Roter Zwerg-Hartriegel
Roter Zwerg-Hartriegel
Roter Zwerg-Hartriegel
Roter Zwerg-Hartriegel
Cornus sanguineum Compressa im Gesamtbild
Cornus sanguineum Compressa im Gesamtbild
Preview: Roter Zwerg-Hartriegel
Preview: Roter Zwerg-Hartriegel
Preview: Cornus sanguineum Compressa im Gesamtbild

Cornus sanguinea Compressa - Roter Zwerg-Hartriegel

Cornus sanguinea Compressa - Roter Zwerg-Hartriegel
Roter Zwerg-Hartriegel
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Roter Zwerg-Hartriegel
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Cornus sanguineum Compressa im Gesamtbild
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Roter Zwerg-Hartriegel
Mobile Preview: Roter Zwerg-Hartriegel
Mobile Preview: Cornus sanguineum Compressa im Gesamtbild
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 20/30 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 9,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 13,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Cornus sanguinea Compressa - Roter Zwerg-Hartriegel"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Meine zahlreichen Cornus sanguinea Compressa haben sich prächtig entwickelt. Bei einigen mußte ich in den letzten 8 Tagen feststellen, daß die Blätter klebrige Ausscheidungen haben. Da diese in einem größeren Steingarten mit hellgrauem Granitsplitt (16-32 mm) bzw. Schiefer (20-40 mm) angepflanzt wurden (Sonne/Halbschatten) sind auf den Steinen Spuren dieser Ausscheidungen wie winzige Tropfen zu erkennen.
Die Blätter sind dunkelgrün und sehen gesund aus. Ein Ungezieferbefall (Läuse) bzw. Pilzbefall ist nicht zu erkennen. Was kann die Ursache sein?
Für eine kurzfristige Beantwortung danke ich Ihnen bereits im Voraus! Mit freundlichen Grüßen Günter Galz
Moinmoin,
das hört sich sehr nach Läusen an. Schmierläuse sitzen gerne auf den Unterseiten der Blätter, Schildläuse auf den Zweigen und sind daher nicht immer auf den ersten Blick erkennbar.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.06.2019

Hat der Rote Zwerg Hartriegel rote Äste?
Danke im Voraus für die Antwort!
Sonnenseits färben sich die Äste des roten Zwerghartriegels, Cornus sanguineum Compressa, leicht rot - die Farbe ist aber leider nicht vergleichbar mit den leuchtend roten Zweigen von Cornus alba Sibirica.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 03.09.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]