Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Seidelbast
Siedelbast
Siedelbast
Preview: Seidelbast
Preview: Seidelbast
Preview: Seidelbast
Preview: Seidelbast
Preview: Seidelbast
Preview: Siedelbast

Daphne mezereum - Seidelbast

Daphne mezereum - Seidelbast
Seidelbast
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Seidelbast
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Seidelbast
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Seidelbast
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Seidelbast
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Siedelbast
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Seidelbast
Mobile Preview: Seidelbast
Mobile Preview: Seidelbast
Mobile Preview: Seidelbast
Mobile Preview: Seidelbast
Mobile Preview: Siedelbast
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Pflanze mit Ballen 30 bis 40 cm hoch national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Daphne mezereum - Seidelbast"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
sagen Sie, die giftigen Beeren, die diese Pflanze im Herbst bekommt, kann man diese entfernen, um vielleicht das Verschlucken durch Kinder zu unterbinden oder schadet das der Pflanze?
Moinmoin,
das Entfernen der giftigen Beeren ist kein Problem und schadet dem Seidelbast (Daphne mezereum) nicht. Man kann auch gleich den verblühten Blütenstand entfernen, dann bilden sich gar nicht erst Früchte, und die Pflanze kann die Kraft in Wachstum und neue Blüten investieren.
Neben den Samen ist übrigens auch die Rinde giftig. Für Kinder ist das in der Regel kein Problem, da sie nicht an der Rinde knabbern wie manche Haustiere. Kleine Kinder sollten aber sicherheitshalber auch nicht mit frischgeschnittenen Zweigen spielen und eventuelles Schnittgut sollte von Kinderhänden gut gesichert entsorgt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 07.02.2017

Hallo,
ich würde gerne einige Kübel mit dieser Daphne Wildform bepflanzen. Geht das überhaupt? Wie sieht es dann mit der Winterhärte aus, braucht er Schutz?
Ganz herzlichen Dank schon mal und liebe Grüße in den Norden
Der Seidelbast wächst gut auf mineralischen, gut durchlässigen Böden mit hohen pH-Wert. Man müsste ein Substrat anmischen, welches diese speziellen Bedürfnisse widerspiegelt, damit Daphne mezereum gut in der Kübelkultur wächst. Nach eigenen Erfahrungen können wir berichten, dass der Seidelbast in einem herkömmlichen Torfsubstrat schlecht wächst.
Der Seidelbast ist grundsätzlich gut winterhart, aber bei strengen Frost sollte man dennoch den Topf geschützt aufstellen, da das Substrat schnell durchfriert und die Wurzel geschädigt wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.01.2017

Meist findet man die Sorten "Rubra" (Höhe 1-2 m) und "Rubra Select" (kleiner im Wuchs, ca 1 m hoch). Um welche Sorte handelt es sich bei dem von Ihnen angebotenen Seidelbast?
Die Sorten Daphne mezereum Rubra und Daphne mezereum Rubra select sind Selektionen des Echten Seidelbastes, die blühwilliger sind und größere, etwas dunklere Blüten tragen. Wir verkaufen hingegen die ursprüngliche, gewöhnliche Art, die durch Aussat vermehrt wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 29.02.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: