Sorbus aucuparia Rosina: Foto aus unserem Quartier
Sorbus aucuparia Rosina: Foto aus unserem Quartier
Aufnahme aus unserer Baumschule: Sorbus aucuparia Rosina (Juli 2021)
Aufnahme aus unserer Baumschule: Sorbus aucuparia Rosina (Juli 2021)
Preview: Sorbus aucuparia Rosina: Foto aus unserem Quartier
Preview: Aufnahme aus unserer Baumschule: Sorbus aucuparia Rosina (Juli 2021)

Sorbus aucuparia Rosina - Essbare Eberesche Rosina

Sorbus aucuparia Rosina - Essbare Eberesche Rosina
Sorbus aucuparia Rosina: Foto aus unserem Quartier
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Aufnahme aus unserer Baumschule: Sorbus aucuparia Rosina (Juli 2021)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Sorbus aucuparia Rosina: Foto aus unserem Quartier
Mobile Preview: Aufnahme aus unserer Baumschule: Sorbus aucuparia Rosina (Juli 2021)

Unser Versand befindet sich derzeit in der Winterpause. Bestellungen nehmen wir aber gerne weiterhin entgegen. Je nach Witterung starten wir mit dem Pflanzenversand (ausgenommen Veredlungsunterlagen) voraussichtlich wieder ab Mitte/Ende Februar 2023.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR ganzjährig
zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-9 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - Kopie - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag liebes Team von Eggert,
handelt es sich bei der Essbaren Eberesche Rosina um eine wurzelechte Pflanze, oder ist sie veredelt?
Kann ich davon ausgehen, dass sie bei allen Pflanzen (z.B. Wildobst) immer ausdrücklich erwähnen, wenn diese veredelt wurden?
Danke und viele Grüße!
Moinmoin,
die Sorten der Eberesche werden in der Regel durch Veredlung auf die einfache Sorbus aucuparia vermehrt. Nur die einfache Sorbus aucuparia wird durch Aussaat vermehrt und ist daher wurzelecht.
Wir haben zwar angefangen, die Vermehrungsart bei den verschiedenen Pflanzen zu ergänzen, sie ist aber bisher noch nicht bei allen zu finden. Manche Pflanzen haben wir auch mit verschiedenen Vermehrungsmethoden - z.B. haben wir von der Schlehe Purpurea zur Zeit neben den veredelten Pflanzen probeweise auch stecklingsvermehrte Pflanzen. Zudem kann es passieren, dass wir, wenn unsere eignen Pflanzen ausverkauft sind, auch mal einige Pflanzen zukaufen und sich die Vermehrungsart oder auch die Unterlage dadurch kurzfristig ändert. Wenn die Vermehrungsart wichtig ist, ist es daher immer besser nachzufragen und, wenn wir verschiedene haben, den Wunsch in den 'Anmerkungen zur Bestellung' anzugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.03.2022

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]