Phyllostachys bissetii - Grünrohr-Bambus, Riesenbambus

Phyllostachys bissetii - Grünrohr-Bambus, Riesenbambus

In dieser Frühjahrssaison kann es aufgrund der vielen Bestellungen in Einzelfällen zu etwas längeren Lieferzeiten (ca. 14 Arbeitstage) kommen. Vor allen an Obstgehölzen, aber auch anderen Pflanzen haben wir leider nur noch geringe Bestände, so dass wir diese nur unter Vorbehalt anbieten können. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Qualität:
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 80/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 29,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Phyllostachys bissetii - Grünrohr-Bambus, Riesenbambus"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Eignet sich diese Bambusart, um auf einen Nord-West-Balkon als Sichtschutz in Kübel/Kästen geplanzt zu werden? Wie empfindlich ist er gegenüber Trockenheit?
Moinmoin,
als Sichtschutz im Kübel ist der Bambus gut geeignet, regelmäßige Wässerung bräuchte er aber schon, d.h. richtig austrocknen darf er nicht. Das größere Problem ist aber, das die Wurzel des Bambus im Kübel nur mäßig frostfest ist. Wenn es langanhaltende Temperaturen von mehr als wenigen Grad minus gibt, müsste man die Wurzeln des Bambus mit isolierendem Material gut schützen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.06.2019

Hallo aus dem Süden,
ich würde gerne einen Sichtschutz auf ca. 10-11 m anbringen, der auch gerne hoch werden darf. Ich will keinesfalls zu dicht, aber auch nicht mit zu großem Abstand pflanzen. Ich habe mir einen Abstand von 70-80 cm dafür vorgestellt. Wie sieht es dabei mit dem späteren Platzbedarf (Durchmesser ca. ?) einer Einzelpflanze aus?
Auch wenn ich das Nachbargrundstück wegen der Rhizome eher vernachlässigen kann, scheint mir ein Abstand zur Grundstücksgrenze von ca. 1 m ausreichend. Kann ich den Bambus auch im Lauf des Jahres (Juni) noch gut anpflanzen, und wie sieht es in dieser Zeit mit der Bewässerung aus? Wie schnell ist voraussichtlich der Versand? Evtl. macht es Sinn für mich, die Pflanzen direkt an eine Adresse in Österreich schicken zu lassen, falls der Versand anstatt nach Bayern nicht wesentlich teurer wird.
Für die Vorab-Hilfe besten Dank.
Moinmoin,
ein Abstand von 70-80 cm ist in Ordnung, man kann den Riesenbambus aber auch gerne 1 m auseinander pflanzen. Am Anfang sieht das weit aus, wächst aber schnell dicht.
Die Ausläuferbildung sollte man nicht unterschätzen - die neuen Triebe können auch mal in 2-3 m Abstand von der Mutterpflanze hochkommen. Man sollte sich also gut überlegen, ob man die Grenze und auch den eigenen Garten nicht besser mit einer Rhizomsperre schützt.
Man kann den Riesenbambus auch im Juni pflanzen. Je nach Witterung muss man dann reichlich gießen. Von Bestellung bis zu Auslieferung dauert es im Moment eine Woche bis 10 Tage. Die Lieferkosten nach Österreich betragen 10 EUR plus 10% des Warenwertes.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.06.2019

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: