Die Birnenunterlage ViruTherm-1
Die Birnenunterlage ViruTherm-1

Unterlage: ViruTherm 1 (S) - Birnenunterlage

Unterlage: ViruTherm 1 (S) - Birnenunterlage
Die Birnenunterlage ViruTherm-1
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Durchmesser am Wurzelhals: 6-8 mm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,25 EUR
ab 10 Stk. = je 6,95 EUR
ab 50 Stk. = je 6,50 EUR
Mitte Januar bis März
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
wie genau unterscheiden sich Pyrodwarf und Virutherm voneinander im Bezug auf Wuchs, Endhöhe, und worin liegen jeweils die Vorteile der Sorten?
Danke und viele Grüße!
Moinmoin,
Pyrodwarf ist eine Pyrus communis-Sorte, sie entstand aus der Kreuzung von Gute Luise und Old Home an der Fachhochschule Geisenheim. ViruTherm-1 ist eine Pyrus x michauxii, ViruTherm-2 hingegen ebenfalls eine Pyrus communis-Sorte, beide wurden am KOB Bavendorf gezüchtet. Dadurch folgt, dass ViruTherm-1 länglichere Blätter und ein etwas feineres Wurzelwerk als die beiden anderen hat. Alle drei Sorten sind gut kompatibel mit allen Birnensorten und sind unempfindlich gegen kalkinduzierte Chlorosen. ViruTherm-2 ist von der Wuchsstärke her 10% schwächer als ein Sämling, ViruTherm-1 20%. Pyrodwarf wächst noch etwas schwächer als ViruTherm-1, bringt also von den drei Sorten die kleinsten Bäume hervor.
Die beiden ViruTherm-Unterlagen wurden insbesondere auf ihre Resistenz gegen Birnenverfall hin gezüchtet, als gesündere Alternative zum einfachen Sämling bei Hochstämmen. Bei PyroDwarf hingegegen war das Hauptziel eine robuste, kalk- und trockenheitstolerante sowie gut verträgliche Alternative zu den Quittenunterlagen zu schaffen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 30.11.2021

Hallo,
Was ist der Unterschied zwischen den beiden Virutherm Unterlagen?Könnten Sie mir bitte mehr Infos zu beiden geben?
Danke!
Moinmoin,
ViruTherm-1 und ViruTherm-2 wurden beide 2014 in KOB Bavendorf selektiert. ViruTherm-1 ist eine Pyrus x michauxii mit schmalen länglichen Blättern, ViruTherm-2 eine Pyrus communis mit rundlichen, herzförmigen Blättern. Ansonsten sind sie sehr ähnlich: Sie sind resistent gegen Pear decline, zeigen keine pH-bedingten Chlorosen und sind mit allen Birnensorten verträglich. Die Wurzeln von ViruTherm-2 sind etwas kräftiger ausgebildet, dafür weniger, ViruTherm-1 hat ein feines, faseriges Wurzelwerk. Der Hauptunterschied liegt in der Wuchsstärke: ViruTherm-1 ca. 20 % schwächer als ein Sämling, ViruTherm-2 nur ca. 10 % schwächer als ein Sämling.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.11.2021

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: