorhaben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.10.2013

Guten Tag,
ich habe in meinem Garten einen Topaz und einen Boskoop, beide sind ca. 4 jahre und tragen keine Früchte.
Mein Boden ist sehr humushaltig, sie stehen im Halbschatten,der Boskoop hatte im vergangenen Jahr viele Fruchtansätze, die dann aber schlagartig abfiehlen, kein Frost.
Vielen Dank!
Generell befruchten sich Topaz und Boskoop gegeseitig nur sehr schlecht. Das kann schon mal der Grund sein, warum der Topaz keine Früchte trägt. Geeignete Befruchter für die Apfelsorte Topaz wären z.B. Retina und Reanda, aber auch James Grieve käme in Frage. Möchte man nicht noch einen weiteren Kultur-Apfelbaum im Garten, wäre vielleicht ein Zierapfel eine Alternative. Als gute Befruchter gelten die Zieräpfel Professor Sprenger und Red Sentinel.
Für den Boskoop, der ja viele Fruchtansätze hatte, steht vielleicht ein geeigneter Befruchter irgendwo in der Nachbarschaft. Viele Fruchtansätze, die vor dem Ausreifen abfallen, deuten in der Regel darauf hin, dass der Baum unter Stress stand und sich daher der Mühe, die Äpfel ausreifen zu lassen, aus Selbstschutz entledigt hat. Stressfaktoren können z.B. übermäßige Trockenheit oder Nässe sein.
Ein teilweises Abwerfen der Fruchtansätze geschieht auch, wenn ein Baum zu viele Früchte hat: Er reduziert die Menge der Äpfel, um so die übriggebliebenen besser ernähren zu können; also sozusagen Qualität vor Quantität.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.02.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: