Rote Früchte vom Täuschenden Gelbholz
Rote Früchte vom Täuschenden Gelbholz
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Alter, verdornter Trieb von Zanthoxylum simulans
Alter, verdornter Trieb von Zanthoxylum simulans
Winterlicher Fruchtschmuck beim Täuschenden Gelbholz
Winterlicher Fruchtschmuck beim Täuschenden Gelbholz
Typisches Blatt der Stachelesche
Typisches Blatt der Stachelesche
Kräftiger Dorn des Szechuanpfeffers
Kräftiger Dorn des Szechuanpfeffers
Unreife Früchte bei Zanthoxylum simulans
Unreife Früchte bei Zanthoxylum simulans
Noch nicht ganz reife Frucht von Zanthoxylum simulans
Noch nicht ganz reife Frucht von Zanthoxylum simulans
Rote Früchte von Zanthoxylum simulans
Rote Früchte von Zanthoxylum simulans
Mächtiger Dorn von Zanthoxylum simulans
Mächtiger Dorn von Zanthoxylum simulans
Zanthoxylum simulans mit schönen Beeren im Oktober
Zanthoxylum simulans mit schönen Beeren im Oktober
Herbstfärbung und Früchte bei Zanthoxylum simulans (aufgenommen Ende Oktober)
Herbstfärbung und Früchte bei Zanthoxylum simulans (aufgenommen Ende Oktober)
Facettenreiches Gehölz im Herbst: das Gelbholz
Facettenreiches Gehölz im Herbst: das Gelbholz
Wunderschöne, gelbe Herbstfärbung: Zanthoxylum simulans
Wunderschöne, gelbe Herbstfärbung: Zanthoxylum simulans
Preview: Rote Früchte vom Täuschenden Gelbholz
Preview: Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Preview: Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Preview: Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Preview: Alter, verdornter Trieb von Zanthoxylum simulans
Preview: Winterlicher Fruchtschmuck beim Täuschenden Gelbholz
Preview: Typisches Blatt der Stachelesche
Preview: Kräftiger Dorn des Szechuanpfeffers
Preview: Unreife Früchte bei Zanthoxylum simulans
Preview: Noch nicht ganz reife Frucht von Zanthoxylum simulans
Preview: Rote Früchte von Zanthoxylum simulans
Preview: Mächtiger Dorn von Zanthoxylum simulans
Preview: Zanthoxylum simulans mit schönen Beeren im Oktober
Preview: Herbstfärbung und Früchte bei Zanthoxylum simulans (aufgenommen Ende Oktober)
Preview: Facettenreiches Gehölz im Herbst: das Gelbholz
Preview: Wunderschöne, gelbe Herbstfärbung: Zanthoxylum simulans

Zanthoxylum simulans - Täuschendes Gelbholz, Stachelesche

Zanthoxylum simulans - Täuschendes Gelbholz, Stachelesche
Rote Früchte vom Täuschenden Gelbholz
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Alter, verdornter Trieb von Zanthoxylum simulans
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Winterlicher Fruchtschmuck beim Täuschenden Gelbholz
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Typisches Blatt der Stachelesche
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kräftiger Dorn des Szechuanpfeffers
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Unreife Früchte bei Zanthoxylum simulans
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Noch nicht ganz reife Frucht von Zanthoxylum simulans
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rote Früchte von Zanthoxylum simulans
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mächtiger Dorn von Zanthoxylum simulans
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Zanthoxylum simulans mit schönen Beeren im Oktober
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Herbstfärbung und Früchte bei Zanthoxylum simulans (aufgenommen Ende Oktober)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Facettenreiches Gehölz im Herbst: das Gelbholz
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Wunderschöne, gelbe Herbstfärbung: Zanthoxylum simulans
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Rote Früchte vom Täuschenden Gelbholz
Mobile Preview: Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Mobile Preview: Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Mobile Preview: Gelbholz, Szechuanpfeffer, Täuschende Stachelesche
Mobile Preview: Alter, verdornter Trieb von Zanthoxylum simulans
Mobile Preview: Winterlicher Fruchtschmuck beim Täuschenden Gelbholz
Mobile Preview: Typisches Blatt der Stachelesche
Mobile Preview: Kräftiger Dorn des Szechuanpfeffers
Mobile Preview: Unreife Früchte bei Zanthoxylum simulans
Mobile Preview: Noch nicht ganz reife Frucht von Zanthoxylum simulans
Mobile Preview: Rote Früchte von Zanthoxylum simulans
Mobile Preview: Mächtiger Dorn von Zanthoxylum simulans
Mobile Preview: Zanthoxylum simulans mit schönen Beeren im Oktober
Mobile Preview: Herbstfärbung und Früchte bei Zanthoxylum simulans (aufgenommen Ende Oktober)
Mobile Preview: Facettenreiches Gehölz im Herbst: das Gelbholz
Mobile Preview: Wunderschöne, gelbe Herbstfärbung: Zanthoxylum simulans

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 18,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-9 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Tag,
wann blüht Zanthoxylum simulans zum ersten Mal?
Moinmoin,
die ersten Blüten der Stachelesche entwickeln sich in der Regel in einem Alter von 4-5 Jahren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.08.2022

Moin,
worin besteht der Unterschied von Zanthoxylum simulans zu Zanthoxylum piperitum? Wuchshöhe? Wuchsgeschwindigkeit? Erscheinungsbild? Trockentoleranz? Insektenfreundlich?
Bei beiden sind die Früchte als Szechuan-Pfeffer nutzbar, soweit ich das aus Ihren Antworten an andere Fragesteller entnommen habe. Welche Sorte würden Sie für welchen Zweck empfehlen?
Moinmoin,
Zanthoxylum simulans stammt aus Nordindien und wächst etwas stärker als Zanthoxylum piperitum. Seine gelbe Blüten sind selbstfruchtbar und er ist etwas winterhärter als Zanthoxylum piperitum. Die Blätter des aus China und Korea stammenden Zanthoxylum piperitum riechen stark nach Zitrone, wenn man sie zerreibt. Sie sind auch stärker gezahnt und gewellt. Die Dornen sind etwas kleiner als die auffällig breiten Stacheln von Zanhtoxylum simulans.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.02.2022

Hallo,
Z. simulans wird bei Kollegen auch als Szechuanpfeffer verkauft. Ist diese Art als Gewürz verwendbar?
Moinmoin,
ja, Zanthoxylum simulans ist eine der Zanthoxylum-Arten, die zur Herstellung von Szechuanpfeffer in der Küche verwendet werden. Zanthoxylum piperitum, kommt auch in China vor, wird aber mehr in Korea und Japan verwendet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.12.2021

Könnte ich einen Zanthoxylum simulans auch noch jetzt oder im Winter pflanzen? Wenn er in jungen Jahren frostempfindlicher ist, sollte ich da eher auf den Frühling warten?
Moinmoin,
man hat einen kleinen Vorteil, wenn man Zanthoxylum im Frühjahr pflanzt. Wenn man ihn jetzt pflanzt, was in einer milden Gegend Deutschland auch möglich ist, benötigt er einen guten Winterschutz, wenn mehr als wenige Grad minus angesagt werden. Das gilt auch für die ersten paar Winter.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.11.2021

Hallo!
Können Sie mir sagen, ob der Strauch auch unter der Krone einer alten Walnuss noch gut gedeihen würde?
Moinmoin,
wahrscheinlich würde die Stachelesche eher kümmern. An einem sonnigen Standort am Rande des Kronenbereichs dürfte es aber klappen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 15.04.2019

Guten Tag,
ich möchte gerne wissen, ob die Zanthoxylum simulans selbstfruchtend ist oder nicht? Ich möchte unbedingt eine Pflanze, die blühen wird, so dass wir die Samen ernten können. Deswegen: reicht es eine Pflanze zu kaufen, oder muss man 2, eine weibliche und eine männliche haben?
Ich bin mir relativ sicher, dass Zanthoxylum simulans zwittrige Blüten besitzt. Unsere älteren Bestände bekommen meist immer Beeren. Auffallend ist, dass wirklich alle Pflanzen Beerenschmuck tragen. Von daher kann eigentlich keine Zweihäusigkeit vorliegen.
Auf der anderen Seite wird der Zahnwehbaum über Aussaat vermehrt und es gibt deshalb eine "genetische Bandbreite". Deshalb kann man auch nicht signifikant feststellen, dass Zanthoxylum simulans ausschließlich zwittrige Blüten trägt.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 03.03.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: