Blüte des Prager Schneeball
Blüte des Prager Schneeball
Viburnum Pragense in Blüte
Viburnum Pragense in Blüte
Das immergrüne Laub von Viburnum Pragense
Das immergrüne Laub von Viburnum Pragense
Viburnum Pragense: Blüte
Viburnum Pragense: Blüte
Preview: Blüte des Prager Schneeball
Preview: Viburnum Pragense in Blüte
Preview: Das immergrüne Laub von Viburnum Pragense
Preview: Viburnum Pragense: Blüte

Viburnum Pragense - Prager Schneeball

Viburnum Pragense - Prager Schneeball
Blüte des Prager Schneeball
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Viburnum Pragense in Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Das immergrüne Laub von Viburnum Pragense
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Viburnum Pragense: Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Blüte des Prager Schneeball
Mobile Preview: Viburnum Pragense in Blüte
Mobile Preview: Das immergrüne Laub von Viburnum Pragense
Mobile Preview: Viburnum Pragense: Blüte
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 18,25 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Viburnum Pragense - Prager Schneeball"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir hatten letzten Herbst zwei Viburnum pragense gepflanzt, die jetzt auch gut von der Basis her austreiben. Der neue Austrieb sieht im Laub völlig anders aus und zeigt im Blatt keine lanzettförmige Form. Könnte eventuell eine Unterlage durchtreiben , die entfernt werden muss ? Beide Pflanzen zeigen diesen gelblichen, gefingerten Austrieb, wie bei einer Johannisbeere.
Moinmoin,
das klingt tatsächlich als wäre die Unterlage, Viburnum opulus, durchgetrieben. Der Gemeine Schneeball (Viburnum opulus) hat ahornartige - oder auch johannisbeerähnliche - Blätter. Die 'falschen' Triebe sollten bodennah abgeschnitten werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.06.2020

Guten Tag,
ich habe dieses Jahr einen Viburnum pragense gepflanzt, er soll eine unschöne, 2m hohe Lärmschutzwand verdecken. Sollte ich ihn für einen dichten Wuchs schneiden - wenn ja, wann und wie - oder am besten einfach wachsen lassen? Da braucht man ja doch etwas Geduld... Hätten Sie eine Idee, was man sonst noch dazu pflanzen könnte, um die Wand etwas zu verdecken? Möglichst pflegeleicht, bestenfalls immergrün.
Vielen Dank!
Der Prager Schneeball wächst häufig in der Jugend recht locker. Durch einen Rückschnitt bilden sich deutlich dichtere Pflanzen. Der beste Schnittzeitpunkt ist das zeitige Frühjahr, sofern kein strenger Frost mehr zu erwarten ist. Meist genügt es, in den ersten Jahren die Triebe um 20 bis 25 % einzukürzen. Der Prager Schneeball bildet dann „hinter“ den Schnittstellen neue Knospen und verzweigt sich stärker. In einigen Jahren benötigt der Prager Schneeball in der Regel keinen Schnitt mehr, da auch der Jahreszuwachs stark abnimmt und die Pflanze „von alleine“ dicht wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert aus Vaale

Eintrag hinzugefügt am: 11.07.2017

Hallo,
ich habe in meiner Sichtschutzhecke seit über 20 Jahren einen Viburnum Pragense, der von unten stark verkahlt. Ich möchte ihn nun gerne auf Stock setzen, habe aber Bedenken, weil der Viburnum doch relativ langsam wächst. Nun meine Frage: Schafft es der Strauch, innerhalb eines Jahres wieder einen 2 m hohen Sichtschutz zu bilden? Oder wäre es besser, nur einen Teil der Äste herauszunehmen?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Moinmoin,
nein, ein zwei Meter hohen Sichtschutz wird man nicht innerhalb eine Jahres wieder haben. Wenn es gut läuft, macht der Prager Schneeball 30-40 cm Trieb im Jahr. Wenn man die Höhe von 2 m erhalten möchte, müsste man den Strauch hauptsächlich auslichten und nur mäßig zurückschneiden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.02.2016

Hallo,
werden die Blüten des Prager Schneeballs im Herbst Früchte für Vögel? Ich suche einen immergrünen Strauch mit Blüten und im Winter Beeren für Vögel. Der Strauch sollte nicht höher wie 2 bis 2,50 Meter werden.
Vielen Dank im Voraus!
Moinmoin,
Früchte bringt der Prager Schneeball (Viburnum Pragense) schon hervor, aber nicht besonders viele. Als richtige Vogelnährgehölz kann man ihn daher nicht ansehen - da wären Schneebälle wie Viburnum lantana oder Viburnum nudum besser geeignet. Allerdings halten sie die Blätter zwar recht lange, verlieren sie aber im Laufe des Winters doch.
Immergrüne Vogelnährgehölze sind z.B. Feuerdorn (Pyracantha) und Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus). Beide können durch Schnitt problemlos in ihrem Wuchs begrenzt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.02.2016

Wir haben in unserem Garten seit vielen Jahren zwei solche Schneebälle, immergrün und von unten nach oben dicht buschig. Jetzt in diesem Jahr sind Sie etwa zwei Meter hoch fast kahl (nur wenige Blätter und zwei Blüten) und haben oben an der Spitze meterlange Triebe gebildet.
Meine Frage: wäre es sinnvoll, die Sträucher ziemlich weit herunter zu schneiden und wenn ja – wann? Oder gehen die Sträucher dann ein?
Jetzt sehen sie ziemlich unansehnlich aus, allerdings sind auch umgebende Sträucher hoch gewachsen und nehmen vielleicht auch Licht weg. Aber als Sichtschutz sind uns diese beiden Sträucher doch sehr wertvoll. Für Ihren Rat bedanke ich mich. Freundliche Grüße
Der Prager Schneeball treibt nach einem radikalen Rückschnitt in der Regel gut wieder aus und bildet dann von unten her wieder neue Triebe und neues Laub. Der beste Zeitpunkt wäre vor Vegetationsbeginn, also im Februar/März. .
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.05.2014

Als "Winterharter Schneeball" vor mehr als 20 Jahren angepflanzt, in erster Linie wegen Lärmschutz.
Frage: Wenn man am Busch hantiert (schneiden...), dann gibt er (Rinde, Blätter...?) Wolken von "kratzigem" Staub von sich. Dieser erzeugt nicht nur sofortige brennende Röte auf der Haut, sondern führt auch zu regelrechten Erstickungsanfällen. Ist das Ihrer Erfahrung nach auf eine rein mechanische Reizung zurückzuführen, oder kann es sich um eine a l l e r g i s c h e R e a k t i o n handeln?
Auf der Unterseite der Blätter des winterharten Schneeballs, Viburnum Pragense, (ebenso bei Viburnum latana und Viburnum rhytidophyllum) befinden sich kleine Härchen, die sich bei Berührung/Bewegung schnell lösen und reizend sind. Auch wir hier in der Baumschule kennen das Problem - allerdings reagiert nicht jeder gleich stark. Es wird sich daher bei Ihnen wohl nicht um eine allergische Reaktion handeln, sondern über eine erhöhte Empfindlichkeit.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.09.2013

Hallo,
habe den Prager Schneeball im Vorgarten. Möchte ziemlich daneben einen Baum pflanzen, welchen? (nicht so breit)
Danke!
Da gibt es sehr viele Möglichkeiten. Wie wäre es z.B. mit einer Baumfelsenbirne, Amelanchier Robin Hill? Sie passt vom Stil her gut zum Prager Schneeball, hat eine üppige weiß-rosa Blüte, einen hübschen roten Beereschmuck im Spätsommer bis Herbst und die Blätter weisen eine schöne bunte Herbstfärbung auf. Allzu breit wird sie auch nicht.
Sollte die Felsenbirne nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, würden wir Sie bitten, uns einige Charakteristka zu nennen, die Sie sich für den neuen Baum wünschen würden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.02.2013

Guten Tag,
ist der Prager Schneeball identisch mit dem Zungenschneeball ? Wenn nicht, was ist der Unterschied ?
Vielen Dank
Der Prager Schneeball ( Viburnum Pragense) ist einen Kreuzung aus dem Zungenschneeball und dem recht seltenen Viburnum utile.
Er besitzt ein kleineres, aber glänzenderes Blatt wie der Zungenschneeball und bleibt mit einer Endhöhe von 2 bis 2,5 m deutlich schwächer. Die Verzweigung von Viburnum pragense ist etwas sparriger ausgeprägt und der Wuchs nicht ganz so nach oben strebend.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.01.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: