Hibiscus Hybride Aphrodite
Hibiscus Hybride Aphrodite
Hibiscus Hybride Aphrodite
Hibiscus Hybride Aphrodite
Preview: Hibiscus Hybride Aphrodite
Preview: Hibiscus Hybride Aphrodite

Hibiscus Aphrodite - Hibiskus Aphrodite

Hibiscus Aphrodite - Hibiskus Aphrodite
Hibiscus Hybride Aphrodite
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Hibiscus Hybride Aphrodite
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Hibiscus Hybride Aphrodite
Mobile Preview: Hibiscus Hybride Aphrodite
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,95 EUR Mitte August wieder lieferbar!
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Hibiscus Aphrodite - Hibiskus Aphrodite"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo Baumschul-Team,
trotz einiger Abhärtungs-Tage im geschützten Freien und Pflanzung mit Mulchschicht hat der Frost die Rinden der Triebe im unteren Bereich, 5 - 8 cm über der Topferde, mehrfach und der Länge nach gesprengt. Sind damit die Pflanzen "erledigt", oder besteht Überlebenschance?
Moinmoin,
mit etwas Glück verheilen die Risse des Hibiskus Aphrodite wieder. Die nächsten vier-fünf Wochen sollte man auf jeden Fall abwarten - vermutlich treibt der Hibiskus Aphrodite gen Ende April aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.04.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
jetzt haben wir Mitte Juni und 3 von meinen Hibiscus haben immer noch nicht ausgetrieben. Wenn ich mit dem Messer die Rinde anritze, ist es darunter grün und die Zweige sind elastisch. Alle 3 sind im letzten Jahr wg. größerer Umbauarbeiten min. einmal umgepflanzt worden. Einer der 3 ist schon etwas älter und hat bisher nie Probleme bereitet.
Gibt es noch eine Chance auf einen Austrieb?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Vermutlich haben die Hibisken Aphrodite einen Frostschaden an der Wurzel erlitten (die schon durch das Umpflanzen vorgeschädigt war) und mühen sich jetzt ab, zunächst neuen Wurzeln auszubilden, bevor sie wieder austreiben können. So lange die Pflanzen im Inneren noch grün sind, besteht Hoffnung, dass sie es schaffen, sich zu erholen. Es kann aber auch sein, dass die Hibisken irgendwann aufgeben und vertrocknen. Leider kann man sie in ihrem Kampf nicht unterstützen: wenn die Wurzeln geschädigt sind, hilft kein Dünger, Stärkungsmittel o.ä., da dieser gar nicht aufgenommen werden kann - man kann nur warten und hoffen. Wir drücken die Daumen!
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.06.2012

Muss der Hibiskus zurückgeschnitten werden?
Nein, Hibiskus ist kein Gehölz, das regelmäßigen Schnitt benötigt.
Sollen Schnittmaßnahmen durchgeführt werden, z.Bsp. zum Auslichten von abgestorbenen Holz, als Verjüngungsschnitt oder als Aufbauschnitt junger, wenig verzweigter Pflanzen zur Förderung der Ausbildung einer gut verzweigten Basis, werden diese im späten Frühling durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 05.10.2011

Wie breit wird dieser Hibiskus? Danke für ihre Mühe.
Der Hibiskus Aphrodite wächst aufrecht und wird bei einer Wuchshöhe von ca. 150 cm etwa 80 cm Breite erreichen. Wir bieten diese Sorte nur als Stämmchenveredelung an.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 19.03.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]