Einzelfrucht der Hohen Zierquitte
Einzelfrucht der Hohen Zierquitte
Zierquitten von Chaenomeles lagenaria (Ende Oktober)
Zierquitten von Chaenomeles lagenaria (Ende Oktober)
Frucht von Chaenomeles lagenaria (Synonym: Chaenomeles speciosa)
Frucht von Chaenomeles lagenaria (Synonym: Chaenomeles speciosa)
Preview: Einzelfrucht der Hohen Zierquitte
Preview: Zierquitten von Chaenomeles lagenaria (Ende Oktober)
Preview: Frucht von Chaenomeles lagenaria (Synonym: Chaenomeles speciosa)

Chaenomeles lagenaria - Hohe Zierquitte

Chaenomeles lagenaria - Hohe Zierquitte
Einzelfrucht der Hohen Zierquitte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Zierquitten von Chaenomeles lagenaria (Ende Oktober)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Frucht von Chaenomeles lagenaria (Synonym: Chaenomeles speciosa)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Einzelfrucht der Hohen Zierquitte
Mobile Preview: Zierquitten von Chaenomeles lagenaria (Ende Oktober)
Mobile Preview: Frucht von Chaenomeles lagenaria (Synonym: Chaenomeles speciosa)
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 5,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Chaenomeles lagenaria - Hohe Zierquitte"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

hallo,
ich habe eben diese scheinquitte jetzt erstmal in einem topf mit einem durchmesser u tiefe von jeweils 50 cm.
nach der wunderschönen blüte reifen ca. 1/2 cm kleine früchtchen heran, die dann gelb werden u abfallen, und das ca. 1 monat nach der blüte. früchte hat es leider noch nie gegeben, obwohl ich die pflanze schon 2 jahre habe, sie steht an einem sonnigen platz.
haben sie eine idee, warum die kleinen früchte abfallen u nicht heranreifen?
vielen dank für anregende tips.
Moinmoin,
wenn Zierquitten ihre Früchte unreif abwerfen ist das in der Regel ein Stresssymptom - Trockenheit, Nässe, Nährstoffmangel... Auch Spätfrost könnte ein Faktor sein. Vielleicht kann ein Obstdünger/Beerendünger Abhilfe schaffen?
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.06.2020

Guten Tag!
Welcher Zeitpunkt ist geeignet um die Hohe Zierquitte/Chaenomeles lagenaria in den Garten zu pflanzen? Er wieder im nächsten Frühjahr?
Gerne würde ich eine oder zwei der Containerpflanzen kaufen. Würden Sie auch in die Schweiz liefern?
Vielen Dank und sonnige Grüsse aus der Schweiz!
Moinmoin,
die Hohen Zierquitten sind sehr frosthart und können jetzt noch gepflanzt werden, so lange der Boden bei Ihnen noch nicht gefroren ist bzw. ein Wintereinbruch unmittelbar bevorsteht. Ein paar Minusgrade in der Nacht sind kein Problem.
Wir liefern auch in die Schweiz. Die Frachtkosten betragen 7,50 EUR plus 20% des Warenwertes. Die Preise werden ohne die deutsche Mehrwertsteuer (7%) berechnet, Sie müssten beim Zoll in der Schweiz dafür die Schweizer Mehrwertsteuer bezahlen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 08.11.2017

Hallo,
habe im Frühjahr 2011 oben genannten Zierqiutten bei ihnen gekauft. Beraten Sie mich bitte, wie ich sie jetzt düngen sollte.
Standort: süd-west Boden: Tendenz zum Sandboden
Wenn die Hohe Zierquitte, Chaenomeles lagenaria, einen guten Jahreszuwachs sowie eine schöne sattgrüne Blattfarbe hat, ist eine Düngung nicht notwendig. Wenn sie hingegen kaum wächst und/oder eine helle bis gelbliche Blattfarbe (vor allem in den Bereichen zwischen den Blattadern) aufweist, wäre eine Düngung sinnvoll. Insbesondere bei gelblichen Blätter liegt ein Stickstoffmangel vor, so dass sich stickstoffreiche Dünger wie Hornspäne oder Blaukorn anbieten würden. Hornspäne sind dabei einfacher anzuwenden, da sie langsam im Boden abgebaut werden und so kein Risiko besteht, dass man überdosiert und der Pflanze Verbrennungen zufügt. Eine Alternative wäre auch das Einbringen von Kompost - dieser würde durch seinen hohen Anteil an organischen Bestandteilen auch gleichzeitig den eher sandigen Boden etwas aufwerten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.02.2013

Hallo,
wieviele Pflanzen brauche ich für eine Hecke pro Meter?
Würden noch andere Pflanzen in diese Hecke passen?
Ich empfehle 2 bis 3 Scheinquitten pro laufenden Meter Hecke zu setzen. Wenn die Hecke relativ uniform aussehen soll, würde ich es bei den Chaenomeles lagenaria belassen.
Soll es eine bunte Hecke aus verschiedenen Gehölzen werden, würden unter anderen diese Gehölze dazu passen:
Einheimische Felsenbirne
Schwarze Apfelbeere
Fünffingerstrauch
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.02.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]