Tayberry
Tayberry
Tayberry
Tayberry
Preview: Tayberry
Preview: Tayberry

Tayberry - Tayberry

Tayberry - Tayberry
Tayberry
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Tayberry
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Tayberry
Mobile Preview: Tayberry
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 2 l national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Tayberry - Tayberry"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kann man nur 1 Pflanze setzen, oder braucht man zum Befruchten (Bestäuben) mehrere Pflanzen?
Moinmoin,
grundsätzlich reicht eine Tayberry - sie kann sich selbst befruchten. Pflanzt man mehrere Tayberrys erhöht sich der Ertrag etwas.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.03.2015

Hallo Herr Eggert,
können Sie mir etwas über die Vermehrung der Tayberry mitteilen oder ist eine Vermehrung der Pflanze grundsätzlich aufgrund ihrer Veredlung nicht möglich.
Mit freundlichen Grüßen!
Die Tayberry wird nicht veredelt, sondern im Frühsommer über Stecklinge vermehrt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.09.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,
wieviel Pflanzabstand sollte ich je Tayberry-Pflanze einplanen?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
In der Regel pflanzt man 1 bis maximal 2 Tayberries pro Meter, damit sie sich gut entwickeln können.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.07.2012

Ist die Taybeere stark bedornt und krankheitsanfällig?
Sind die Beeren wurmig wie frühe Himbeeren?
Danke für Ihre Antwort !
Die Bedornung der Tayberries besteht meist aus sehr vielen kleinen, manchmal etwas gekrümmten Dornen. Die Dornen stechen nicht so stark, wie bei der Brombeere - man kann sie aber auch nicht als weich bezeichnen.
An Krankheiten und Schädlingen ist mir zur Zeit nichts Wesentliches bekannt. Wir brauchten in der Baumschule noch nie eine Pflanzenschutzmaßnahme ergreifen.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.01.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: