Alpenrose Blue Peter
Alpenrose Blue Peter
Alpenrose Blue Peter
Alpenrose Blue Peter
Alpenrose Blue Peter
Alpenrose Blue Peter
Preview: Alpenrose Blue Peter
Preview: Alpenrose Blue Peter
Preview: Alpenrose Blue Peter

Rhododendron Hybr. Blue Peter - Alpenrose Blue Peter

Rhododendron Hybr. Blue Peter - Alpenrose Blue Peter
Alpenrose Blue Peter
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Alpenrose Blue Peter
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Alpenrose Blue Peter
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Alpenrose Blue Peter
Mobile Preview: Alpenrose Blue Peter
Mobile Preview: Alpenrose Blue Peter
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Rhododendron Hybr. Blue Peter - Alpenrose Blue Peter"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
habe eine Frage, kann man Rhododendron mulchen? Und wenn ja, wie und mit was für Material?
Danke im Voraus. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. Mein Mann und ich sind Kunden bei Ihnen.
Moinmoin,
man kann den Rhododendron gerne mulchen, z.B. mit Rindenmulch. Wichtig ist, dass nur eine dünne Schicht aufgetragen wird (2-3 cm). Wird zu viel gemulcht, wiegen die negativen Auswirkungen die guten schnell auf bzw. übertreffen sie sogar.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 29.09.2016

Sehr geehrte Baumschulmitarbeiter,
habe heute ganz zufällig am Rododendron auf den Blattunterseiten viel weißes, schmales, geflügeltes Getier entdeckt. Was ist das, woher kommt das, wie werde ich es wieder los?
Das hört sich nach der Rhododendron-Mottenschildlaus an, die auch als Weiße Fliege bekannt ist. Erst bei sommerlichen Temperaturen vermehrt sie sich kräftig und tritt verstärkt in Erscheinung. Im Winter sind vor allem die befruchteten weiblichen Tiere zu finden, die in kleinen, dichten Beständen zusammensitzen. Ausführliche Informationen finden sie z.B. hier.
Falls es sich nicht um Mottenschildläuse handelt, müssten Sie uns ein Foto der Schädlinge zur Bestimmung zukommen lassen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.02.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: