Ungefähr 15 Jahre alte Golderle in Einzelstellung
Ungefähr 15 Jahre alte Golderle in Einzelstellung
Blatt von Alnus incana Aurea
Blatt von Alnus incana Aurea
Männliche Blüten von Alnus incana Aurea im Spätwinter (Detail)
Männliche Blüten von Alnus incana Aurea im Spätwinter (Detail)
Die Golderle mit männlichen Blüten
Die Golderle mit männlichen Blüten
Alnus incana Aurea: Typischer roter Trieb im Winter
Alnus incana Aurea: Typischer roter Trieb im Winter
Zapfenähnliche Früchte der Golderle
Zapfenähnliche Früchte der Golderle
Noch fast geschlossene männliche Blütenanlagen, aufgenommen Mitte Februar 2013
Noch fast geschlossene männliche Blütenanlagen, aufgenommen Mitte Februar 2013
Alnus incana Aurea als Bonsai gestaltet
Alnus incana Aurea als Bonsai gestaltet
Die Golderle bildet helle zapfenartige Früchte
Die Golderle bildet helle zapfenartige Früchte
Alnus incana Aurea: In den gelben Zäpfchen befindet sich die Saat
Alnus incana Aurea: In den gelben Zäpfchen befindet sich die Saat
Die gelben, zapfenähnlichen Fruchtstände werden ab Spätsommer gebildet
Die gelben, zapfenähnlichen Fruchtstände werden ab Spätsommer gebildet
Preview: Ungefähr 15 Jahre alte Golderle in Einzelstellung
Preview: Blatt von Alnus incana Aurea
Preview: Männliche Blüten von Alnus incana Aurea im Spätwinter (Detail)
Preview: Die Golderle mit männlichen Blüten
Preview: Alnus incana Aurea: Typischer roter Trieb im Winter
Preview: Zapfenähnliche Früchte der Golderle
Preview: Noch fast geschlossene männliche Blütenanlagen, aufgenommen Mitte Februar 2013
Preview: Alnus incana Aurea als Bonsai gestaltet
Preview: Die Golderle bildet helle zapfenartige Früchte
Preview: Alnus incana Aurea: In den gelben Zäpfchen befindet sich die Saat
Preview: Die gelben, zapfenähnlichen Fruchtstände werden ab Spätsommer gebildet

Alnus incana Aurea - Golderle

Alnus incana Aurea - Golderle
Ungefähr 15 Jahre alte Golderle in Einzelstellung
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blatt von Alnus incana Aurea
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Männliche Blüten von Alnus incana Aurea im Spätwinter (Detail)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Golderle mit männlichen Blüten
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Alnus incana Aurea: Typischer roter Trieb im Winter
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Zapfenähnliche Früchte der Golderle
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Noch fast geschlossene männliche Blütenanlagen, aufgenommen Mitte Februar 2013
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Alnus incana Aurea als Bonsai gestaltet
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Golderle bildet helle zapfenartige Früchte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Alnus incana Aurea: In den gelben Zäpfchen befindet sich die Saat
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die gelben, zapfenähnlichen Fruchtstände werden ab Spätsommer gebildet
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Ungefähr 15 Jahre alte Golderle in Einzelstellung
Mobile Preview: Blatt von Alnus incana Aurea
Mobile Preview: Männliche Blüten von Alnus incana Aurea im Spätwinter (Detail)
Mobile Preview: Die Golderle mit männlichen Blüten
Mobile Preview: Alnus incana Aurea: Typischer roter Trieb im Winter
Mobile Preview: Zapfenähnliche Früchte der Golderle
Mobile Preview: Noch fast geschlossene männliche Blütenanlagen, aufgenommen Mitte Februar 2013
Mobile Preview: Alnus incana Aurea als Bonsai gestaltet
Mobile Preview: Die Golderle bildet helle zapfenartige Früchte
Mobile Preview: Alnus incana Aurea: In den gelben Zäpfchen befindet sich die Saat
Mobile Preview: Die gelben, zapfenähnlichen Fruchtstände werden ab Spätsommer gebildet
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 125/150 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 24,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 150/200 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 32,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 200/250 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 45,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Alnus incana Aurea - Golderle"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
wir wohnen in der Nähe eines kleinen Flusses. Hier hat sich die letzten Jahre das Erlensterben ausgebreitet. Daher unsere Frage: Ist diese Art gegen den Pilz resistent?
Wir würden gerne einen mittelhohen Baum bis ca. 15-18 m Höhe pflanzen, der auch für unsere heimischen Bienen nützlich ist, was würden sie uns empfehlen?
Vielen Dank und schöne Grüße!
Moinmoin,
die Schwarzerle (Alnus glutinosa) ist deutlich anfälliger als die Grauerle (Alnus incana), zu der auch die Golderle gehört - aber auch die Grauerle und ihre Sorten können erkranken und absterben, insbesondere, wenn sie an einem mit Erlensterben verseuchten Fluss stehen.
Alternative Bäume mit einer ähnlichen Höhe, die attraktiv für Bienen sind, sind z.B. Feldahorn (Acer campestre), Europäische Traubenkirsche (Prunus padus), Vogelkirsche (Prunus avium) oder eine Weide wie die Silberweide (Salix alba Sericaea).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.09.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: