Mariandel ®
Mariandel ®

Mariandel ®

Mariandel ®
Mariandel ®
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!

Unser Versand befindet sich derzeit in der Winterpause. Bestellungen nehmen wir aber gerne weiterhin entgegen. Je nach Witterung starten wir mit dem Pflanzenversand (ausgenommen Veredlungsunterlagen) voraussichtlich wieder ab Mitte/Ende Februar 2023.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
A-Qualität 3 Triebe national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,50 EUR
ab 5 Stk. = je 5,95 EUR
Oktober bis Mai
Verfügbar
   
Containerrose 3 Liter national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 10,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-9 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

  • Tobien Marc M., 05.02.2022
    Guter Wurzelballen, leider waren ein paar Triebe abgeknickt. Erholt sich wieder.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Trier 2000 ®
ab 5,95 EUR
 

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Mariandel ® - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo und guten Tag,
Sie bieten die Beetrose Mariandel in 2 Qualitäten an. Worin unterscheiden sich diese?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Moinmoin,
die Rosen "A Qualität 3 Triebe" sind wurzelnackte Rosen, die Rosen "Containerrose 3 l" wurden im Topf kultiviert. Der wichtigste Unterschied ist, dass wurzelnackte Rosen nur während der blattlosen Zeit gepflanzt werden könne, d.h. ihre Saison ist fast zu Ende, Containerrosen können hingegen das ganze Jahr über gepflanzt werden, so lange der Boden nicht gefroren ist. Die wurzelnackten Rosen sind in der Regel etwas stabiler und robuster, während die Rosen im Topf etwas feiner aufgebaut sind.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 24.04.2020

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]