Laub der geschlitzblättrigen Schwarznuss,
Laub der geschlitzblättrigen Schwarznuss,
Blattwerk von Juglans nigra Laciniata
Blattwerk von Juglans nigra Laciniata
Juglans nigra Laciniata: Blick ins Quartier 2015
Juglans nigra Laciniata: Blick ins Quartier 2015
Preview: Laub der geschlitzblättrigen Schwarznuss,
Preview: Blattwerk von Juglans nigra Laciniata
Preview: Juglans nigra Laciniata: Blick ins Quartier 2015

Juglans nigra Laciniata - Schwarznuss, Geschlitzblättrige

Juglans nigra Laciniata - Schwarznuss, Geschlitzblättrige
Laub der geschlitzblättrigen Schwarznuss,
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Blattwerk von Juglans nigra Laciniata
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Juglans nigra Laciniata: Blick ins Quartier 2015
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Laub der geschlitzblättrigen Schwarznuss,
Mobile Preview: Blattwerk von Juglans nigra Laciniata
Mobile Preview: Juglans nigra Laciniata: Blick ins Quartier 2015
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 42,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Juglans nigra Laciniata - Schwarznuss, Geschlitzblättrige"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin auf der Suche nach einem Tiefwurzler. Er soll später als Sichtschutz zum Nachbarhaus dienen, aber nicht zu hoch werden. Kann der o.a. Baum durch Schneiden kleiner gehalten werden? Und wie steht es mit der Windverträglichkeit (und ich meine richtig Wind!)?
Vielen Dank für ihre Antwort im Voraus.
Moinmoin,
die Geschlitztblättrige Schwarznuss lässt sich nur schlecht durch Schnitt kleiner halten. Mal ein paar Äste herauszunehmen ist möglich, aber regelmäßig schneiden sollte man sie nicht.
Durch das relativ große Laub kommt es schon immer mal wieder zu Windbruch, im Alter bildet eine Schwarznuss auch gerne relativ viel Totholz.
Wie wäre es vielleicht mit einer Linde? In der Jugend sind Linden Pfahlwurzler, mit zunehmendem Alter entwickeln sie allerdings Herzwurzeln und können auch mal Pflaster anheben, falls das das Problem sein sollte. Sie sind aber gut schnitt- und windfest, und es gibt auch schwächerwachsende Sorten wie Tilia cordata Rancho oder Tilia mongolica, die nicht ganz so viel geschnitten werden müssen. Kleinbäume mit einer in de Tiefe gehenden Wurzeln sind zum Beispiel die Weidenblättrige Birne (Pyrus salicifolia Pendula) und Crataegus wie der Apfeldorn oder der Weißdorn.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.06.2019

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]