Blütenflor von Rosanna
Blütenflor von Rosanna
KLetterrose Rosanna
KLetterrose Rosanna
Detailaufnahme der Kletterrose Rosanna
Detailaufnahme der Kletterrose Rosanna
Preview: Blütenflor von Rosanna
Preview: KLetterrose Rosanna
Preview: Detailaufnahme der Kletterrose Rosanna

Rosanna ®

Rosanna ®
Blütenflor von Rosanna
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
KLetterrose Rosanna
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Detailaufnahme der Kletterrose Rosanna
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Blütenflor von Rosanna
Mobile Preview: KLetterrose Rosanna
Mobile Preview: Detailaufnahme der Kletterrose Rosanna
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerrose 3 Liter national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

  • Heike Mende, 25.07.2020
    Kleine, schön gewachsene Rose erhalten. Sie ist zwar noch nicht so viel gewachsen in den letzten Wochen, dafür blüht sie schon wunderschön!! Ganz tolle Rose! tolle Rose!
    Zur Rezension
  • juergen schnubel, 06.05.2018
    Schön gewachsene Kletterrose erhalten.Ich freue mich auf die Blüten.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Rosanna ® - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie viele Rosenpflanzen der Sorte "Rosanna" benötige ich bei einer Spalierbreite von etwa 3,5 m? Muss man die Rose an das Spalier anbinden?
Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden.
Vielen Dank!
An ein Spalier mit einer Breite von 3,5 m sollte man 3 Rosen der Sorte Rosanna pflanzen.
Direkt nach dem Pflanzen ist es durchaus hilfreich, die Rosen an das Spalier anzubinden, um ihnen die richtige Wuchsrichtung vorzugeben. Sobald sie aber voll im Wachsen begriffen sind, kommen sie auch alleine zurecht und winden sich selbstständig um das Spalier. Nur wenn die Rosen starkem Wind ausgesetzt sind, kann es passieren, dass dieser sie herabweht, so dass ein leichte Befestigung durchaus Sinn machen kann.
Einen guten Rutsch ins neue Jahr
wünscht Ihnen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.01.2013

Guten Tag!
Ich habe Kletterrosen (u.a. Rosanna) gepflanzt und möchte das Beet am liebsten mit Rindenmulch abdecken. Ich habe gelesen, dass das nicht gut für die Rosen ist, dass man aber abgelagerten Mulch nehmen kann und am besten noch Hornspäne dazu gibt. Wäre das machbar oder schade ich dadurch den Rosen?
Woran erkenne ich abgelagerten Rindenmulch - ist z.B. der gekaufte Rindenmulch aus dem Baumarkt abgelagert?
Danke und beste Grüße!
Wenn Sie Rindenmulch auftragen möchten, dann bitte nur ganz dünn. Der Mulch benötigt zum Zersetzen recht viel Stickstoff, der dann im Boden fehlt, vielleicht deshalb der Hinweis auf Zugabe von Hornspänen. Man sollte nie direkt an der Pflanze mulchen. Rindenmulch ist, wenn er abgelagert ist, trocken. Hornspäne nicht direkt ins Pflanzloch geben, es handelt sich um einen biologischen Dünger, der ganz langsam abgebaut wird.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.08.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: