Gelbe Blüte der Amerikanischen Diervillie
Gelbe Blüte der Amerikanischen Diervillie
Diervilla splendens in Blüte
Diervilla splendens in Blüte
Sehr schöne Bienenweide, Diervilla splendens
Sehr schöne Bienenweide, Diervilla splendens
Gelbblühende Diervilla splendens
Gelbblühende Diervilla splendens
Diervilla splendens zieht Hummeln und Bienen an
Diervilla splendens zieht Hummeln und Bienen an
Diervilla splendens mit Sommerlaub
Diervilla splendens mit Sommerlaub
Diervilla splendens als solider Pollenspender für Hummeln
Diervilla splendens als solider Pollenspender für Hummeln
Beginnende rote Herbstfärbung der Amerikanischen Diervillie
Beginnende rote Herbstfärbung der Amerikanischen Diervillie
Gelbe Herbstfärbung - Amerikanische Diervillie
Gelbe Herbstfärbung - Amerikanische Diervillie
Gelbes Herbstlaub der Amerikanischen Dievillie
Gelbes Herbstlaub der Amerikanischen Dievillie
Preview: Gelbe Blüte der Amerikanischen Diervillie
Preview: Diervilla splendens in Blüte
Preview: Sehr schöne Bienenweide, Diervilla splendens
Preview: Gelbblühende Diervilla splendens
Preview: Diervilla splendens zieht Hummeln und Bienen an
Preview: Diervilla splendens mit Sommerlaub
Preview: Diervilla splendens als solider Pollenspender für Hummeln
Preview: Beginnende rote Herbstfärbung der Amerikanischen Diervillie
Preview: Gelbe Herbstfärbung - Amerikanische Diervillie
Preview: Gelbes Herbstlaub der Amerikanischen Dievillie

Diervilla splendens - Amerikanische Weigelie

Diervilla splendens - Amerikanische Weigelie
Gelbe Blüte der Amerikanischen Diervillie
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Diervilla splendens in Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Sehr schöne Bienenweide, Diervilla splendens
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbblühende Diervilla splendens
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Diervilla splendens zieht Hummeln und Bienen an
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Diervilla splendens mit Sommerlaub
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Diervilla splendens als solider Pollenspender für Hummeln
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Beginnende rote Herbstfärbung der Amerikanischen Diervillie
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbe Herbstfärbung - Amerikanische Diervillie
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbes Herbstlaub der Amerikanischen Dievillie
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Gelbe Blüte der Amerikanischen Diervillie
Mobile Preview: Diervilla splendens in Blüte
Mobile Preview: Sehr schöne Bienenweide, Diervilla splendens
Mobile Preview: Gelbblühende Diervilla splendens
Mobile Preview: Diervilla splendens zieht Hummeln und Bienen an
Mobile Preview: Diervilla splendens mit Sommerlaub
Mobile Preview: Diervilla splendens als solider Pollenspender für Hummeln
Mobile Preview: Beginnende rote Herbstfärbung der Amerikanischen Diervillie
Mobile Preview: Gelbe Herbstfärbung - Amerikanische Diervillie
Mobile Preview: Gelbes Herbstlaub der Amerikanischen Dievillie
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 10,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

  • wilma schnubel, 09.08.2019
    Sehr schöne Pflanze,gesund und kräftig mit Blütenansetzen.Bin mal gespannt wie sie in den Jahreszeiten aussieht.Auf den Bildern ist noch ausser den Blüten eine Blattfärbung zu sehen.Preis-Leistung wie bei allen gekauften Gartenschätzchen super! Blüten eine Blattfärbung zu sehen.Preis-Leistung wie bei allen gekauften Gartenschätzchen super!
    Zur Rezension

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Diervilla splendens - Amerikanische Weigelie"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Ich suche eine Pflanze, Staude oder Gehölz, die statt Giersch auf einem relativ steilen, schattigen, trockenen, kalkhaltigen Hang wächst. Diervilla scheint mir geeignet. Ich hatte mich eigentlich für Diervilla splendens entschieden, die Höhe von 1,5 m stört mich jedoch etwas, 1,0 bis 1,3 m wären mir lieber, gerne mit Herbstfärbung. Welche Diervilla würden sie empfehlen. (Oder ganz andere Pflanze?) Epimedium wächst problemlos, Carex morowii hat Probleme.
Vielen Dank!
Moinmoin,
die Diervillien sind alle recht anspruchslos und kommen auch mit trockenen Böden zurecht. Der Standort darf gerne schattig sein, aber möglichst nicht zu dunkel. Wenn der Boden eher trocken ist, wird auch die Diervilla splendens nicht so stark wachsen, so dass sie eher bei 1 m bleibt - und man kann sie auch mal kräftig zurückschneiden, wenn nötig
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.05.2020

Sehr geehrter Herr Eggert,
was meinen Gärtner eigentlich mit "frischen Böden" genau?
Wir sind hier in einem Neubaugebiet mit ehemalig landwirtschaftlich genutzen Flächen (vor ca. 3-4 J). Der ursprüngliche Boden war tiefgründiger, schwerer Lehmboden mit einer schwachen Schicht Humus obenauf. Wie nach jedem Bau wurde der Boden planiert und darauf nur eine ca. 15 cm dicke Humusschicht großzügig verteilt. Nach starkem oder langanhaltenden Regen (Sommer bis jetzt) haben wir eine starke Pfützenbildung beobachten können ,die nicht wirklich abfliessen kann. Es versickert nur sehr langsam. Bis dato haben wir noch keine Anpflanzung (nicht einmal Rasen), was genau müssen wir daher einbringen oder tun...
Für die Bepflanzung gibt es außerdem noch das Problem eines sehr kleinen Gartens in Hanglage mit starkem Nordwest-Wind (Windschutz wäre schön).
Besten Dank für Ihren Rat im Voraus.
Moinmoin,
frischer Boden ist ein Boden, der möglichst gleichmäßig eine leichte Feuchtigkeit gut hält, d.h. weder sehr trocken ist wie ein Sandboden noch zu Staunässe und Vernässung neigt.
Ein schwerer Lehmboden kann schon von sich aus leicht verdichten und das Abfließen des Regens verhindern. In einem Neubaugebiet ist das aber in der Tat ein typisches Problem, da der Boden durch das Befahren mit schweren Baumaschienen stark verdichtet wird und so eine sehr massive, undurchlässige Schicht bilden kann. Zum einen sollte man Pflanzen wählen, die mit den Bedingungen ganz gut zurechtkommen (wie z.B. Weiden, die Wind, Feuchtigkeit und schwerem Lehm gut vetragen), zum anderen sollte man beim Pflanzen den Boden lockern und für eine bessere Drainage sorgen. Dazu gräbt man das Pflanzloch zunächst deutlich tiefer und breiter aus, als es für die Pflanzung selber nötig wäre. Die so gelockerte Erde kann man noch mit groben Sand oder Kies als Drainagemittel vermischen. Auch Kompost kann die Erde etwas auflockern und den Pflanzen das Anwachsen erleichtern.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 11.02.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: