Der gefülltblühende Weißdorn
Der gefülltblühende Weißdorn
Crataegus laevigata Alboplena in Blüte
Crataegus laevigata Alboplena in Blüte
Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Preview: Der gefülltblühende Weißdorn
Preview: Crataegus laevigata Alboplena in Blüte
Preview: Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Preview: Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November

Crataegus laevigata Alboplena - Gefülltblühender Weißdorn

Crataegus laevigata Alboplena - Gefülltblühender Weißdorn
Der gefülltblühende Weißdorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Crataegus laevigata Alboplena in Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Der gefülltblühende Weißdorn
Mobile Preview: Crataegus laevigata Alboplena in Blüte
Mobile Preview: Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November
Mobile Preview: Crataegus laevigata Alboplena mit Herbstfärbung, Aufnahme von Anfang November

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 22,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 100/125 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 39,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze Sol 125/150 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 62,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze Sol 150/200 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 79,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
ich habe bei Ihnen einen schönen gefüllt blühenden Weißdorn gekauft und in meinen neuen Garten gepflanzt. Nun sagt die Nachbarin, dass der Weißdorn gefährlich für die Obstbäume in der Nähe wäre und er eine Krankheit übertragen würde. Nun bin ich verunsichert. Wie ist Ihre Meinung dazu?
Vielen Dank!
Moinmoin,
Weißdorn kann Feuerbrand übertragen. Es ist aber nicht so wie bei einigen Wacholderarten und dem Birnengitterrost: Ohne den Wacholder als Zwischenwirt kann der Birnengitterrost nicht überleben und daher wird eine Übertragung durch die Pflanzung von Wacholder in der Nähe von Birnen gefördert.
Der Weißdorn ist nur sehr empfänglich für das Bakterium, dass den Feuerbrand verursacht. Wenn es in Ihrer Gegend einen Ausbruch des Feuerbrands gibt, ist der Weißdorn einer der ersten neben empfindlichen Apfel-, Birnen und Quittensorten, an dem die Krankheit auffällt. Bei akuten Ausbrüchen kann das Pflanzenschutzamt anordnen, das empfängliche Pflanzen wie der Weißdorn in einer Region gerodet werden, um die Ansteckungsketten möglichst zu unterbrechen und die Obstbäume so gut es geht zu erhalten. Das heißt man versucht um Obstplantagen und Baumschulen mindestens 500 m frei von sämtlichen Wirtspflanzen (Weißdorn, Ebereschen, Feuerdorn, Felsenbirne, Zierquitte...) zu halten.
Der Weißdorn verursacht den Ausbruch jedoch nicht per se. In Weißdornhecken und -sträuchern in der freien Natur kann sich das Bakterium unbeobachtet vermehren und so für einen Ausbruch verantwortlich sein. Ein einzelner Weißdorn im Garten, den man im Blick hat und kontrollieren kann, ist aber kein besonderes Risiko.
Zu erkennen ist Feuerbrand an welkenden, dunkelbraunen bis schwarzen Triebspitzen, die meist kurz nach der Blüte auftreten. Außerdem können sich Rindenschäden/geschwüre bilden sowie fadenartiger Bakterienschleim. Bei Verdacht kann man sich mit dem zuständigen Pflanzenschutz/Landwirtschaftsamt in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen (Test, Rückschnitt, Rodung...).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.03.2021

Guten Tag,
wie breit wird diese Pflanze und eignet sie sich, sie vor Kirschlorbeerpflanzen zu setzen?
Welchen Pflanzabstand zum Kirschlorbeer sollte man einhalten?
Vielen Dank.
Der gefülltblühende Weißdorn erreicht meist eine Höhe von ungefähr 5 m und eine Breite von 3 bis 4 m. Crataegus laevigatus Alboplena verträgt sehr gut einen Rückschnitt und man kann die Ausmaße entsprechend begrenzen.
Ich würde die Pflanze aber trotzdessen nicht zu dicht vor den Kirschlorbeerpflanzen setzen, damit man nicht Gefahr läuft, dass die Pflanzen im Laufe der Zeit ineinander wachsen. Aus der Ferne betrachtet würde ich einen Abstand (sofern der Weißdorn nicht geschnitten werden soll) von ca. 3 m empfehlen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.03.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]