Sommerlaub von Aesculus neglecta erythroblastos
Sommerlaub von Aesculus neglecta erythroblastos

Aesculus neglecta Erythroblastos - Carolina-Rosskastanie

Aesculus neglecta Erythroblastos - Carolina-Rosskastanie
Sommerlaub von Aesculus neglecta erythroblastos
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 21,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Aesculus neglecta Erythroblastos - Carolina-Rosskastanie"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Sehr geehrtes Baumschulteam,
wird diese Gattung/Art/Sorte ebenfalls von der Miniermotte befallen?
Vielen Dank vorab!
Moinmoin,
bisher wird die Aesculus neglecta erythroblastos nicht von der Miniermotte befallen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 07.11.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
wäre es Ihnen möglich, eine ältere Pflanze aufzutreiben? Wie lange müsste man warten, bis die angebotene Pflanze (20-30 cm!!!) blühen würde?
Moinmoin,
die kleinen, 20-30 cm hohen Carolina-Rosskastanien (Aesculus neglecta Erythroblastos) brauchen sicherlich noch 8 Jahre, bis sie das erste Mal blühen. Größere Exemplare aufzutreiben ist leider sehr schwierig.br> Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.02.2016

Hallo, trägt er auch essbare Früchte,wie der heimische Baum?
Vielen Dank
Die Früchte von Aesculus neglecta Erythroblastos sind (ähnlich wie bei der Rosskastanie) nur für Wildtiere essbar. Verwertbare Früchte für den Menschen würde die Esskastanie oder Marone liefern.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.01.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]