Die Blüte der Rose Marguerite Hilling
Die Blüte der Rose Marguerite Hilling
Die Rose Marguerite Hilling in der Blütezeit
Die Rose Marguerite Hilling in der Blütezeit
Große kräftige Blüten billdet die Rose Margerite Hilling
Große kräftige Blüten billdet die Rose Margerite Hilling
Preview: Die Blüte der Rose Marguerite Hilling
Preview: Die Rose Marguerite Hilling in der Blütezeit
Preview: Große kräftige Blüten billdet die Rose Margerite Hilling

Marguerite Hilling

Marguerite Hilling
Die Blüte der Rose Marguerite Hilling
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Rose Marguerite Hilling in der Blütezeit
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Große kräftige Blüten billdet die Rose Margerite Hilling
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Die Blüte der Rose Marguerite Hilling
Mobile Preview: Die Rose Marguerite Hilling in der Blütezeit
Mobile Preview: Große kräftige Blüten billdet die Rose Margerite Hilling
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
A-Qualität 3 Triebe national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,25 EUR
ab 5 Stk. = je 5,50 EUR
Saisonartikel nur lieferbar von Okt. - Mai
   
Containerrose 3 Liter national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,25 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Marguerite Hilling - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich möchte gern eine Rosenecke in Südlage unseres Gartens pflanzen. Wichtig ist uns, dass die Hecke ein dichtes Vogelschutzgehölz ergibt. Geht das mit Marguerite Hilling? Oder ist da die Schottische Zaunrose besser geeignet?
Ich hatte auch an die vielblütige Rose gedacht, aber sie eignet sich nicht wirklich als Schutzgehölz, weil dornenlos, oder?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank!
Wenn man den Vöglen einen (katzen-) sicheren, geschützten Rückzugsort und möglichen Nistplatz bieten möchte, sollte man auf dornige Wildrosen wie die genannte Schottische Zaunrose, Rosa rubiginosa, oder die Hundsrose, Rosa canina, zurückgreifen. Beide Rosensorten tragen zudem auch zahlreiche Hagebutten, die sehr gerne von den Vöglen als Futter angenommen werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.02.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]