Lorbeer-Zistrose
Lorbeer-Zistrose

Cistus laurifolius - Lorbeer-Zistrose

Cistus laurifolius - Lorbeer-Zistrose
Lorbeer-Zistrose
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 10,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cistus laurifolius - Lorbeer-Zistrose"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hat diese Sorte der Zistrosen das duftende Harz, wie man es an den Zistrosen in Portugal riecht? Bei Duft steht "ja". Ich kann mich aber erinnern, dass in Portugal nicht die Blüte, sondern das Harz der restlichen Pflanze gur roch. Es sah aus, als ob die Pflanze schwitzt.
Moinmoin,
die Blüten der Lorbeer-Zistrose duften etwas. Vor allem riechen aber die Blätter sehr schön, wenn es heiß ist - und noch intensiver, wenn man sie etwas reibt. Das bekannte duftende Harz der Zistrosen soll sie auch produzieren, allerdings im Vergleich zu anderen Zistrosen nur sehr wenig. Vermutlich haben Sie in Portugal die Lackzistrose (Cistus ladanifer) gesehen, die ebenfalls weiß blüht, aber deutlich mehr intensiv duftendes Harz bildet. Sie ist in unseren Breiten im Gegensatz zur Lorbeer-Zistrose aber leider nicht winterhart.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 07.02.2018

Guten Tag, gerade ist das Päckchen mit meinen Rosen gekommen. Meine Fragen sind:
Rosa wichuraiana: Welcher Standort?
Zistrose: Welcher Standort?
Suche eine Rose, die sich ganz gut für einen Topf im Norden eignet.
Danke und viele Grüsse!
Rosa wichuraiana möchte einen sonnigen Platz, gedeiht aber auch in halbschattigen Lagen sehr gut, da sie als wilde Kletterrose dem Licht entgegenwächst, in der Fachsprache also lichthungrig ist.
Die Zistrose, Cistus purpureus, benötigt einen eher trockenen, sonnigen, warmen Standort, der besonders im Winter gut geschützt ist.
Von einer Topfrose im Norden würde ich Ihnen eher abraten, das kostet viel Mühe und führt nur zu einem mäßigen Ergebnis.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.04.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]