Zwerg-Alpenjohannisbeere Pumilum
Zwerg-Alpenjohannisbeere Pumilum
Ribes alpinum Pumilum
Ribes alpinum Pumilum
Preview: Zwerg-Alpenjohannisbeere Pumilum
Preview: Ribes alpinum Pumilum

Ribes alpinum Pumilum - Zwerg-Alpenjohannisbeere

Ribes alpinum Pumilum - Zwerg-Alpenjohannisbeere
Zwerg-Alpenjohannisbeere Pumilum
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Ribes alpinum Pumilum
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Zwerg-Alpenjohannisbeere Pumilum
Mobile Preview: Ribes alpinum Pumilum

Auftragsveredlungen und die entsprechenden Reiser nehmen wir gerne in der Winterzeit entgegen. Bestellungen mit Veredlungsunterlagen versenden wir ab Mitte Januar, auch bei Frost. Der allgemeine Pflanzenversand startet wahrscheinlich wieder ab Mitte/Ende Februar.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 20/25 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 7,25 EUR
ab 5 Stk. = je 6,95 EUR
ganzjährig
Verfügbar
   
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 8,95 EUR
ab 5 Stk. = je 8,75 EUR
ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Ribes alpinum Pumilum - Zwerg-Alpenjohannisbeere"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
bildet diese Zwergform nur weibliche oder auch männliche Blüten aus? Ich habe die Sorte Majorenhof, die leider nicht richtig trägt, da ihr ein Befruchter fehlt und die Sorte Schmidt ist mir eigentlich zu hoch. Wäre die Sorte Pumilum hier als Befruchter geeignet?
Moinmoin,
Ribes alpinum Pumilum soll weitgehend weiblich sein, mit einigen männlichen Blüten dazwischen. Wir hatten zwar schon mal einen erste Blüte bei unseren Pumilum, bisher aber noch keine Früchte. Wir werden uns im Frühjahr die Blüten mal genauer anschauen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.01.2022

Ist die Pumilum als Befruchter für andere Alpen-Johannisbeeren geeignet?
Moinmoin,
die Alpenjohannisbeere Pumilum blüht und trägt Beeren und ist als Befruchter geeignet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.03.2020

Von der Beschreibung her passt der Strauch gut, er soll allerdings für eine Beeteinfassung an einer Stelle sein, wo nie die Sonne hinkommt, da Nordseite. Kann ich das trotzdem versuchen oder gibt es eine andere Sorte, die besser geeignet wäre? Wichtig: Dicht und nicht höher als 1 Meter. Und möglichst als Wurzelware.
Danke für die Mühe!
Moinmoin,
grundsätzlich kann die Zwerg-Alpenjohannisbeere auch im Vollschatten gedeihen. Voraussetzungen wäre, dass der Boden nicht zu trocken ist: Im Wurzelbereich von großen Bäumen zum Beispiel kann es schwierig werden, da die Konkurrenz um Wasser stark ist.
Aber 'Beeteinfassung auf der Nordseite eines Hauses' klingt erstmal nicht nach unmittelbarer Nachbarschaft von alten, großen Bäumen und nach einem eher hellen Vollschatten. Dafür ist die Zwerg-Johannisbeere gut geeignet. Als wurzelnackte Ware bieten wir sie leider nicht an.
Eine Alternative, die wir im Oktober auch wieder wurzelnackt anbieten, wäre der Zwergliguster (Ligustrum vulgare Lodense).
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.09.2019

Guten Tag!
Sie schreiben, das die Früchte der Alpenjohannsibeere "unter Vorbehalt" essbar sind. Was meinen Sie mit unter Vorbehalt? Sind die Früchte nicht schmackhaft? Oder gibt es unangenehme Nebenwirkungen?
Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus!
Moinmoin,
giftig sind die Beeren der Alpenjohannisbeere nicht, und man kann sie durchaus roh genießen. Da sie nicht die Säure der normalen Roten Johannisbeere haben, schmecken sie etwas langweiliger, mild-süßlich. Es gibt aber auch durchaus Sorten der Alpen-Johannisbeere, die auf Fruchtertrag hin gezüchtet wurden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.06.2018

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: