Blatt von Tilia henryana (Henrys Linde)
Blatt von Tilia henryana (Henrys Linde)
Roter Laubaustrieb bei Tilia henryana
Roter Laubaustrieb bei Tilia henryana
Die späte Blüte von Tilia henryana
Die späte Blüte von Tilia henryana
Tilia henryana in Blüte
Tilia henryana in Blüte
Die Blüte von Tilia henryana kommt spät und wird von vielen Insekten geschätzt
Die Blüte von Tilia henryana kommt spät und wird von vielen Insekten geschätzt
Preview: Blatt von Tilia henryana (Henrys Linde)
Preview: Roter Laubaustrieb bei Tilia henryana
Preview: Die späte Blüte von Tilia henryana
Preview: Tilia henryana in Blüte
Preview: Die Blüte von Tilia henryana kommt spät und wird von vielen Insekten geschätzt

Tilia henryana - Henrys Linde

Tilia henryana - Henrys Linde
Blatt von Tilia henryana (Henrys Linde)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Roter Laubaustrieb bei Tilia henryana
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die späte Blüte von Tilia henryana
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Tilia henryana in Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Blüte von Tilia henryana kommt spät und wird von vielen Insekten geschätzt
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Blatt von Tilia henryana (Henrys Linde)
Mobile Preview: Roter Laubaustrieb bei Tilia henryana
Mobile Preview: Die späte Blüte von Tilia henryana
Mobile Preview: Tilia henryana in Blüte
Mobile Preview: Die Blüte von Tilia henryana kommt spät und wird von vielen Insekten geschätzt
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Tilia henryana - Henrys Linde"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
ich hatte mir von der örtlichen Baumschule eine Tilia henryana im Frühjahr 2018, ca. 2,5-3,0 Meter hoch, einpflanzen lassen. Leider ist die heuer nach 2 Jahren Siechtum endgültig eingegangen. Ich möchte es aber gerne noch mal versuchen. Allerdings mit einem kleineren Baum, den ich selbst händeln kann.
Kann ich bei Ihnen einen möglichst natürlich gewachsenen (also nicht die üblichen hohen geraden Stämme und darüber ein runder Buschen, der aussieht wie drauf gesetzt) und ca. 1,5-2,0 Meter hohen Baum kaufen? Wenn ja, was kostet der und was kosten die Versandkosten, da ich in Bayern wohne?
DANKE!
Moinmoin,
wir haben zur Zeit leider nur die kleinen 40-60 cm hohen Tilia henryana. Die Versandkosten sind für ganz Deutschland gleich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 04.11.2020

Liebe Baumschule Eggert,
sind die Blüten der Tilia henryana zum Tee machen geeignet?
Vielen Dank für die Antwort.
Moinmoin,
das wissen wir leider nicht. Grundsätzlich sind die Blüten von Tilia henryana ungiftig und können verwendet werden. Die Konzentrationen der Wirkstoffe kann sich aber von denen der einheimischen Linden unterscheiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.09.2020

Guten Tag,
kann man die Tilia henryana an einem Spalier zu einer “grünen Wand“ mit ca. fünf Etagen erziehen?
Moinmoin,
der Verzweigungsgrad der Tilia henryana ist nicht so stark wie bei Winterlinde (Tilia cordata) und Sommerlinde (Tilia platyphyllos), so dass es etwas mühsamer ist ein schönes, dichtes Spalier zu ziehen. Wenn Ihnen die Lindenart nicht besonders wichtig ist, würden wir Ihnen daher zu Winter- bzw. Sommerlinde raten. Mit Geduld bekommt man aber auch mit Tilia henryana ein Spalier hin.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.03.2020

Hallo liebe Eggert-Leute,
ich möchte mir den Hochstamm bereits in diesem Jahr gönnen. Allerdings kann er noch nicht an seinem endgültigen Standort einziehen. Kann ich den Hochstamm vorerst im Container halten? Wenn ja, wie groß sollte der sein?
Vielen Dank im Voraus und viele Grüße!
Moinmoin,
ja, da ist ist möglich. Soll Henrys Linde länger als ein paar Monate im Container verweilen, sollte man sie in einen 60l- oder 70l-Topf umpflanzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 26.02.2020

Wie hoch ist die Pflanze bei Lieferung mit einem Stammumfang von 18 - 20 cm?
Moinmoin,
die größten Tilia henryana, die wir anbieten können, sind Hochstämme mit einem Stammumfang von 10-12 cm. Die Höhe liegt zwischen 3,5 und 4,0 m.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.01.2020

Guten Abend,
wie hoch wird die Tilia henryana, und wie schnell wächst sie? Ich habe im Internet eine Seite gefunden, auf der sie mit 25 m angegeben wird. Das wäre mir eindeutig zu hoch.
Vielen Dank für die Auskunft.
Moinmoin,
in ihrer Heimat in Zentralchina wächst die Tilia henryana durchaus zu bis zu 25 m hohen Bäumen heran. In Mitteleuropa ist aber eher mit einer Höhe von um die 10 m in 20-30 Jahren zu rechnen zu rechnen. In der Jugend wächst Tilia henryana bei guten Bedingungen 30-40 cm im Jahr, später stagniert das Wachstum etwas, und es ist eher mit 15-20 cm im Jahr zu rechnen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 25.09.2019

Hallo,
mein Tilia ist seit über 2 Jahren im Boden, ca. 120 cm hoch und ihr hat der Frost in Mai alle Blätter weggefegt. Sie treibt aber neu aus... Was heißt in der "Produktbeschreibung" bei strengen Frost schützen? Da meinen Sie bestimmt im Winter, aber wie schützen?
Schöne Grüße!
Moinmoin,
die Aussage bezieht sich tatsächlich auf strenge Winterfröste von unter -10°C bei jungen Pflanzen. Wenn so starke Fröste angesagt sind, deckt man die Pflanze am besten mit einem Pflanzenvlies ab. Bei älteren Pflanzen ist es nicht mehr notwendig. Einen Spätfrostschaden kann man auch verhindern, indem man die Pflanze über Nacht mit einem Pflanzenvlies abdeckt, wenn Minustemperaturen angesagt werden. Es ist aber nicht so dringend notwendig, da in der Regel nur die frischen Blätter absterben und nicht die Pflanze an sich geschädigt wird. Die abgestorbenen Blätter sehen zwar traurig aus, wachsen aber nach ein paar Wochen wieder nach.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.06.2019

Guten Tag,
kann man von Ihnen (oder mit Ihrer Hilfe) auch Sämlinge von Tilia henryana beziehen? Oder wenn das nicht dann Samen von der Art?
Wenn nicht, dann haben Sie einen Tipp, wo ich T. henryana Samen bestellen könnte?
Vielen Dank!
Moinmoin,
bei uns wird Tilia henryana veredelt - und auch für den Zukauf haben wir nur veredelte Pflanzen finden können. Einen Tipp, wo man Samen der Tilia henryana herbekommen könnte, haben wir leider nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.11.2018

Unsere Linde haben wir letztes Jahr im Frühling gepflanzt, und sie wächst auch sehr gut. Die Krone wächst jedoch schief und hat zwei Haupttriebe.
Jetzt meine Frage:
Kann ich ein Haupttrieb (ist schon relativ groß) rausschneiden und wann, jetzt noch im Oktober oder erst im Frühjahr?
Viele Grüße vom sonnigen Kaiserstuhl!
Moinmoin,
es ist sinnvoll, einen der beiden Leittriebe zu kappen. Falls möglich lässt man den schöneren, geraderen stehen und entfernt den schieferen. Der Rückschnitt ist bei der Linde sowohl jetzt im Herbst als auch im frühen Frühjahr vor dem Austrieb möglich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.10.2016

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: