Stachelblüte Tricolor im farbenfrohen Austrieb
Stachelblüte Tricolor im farbenfrohen Austrieb
Das bunte Laub der Stachelblüte Tricolor
Das bunte Laub der Stachelblüte Tricolor
Stachelblüte Tricolor mit rötlichem Blattaustrieb
Stachelblüte Tricolor mit rötlichem Blattaustrieb
Die Stachelblüte Tricolor ist gelbgrün panaschiert.
Die Stachelblüte Tricolor ist gelbgrün panaschiert.
Immergrünes Laub bei Osmanthus heterophyllus Tricolor
Immergrünes Laub bei Osmanthus heterophyllus Tricolor
Osmanthus heterophyllus Tricolor
Osmanthus heterophyllus Tricolor
Preview: Stachelblüte Tricolor im farbenfrohen Austrieb
Preview: Das bunte Laub der Stachelblüte Tricolor
Preview: Stachelblüte Tricolor mit rötlichem Blattaustrieb
Preview: Die Stachelblüte Tricolor ist gelbgrün panaschiert.
Preview: Immergrünes Laub bei Osmanthus heterophyllus Tricolor
Preview: Osmanthus heterophyllus Tricolor

Osmanthus heterophyllus Tricolor - Stachelblüte Tricolor

Osmanthus heterophyllus Tricolor - Stachelblüte Tricolor
Stachelblüte Tricolor im farbenfrohen Austrieb
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Das bunte Laub der Stachelblüte Tricolor
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Stachelblüte Tricolor mit rötlichem Blattaustrieb
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Stachelblüte Tricolor ist gelbgrün panaschiert.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Immergrünes Laub bei Osmanthus heterophyllus Tricolor
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Osmanthus heterophyllus Tricolor
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Stachelblüte Tricolor im farbenfrohen Austrieb
Mobile Preview: Das bunte Laub der Stachelblüte Tricolor
Mobile Preview: Stachelblüte Tricolor mit rötlichem Blattaustrieb
Mobile Preview: Die Stachelblüte Tricolor ist gelbgrün panaschiert.
Mobile Preview: Immergrünes Laub bei Osmanthus heterophyllus Tricolor
Mobile Preview: Osmanthus heterophyllus Tricolor

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 10/15 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Osmanthus heterophyllus Tricolor - Stachelblüte Tricolor"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich war mit meinem Osmanthus heterophyllus Tricolor (im Kübel) immer sehr zufrieden. Nur leider hatte der letzte Frost es nicht so gut mit ihm gemeint, und er hat 2/3 seiner Blätter verloren, und es stehen nur noch "Stecken" da :-(.
Habe den Strauch etwas eingekürzt in der Hoffnung, dass nochmals Blätter treiben. Abgeschnittenes war aber nicht vertrocknet! Im unteren Teil ist er noch beblättert. Soll ich jetzt noch weiter zurückschneiden oder ganz runterschneiden????
Vielen Dank für Ihre Antwort, Grüße aus Stuttgart!
Moinmoin,
im Kübel ist die Wurzel der Duftblüte leider auch frostempfindlich und kann bei strengem Frost Erfrierungen erleiden, wenn sie nicht gut genug geschützt wurde. Es kann daher sein, dass weniger die Triebe geschädigt wurden, die nicht geschädigt/vertrocknet aussahen, als die Wurzel. Dann kann die reduzierten Wurzelmasse die Blätter und Triebe nicht mehr ausreichend versorgen und die Blätter trocknen ein.
Wenn die Duftblüte bisher keinerlei Neuaustrieb zeigt, aber noch Blätter hat, kann man sie ruhig mal kräftig zurückschneiden. Mit weniger Trieb- und Blattmasse haben es die geschädigten Wurzeln leichter die Pflanze ausreichend zu versorgen. Wenn der Frostschaden zu groß war, kann es aber leider auch sein, dass die Duftblüte langsam eingeht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir suchen einen dekorativen Strauch für einen sonnigen Standort. Er soll nicht höher als 2 Meter werden und das ganze Jahr über den Garten verschönern. Wir haben z.B. an einen Zierapfel (evtl. Red Sentinel) oder an einen immergrünen Strauch (Stachelblüte Tricolor) gedacht, sind uns aber nicht sicher, welcher von beiden geeigneter wäre.
Der Strauch soll relativ dicht (1,5 m) am Haus stehen. Vielleicht können Sie uns einen Tipp geben hinsichtlich Vor- oder Nachteile beider Pfalnzen oder Sie haben noch eine andere Idee.
Moinmoin,
ein Zierapfel würde funktionieren und die 2 m relativ schnell erreichen, müsste dann aber jährlich stark beschnitten werden, damit er die 2 m nicht überschreitet. Durch Blüte, Früchte und das gelbe Herbstlaub, ist der Zierapfel über das Jahr immer wieder ein schöner Blickfang.
Die Stachelblüte Tricolor wächst wesentlich langsamer, so dass es dauert, bis sie die 2 m erreicht hat - dafür wird sie die 2 m in der Regel nicht überschreiten, es fallen also keine Schnittarbeiten an. Sie ist allerdings nicht ganz winterhart und benötigt daher einen geschützten Platz, an dem sie vor kalten Ostwinden geschützt steht. Bei strengem Frost sollte man sie etwas schützen.
Alternativen zum Zierapfel wären zum Beispiel eine Aronie (Aronia melanocarpa), die ebenfalls eine schöne Blüte, leuchtend schwarze Früchte und ein sehr farbenfrohes Herbstlaub zu bieten hat. Ein immergrüne frostfestere Alternative zu Stachelblüte Tricolor wäre z.B. ein weiß- oder gelbbunter Ilex wie Ilex aquifolium Ferox Argentea oder ein Kirschlorbeer wie Prunus lauroceraus Herbergii.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.03.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]