Berberitze Red Jewel
Berberitze Red Jewel
Berberitze Red Jewel
Berberitze Red Jewel
Das Laub von Berberis media Red Jewel färbt sich im Winter prächtig rot
Das Laub von Berberis media Red Jewel färbt sich im Winter prächtig rot
Ab November färbt sich das Laub der Berberitze Red Jewel purpur-rot
Ab November färbt sich das Laub der Berberitze Red Jewel purpur-rot
Preview: Berberitze Red Jewel
Preview: Berberitze Red Jewel
Preview: Das Laub von Berberis media Red Jewel färbt sich im Winter prächtig rot
Preview: Ab November färbt sich das Laub der Berberitze Red Jewel purpur-rot

Berberis media Red Jewel - Berberitze Red Jewel

Berberis media Red Jewel - Berberitze Red Jewel
Berberitze Red Jewel
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Berberitze Red Jewel
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Das Laub von Berberis media Red Jewel färbt sich im Winter prächtig rot
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Ab November färbt sich das Laub der Berberitze Red Jewel purpur-rot
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Berberitze Red Jewel
Mobile Preview: Berberitze Red Jewel
Mobile Preview: Das Laub von Berberis media Red Jewel färbt sich im Winter prächtig rot
Mobile Preview: Ab November färbt sich das Laub der Berberitze Red Jewel purpur-rot
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 25/30 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
wir suchen eine möglichst rotblättrige, dornenbewehrte Heckenpflanze für eine 1,5 bis 2,0 m hohe Hecke, die im Winter ihr Laub behält. Ist Ihnen da etwas bekannt?
Vielen Dank!
Moinmoin,
eine rotblättrige, immergrüne und dornige Heckenpflanze ist uns nicht bekannt. Kompromisse wären z.B. Hookers Berberitze (Berberis hookeri) und Blutberberitze (Berberis thunpergii Atropurpurea). Hookers Berberitze ist immergrün und hat Dornen, hat allerdings grüne Blätter, die sich im Herbst rot färben. Die Blutberberitze hat dunkelrote Blätter und Dornen, verliert aber im Herbst ihre Blätter.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.10.2019

Guten Morgen Herr/Frau Gärtner,
ich interessiere mich für vorgenannte Pflanze, denn sie hat Dornen. Die Färbung von Grün in Rot sowie ein paar Früchte machen sie noch interessanter. Auch die Wuchshöhe und die Wuchsbreite entsprechen meinen Wünschen. Aber die Blattphase: "laubabwerfend" irritiert mich völlig. Wie viel Laub wirft die Berberis ab, ist sie dann kahl? Sollte sie kahl sein (ich habe im Herbst genügend Laub im Garten), würde ich mich über 1 - 2 Alternativen freuen, die Sie ebenfalls auf Ihrer Homepage haben.
Über eine Antwort würde ich mich freuen und verbleibe mit sonnigen Grüßen!
Moinmoin,
die Berberis media Red Jewel hält die Blätter zwar recht lange und in milden Winter behält sie es auch durchgehend - beim ersten strengen Frost wirft sie sie allerdings ab und ist dann bis zum Austrieb im Frühjahr kahl. Immergrüne Berberitzen mit ähnlicher Wuchshöhe und roter Winterfärbung sind Berberis hookeri und Berberis verruculosa. Auch die Berberis Mystery Fire ist ähnlich hoch und immergrün, benötigt bei Frost als junge Pflanze allerdings einen Winterschutz.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.04.2019

Liebe Gärtner,
welche Berberitzensorten tragen essbare Früchte?
Danke für Ihre Informationen!
Moinmoin,
essbar sind die Früchte der Gemeinen Berberitze (Berberis vulgaris) und der Koreanischen Berberitze Rubin (Berberis koreana Rubin).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.03.2019

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]