Gelbe Rose
Gelbe Rose
Gelbe Rose
Gelbe Rose
Preview: Gelbe Rose
Preview: Gelbe Rose

Rosa hugonis - Gold-Rose

Rosa hugonis - Gold-Rose
Gelbe Rose
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbe Rose
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Gelbe Rose
Mobile Preview: Gelbe Rose

.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerrose 3 Liter national: bis 250,- EUR Bestellwert = 7,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 13,25 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-10 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Moin,
ich habe die Rosa hugonis bereits einige Jahre und freue mich immer über die frühe Blüte. Jetzt gab es aus der Unterlage einen Wildtrieb, den ich natürlich entfernt habe. Bildet die Hugonis Ausläufer, oder warum wird sie bei Ihnen über Okulation vermehrt? Und welche Unterlage ist das?
Moinmoin,
wir verwenden die Unterlage Rosa canina Inermis. Sie bildet in der Regel kaum Wildtriebe, aber hin und wieder passiert es leider.
Ausläufer bildet die Rosa hugonis nicht. Dass wir sie veredeln, hat eher wirtschaftliche Gründe: Wenn möglich versuchen wir bei den Wildrosen Sämlinge anzubieten. Wenn wir aber keine Sämlinge/Saatgut bekommen können, ist Okulieren für uns die einfachste und sicherste Vermehrungsart.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.05.2024

Guten Morgen,
ich wollte gern diese Rose mit in Ihr 10-er Paket Wildrosenhecke als weitere Heckenpflanze integrieren. Alle Pflanzen sollen zusammen angepflanzt werden. Wie verfahre ich mit dieser Rose hier?
Und vor dem zukünftigen Heckenstreifen stehen 3 einzelne Thujabäumchen vom Vorbesitzer. Ergeben sich dadurch Konkurrenzverhältnisse (Platz wäre ausreichend für beide "Seiten")? Würden z. B. die Thuja letztlich durch z. B. Wassermangel absterben? Oder würden sich alle Pflanzen arrangieren?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Moinmoin
die Rosa hugonis lässt sich gut mit in die Wildheckenrose integrieren. Wir vermehren sie zwar über Veredlung, aber es handelt sich ebenfalls um eine Wildrose und man behandelt sie genauso wie die anderen aus dem Sortiment.
Wildrosenhecke und Thuja sollten sich gut miteinander vertragen und arrangieren. Die Thujas haben den Vorteil, dass sie schon länger dort stehen und gut etabliert sind. Es wird daher eine ganze Weile dauern, bis die Wildrosen so groß und breit eigewurzelt sind, dass sie überhaupt eine Konkurrenz bilden. Aber selbst dann werden sie die meiste Zeit des Jahres problemlos koexistieren. Nur in heißen, trockenen Phasen sollte man durch zusätzliches Wässern unterstützend eingreifen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.03.2022

Können Sie mir bitte sagen, wie groß diese Rose wird?
Danke!
Moinmoin,
die Gold-Rose wird 2-3 m hoch und breit.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.11.2020

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: