Weißblühender Korkenzieherdorn
Weißblühender Korkenzieherdorn
Korkenzieherdorn - rote Beeren
Korkenzieherdorn - rote Beeren
Korkenzieherdorn - weiße Blüten
Korkenzieherdorn - weiße Blüten
Winterliche Triebe von Crataegus monogyna Flexuosa
Winterliche Triebe von Crataegus monogyna Flexuosa
Nahaufnahme der weißen Blüte vom Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa
Nahaufnahme der weißen Blüte vom Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa
Auch Crataegus monogyna Flexuosa bildet rote Beeren
Auch Crataegus monogyna Flexuosa bildet rote Beeren
Reiche Fruchtbildung bei Crataegus monogyna Flexuosa
Reiche Fruchtbildung bei Crataegus monogyna Flexuosa
Crataegus monogyna Flexuosa mit Beeren (Aufnahme Mitte Oktober)
Crataegus monogyna Flexuosa mit Beeren (Aufnahme Mitte Oktober)
Crataegus monogyna Flexuosa mit Fruchtschmuck
Crataegus monogyna Flexuosa mit Fruchtschmuck
Korkenzieherdorn - gedrehter Zweig
Korkenzieherdorn - gedrehter Zweig
Der Korkenzieherdorn im Frühjahr
Der Korkenzieherdorn im Frühjahr
Frischer Austrieb - Korkenzieher-Weißdorn
Frischer Austrieb - Korkenzieher-Weißdorn
Preview: Weißblühender Korkenzieherdorn
Preview: Korkenzieherdorn - rote Beeren
Preview: Korkenzieherdorn - weiße Blüten
Preview: Winterliche Triebe von Crataegus monogyna Flexuosa
Preview: Nahaufnahme der weißen Blüte vom Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa
Preview: Auch Crataegus monogyna Flexuosa bildet rote Beeren
Preview: Reiche Fruchtbildung bei Crataegus monogyna Flexuosa
Preview: Crataegus monogyna Flexuosa mit Beeren (Aufnahme Mitte Oktober)
Preview: Crataegus monogyna Flexuosa mit Fruchtschmuck
Preview: Korkenzieherdorn - gedrehter Zweig
Preview: Der Korkenzieherdorn im Frühjahr
Preview: Frischer Austrieb - Korkenzieher-Weißdorn

Crataegus monogyna Flexuosa - Korkenzieherdorn

Crataegus monogyna Flexuosa - Korkenzieherdorn
Weißblühender Korkenzieherdorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Korkenzieherdorn - rote Beeren
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Korkenzieherdorn - weiße Blüten
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Winterliche Triebe von Crataegus monogyna Flexuosa
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Nahaufnahme der weißen Blüte vom Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Auch Crataegus monogyna Flexuosa bildet rote Beeren
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Reiche Fruchtbildung bei Crataegus monogyna Flexuosa
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Crataegus monogyna Flexuosa mit Beeren (Aufnahme Mitte Oktober)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Crataegus monogyna Flexuosa mit Fruchtschmuck
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Korkenzieherdorn - gedrehter Zweig
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Der Korkenzieherdorn im Frühjahr
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Frischer Austrieb - Korkenzieher-Weißdorn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Weißblühender Korkenzieherdorn
Mobile Preview: Korkenzieherdorn - rote Beeren
Mobile Preview: Korkenzieherdorn - weiße Blüten
Mobile Preview: Winterliche Triebe von Crataegus monogyna Flexuosa
Mobile Preview: Nahaufnahme der weißen Blüte vom Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa
Mobile Preview: Auch Crataegus monogyna Flexuosa bildet rote Beeren
Mobile Preview: Reiche Fruchtbildung bei Crataegus monogyna Flexuosa
Mobile Preview: Crataegus monogyna Flexuosa mit Beeren (Aufnahme Mitte Oktober)
Mobile Preview: Crataegus monogyna Flexuosa mit Fruchtschmuck
Mobile Preview: Korkenzieherdorn - gedrehter Zweig
Mobile Preview: Der Korkenzieherdorn im Frühjahr
Mobile Preview: Frischer Austrieb - Korkenzieher-Weißdorn
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze geschnitten national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Crataegus monogyna Flexuosa - Korkenzieherdorn"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Liebes Baumschul-Team,
wir möchten gern den Korkenzieherdorn in die Mitte eines neu anzulegenden Bauerngarten-Beetes pflanzen, also als zentrale Pflanze zwischen den vier Quadranten. Wäre das denkbar? Wie könnte man ihn umpflanzen, z.B. mit Kräutern wie Thymian, Salbei, Pfefferminze, Lavendel?
Über einen Rat würde ich mich sehr freuen - vielen Dank!
Moinmoin,
grundsätzlich kann man den Korkenzieherdorn mit den genannten Kräutern unterpflanzen. Bedingung für die mediterranen Kräuter wäre, dass der Boden eher locker und nicht zu feucht und der Standort sonnig ist. Die Minze hingegen kommt auch mit feuchten Böden und Halbschatten gut zurecht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.01.2020

Hallo liebes Baumschulteam,
ich plane eine "kleine" Hecke für Bienen und Hummel anzulegen. Meine Frage, eignet sich dieser Crataegus monogyna Flexuosa, um ihn mit den bei ihnen angebotenen Bienennährgehölzen zu kombinieren?
Ich würde mich über eine Antwort freuen, vielen Dank im Voraus!
Moinmoin,
der Korkenzieherdorn (Crataegus monogyna Flexuosa) eignet sich auch als Bienennährgehölz. In der Regel pflanzt man ihn in Einzelstellung, damit die skurrile Wuchsform und die gedrehten Triebe schön zur Geltung kommen. Man kann ihn aber auch in einer Hecke gedeihen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 31.03.2017

Ich habe vor zwei Jahren bei Ihnen den Korkenzieherdorn gekauft. Wildtriebe hat er jetzt schon mehrmals bekommen. Wie tief ist die optimale Pflanztiefe?
Moinmoin,
die Wildtriebe müssen entfernt werden, sobald man sie entdeckt - am besten reißt man sie ab. Gepflanzt werden sollte der Crataegus monogyna Flexuosa so tief, wie er auch vorher im Topf wuchs, d.h. die Erdoberfläche des Topfballens sollte der Erdoberfläche im Garten entsprechen. Wird er deutlich höher oder tiefer gepflanzt, kann es zu Wurzelschäden kommen. Auf die Wildtriebbildung des Korkenzieherdorns hingegen hat die Pflanztiefe keinen Einfluss.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.03.2016

Moin,
wir würden uns gerne entweder einen Korkenzieherdorn oder eine Korkenzieherhasel auf unser Grundstück stellen. Welche der beiden Sorten treibt weniger Ausläufer? Es handelt sich übrigens um sehr lehmigen Boden, hätte da eine der beiden Probleme?
Vielen Dank und Gruß!
Wenn der Boden nicht zu lehmig und nass ist, also nicht zu sehr unter Staunässe leidet, kommen beide Sträucher gut zurecht. Pflegeleichter in Bezug auf Ausläufer/Wildtriebe ist unserer Erfahrung nach der Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa. Bei der Korkenzieherhasel, Corylus avellana Contorta, hat man doch immer mal wieder mit den geraden Trieben, die sich aus der Unterlage entwicklen, zu kämpfen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.03.2013

Wie ist denn die Wuchsform? Eher rundlich oder schlank aufrecht oder schirmförmig? Könnten Sie mir ein Bild zukommen lassen, auf dem man die gedrehten Triebe/Äste erkennen kann?
Der Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa, entwickelt sich breitrundlich. Auf Ihre Anregung hin haben wir unsere Pflanzenbeschreibung um ein entsprechendes Bild erweitert. Sie gelangen hier , zum Bild.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 16.09.2011

Könnte man diese Pflanze auch als Kübelpflanze halten?
Danke und Gruß!
Ja, der Korkenzieherdorn, Crataegus monogyna Flexuosa, kann auch gut in einem Kübel gehalten werden. Wichtig ist dabei ein ausreichend großes Gefäß für den Wurzelraum und eine gute, regelmäßige Versorgung mit Nährstoffen und Wasser. Sie sollten auf jeden Fall eine hochwertige Blumenerde verwenden, die eine gute Strukturstabilität und Wasserhaltekraft aufweist. Ca alle 2-3 Jahre sollte die Pflanze herausgenommen werden und mit einem Wurzelschnitt versehen in neues Substrat eingetopft werden. br>Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 21.04.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: