Dunkelrote Blüten der Asimina triloba Sunflower
Dunkelrote Blüten der Asimina triloba Sunflower
Sommerlaub von Asimina triloba Sunflower
Sommerlaub von Asimina triloba Sunflower
Verkaufspflanze der Indianerbanane
Verkaufspflanze der Indianerbanane
Lilarote Blüte in Nahaufnahme - Indianerbanane (Asimina triloba Sunflower)
Lilarote Blüte in Nahaufnahme - Indianerbanane (Asimina triloba Sunflower)
Dunkelrote Blütenpracht: Papau (Asminia triloba Sunflower)
Dunkelrote Blütenpracht: Papau (Asminia triloba Sunflower)
Purpurfarbene Blüten der Asimina triloba Sunflower
Purpurfarbene Blüten der Asimina triloba Sunflower
Papau (Asimina triloba Sunflower) - weinrote Blüte in Nahaufnahme
Papau (Asimina triloba Sunflower) - weinrote Blüte in Nahaufnahme
Fruchtansatz der Papau Sunflower
Fruchtansatz der Papau Sunflower
Die Indianerbanane Sunflower beginnt im Mai mit der Fruchtbildung.
Die Indianerbanane Sunflower beginnt im Mai mit der Fruchtbildung.
Asimina triloba Sunflower
Asimina triloba Sunflower
Früchte der selbstfruchtenden Asimina triloba Sunflower
Früchte der selbstfruchtenden Asimina triloba Sunflower
Papau, Indianerbanane Sunflower
Papau, Indianerbanane Sunflower
Das cremige, etwas an Mango erinnernde Fruchtfleisch der reifen Asimina triloba Sunflower
Das cremige, etwas an Mango erinnernde Fruchtfleisch der reifen Asimina triloba Sunflower
Querschnitt der Papaufrucht
Querschnitt der Papaufrucht
Asimina triloba Sunflower
Asimina triloba Sunflower
Asimina triloba
Asimina triloba
Preview: Dunkelrote Blüten der Asimina triloba Sunflower
Preview: Sommerlaub von Asimina triloba Sunflower
Preview: Verkaufspflanze der Indianerbanane
Preview: Lilarote Blüte in Nahaufnahme - Indianerbanane (Asimina triloba Sunflower)
Preview: Dunkelrote Blütenpracht: Papau (Asminia triloba Sunflower)
Preview: Purpurfarbene Blüten der Asimina triloba Sunflower
Preview: Papau (Asimina triloba Sunflower) - weinrote Blüte in Nahaufnahme
Preview: Fruchtansatz der Papau Sunflower
Preview: Die Indianerbanane Sunflower beginnt im Mai mit der Fruchtbildung.
Preview: Asimina triloba Sunflower
Preview: Früchte der selbstfruchtenden Asimina triloba Sunflower
Preview: Papau, Indianerbanane Sunflower
Preview: Das cremige, etwas an Mango erinnernde Fruchtfleisch der reifen Asimina triloba Sunflower
Preview: Querschnitt der Papaufrucht
Preview: Asimina triloba Sunflower
Preview: Asimina triloba

Asimina triloba Sunflower - Papau, Indianerbanane Sunflower

Asimina triloba Sunflower - Papau, Indianerbanane Sunflower
Dunkelrote Blüten der Asimina triloba Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Sommerlaub von Asimina triloba Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Verkaufspflanze der Indianerbanane
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Lilarote Blüte in Nahaufnahme - Indianerbanane (Asimina triloba Sunflower)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Dunkelrote Blütenpracht: Papau (Asminia triloba Sunflower)
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Purpurfarbene Blüten der Asimina triloba Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Papau (Asimina triloba Sunflower) - weinrote Blüte in Nahaufnahme
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Fruchtansatz der Papau Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Indianerbanane Sunflower beginnt im Mai mit der Fruchtbildung.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Asimina triloba Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Früchte der selbstfruchtenden Asimina triloba Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Papau, Indianerbanane Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Das cremige, etwas an Mango erinnernde Fruchtfleisch der reifen Asimina triloba Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Querschnitt der Papaufrucht
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Asimina triloba Sunflower
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Asimina triloba
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Dunkelrote Blüten der Asimina triloba Sunflower
Mobile Preview: Sommerlaub von Asimina triloba Sunflower
Mobile Preview: Verkaufspflanze der Indianerbanane
Mobile Preview: Lilarote Blüte in Nahaufnahme - Indianerbanane (Asimina triloba Sunflower)
Mobile Preview: Dunkelrote Blütenpracht: Papau (Asminia triloba Sunflower)
Mobile Preview: Purpurfarbene Blüten der Asimina triloba Sunflower
Mobile Preview: Papau (Asimina triloba Sunflower) - weinrote Blüte in Nahaufnahme
Mobile Preview: Fruchtansatz der Papau Sunflower
Mobile Preview: Die Indianerbanane Sunflower beginnt im Mai mit der Fruchtbildung.
Mobile Preview: Asimina triloba Sunflower
Mobile Preview: Früchte der selbstfruchtenden Asimina triloba Sunflower
Mobile Preview: Papau, Indianerbanane Sunflower
Mobile Preview: Das cremige, etwas an Mango erinnernde Fruchtfleisch der reifen Asimina triloba Sunflower
Mobile Preview: Querschnitt der Papaufrucht
Mobile Preview: Asimina triloba Sunflower
Mobile Preview: Asimina triloba

Qualität:
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 39,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kann ich die PaPau auch alleine pflanzen und Früchte ernten, oder muss diese immer als mind. Paar pflanzen?
Moinmoin,
die Papau Sunflower ist selbstfruchtend, bringt aber etwas höhere Erträge, wenn noch ein Sämling oder eine andere Sorte gepflanzt wird. Die Sämlinge sollten für einen Ertrag zu zweit oder dritt gepflanzt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.03.2021

Kann man die Pflanze auch im Kübel pflanzen?
Vielen Dank im Voraus für die Antwort.
Moinmoin,
die Indianerbanane wächst auch im Kübel, fühlt sich aber in einem lockeren, gut drainierten Gartenboden auf Dauer wohler. Wichtig ist, dass die Wurzeln im Kübel nicht zu nass stehen (aber natürlich auch nicht austrocknen), da sie sonst leicht zu gammeln beginnen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 24.02.2021

Hallo!
Woran kann ich erkennen, dass es sich nicht um eine Wildsorte handelt?
Moinmoin,
wenn ein Sortenname vorhanden ist, wie in diesem Falle Sunflower, handelt es sich um eine gezüchtete Pawpaw-Sorte. An der Pflanze erkennt man die Zuchtsorte am besten anhand der vorhandenen Veredlungsstelle. Ansonsten sind sich die Wildart Paw-paw und die Sorte sehr ähnlich. Die größeren Früchte erkennt man hauptsächlich im direkten Vergleich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 11.08.2020

Hallo Baumschule Eggert,
was für einen Winterschutz empfehlen Sie, meine 2 Bananen sind im Allgäu 700 m üdM. und wurden erst jetzt im sommer ausgepflanzt, Abstand 2 Meter?
Moinmoin,
die Pflanzen sollten im Wurzelbereich mit Mulch/Laub angeschüttet und ansonsten mit einem Pflanzenvlies gut eingepackt werden.
Unsere ausgepflanzte Indianerbanane wurde nie besonders geschützt und hat auch mal -10/-15°C überstanden - allerdings haben wir hier auch ein maritimes Klima, das grundsätzlich milder ist als im Allgäu.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.07.2018

Liebes Team der BS Eggert,
ich möchte die Indianerbanane anbauen. Ist es ratsam, zwei Exemplare einer Sorte zu kaufen oder lieber je eine der beiden angebotenen Sorten? Raten Sie eher zur Herbst-oder Frühjahrspflanzung? Die Bäumchen werden in einen Innenhof gepflanzt, der an drei Seiten geschlossen ist.
Lieben Dank
Die Befruchtung ist in der Regel am besten, wenn man verschieden Sorten der Indianerbanane pflanzt. In einer kälteren Region würde ich die Pflanzung im Frühjahr empfehlen, in einer milden Region kann auch gerne schon im Herbst gepflanzt werden. So oder so ist es besser, den Asiminia in den ersten Jahren bei strengen Frost noch einen Winterschutz zu geben.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.08.2014

Guten Abend,
ich habe seit zwei Jahren drei verschiedene Indianerbananen-Sorten. Alle drei stehen etwas unterschiedlich im Bezug auf Boden und Sonneneinstrahlung. Ich wundere mich etwas über den geringen Jahreszuwachs von nur ca. 10 cm. Ist das in der Anfangszeit normal, oder kann ich das Wachstum irgendwie optimieren?
In der Anfangszeit ist ein geringer Jahreszuwachs durchaus normal. Erstmal brauchen die Indianerbananen Zeit anzuwachsen und sich einzugewöhnen. Nach zwei drei Jahren sollten sie dann aber etwas zu legen und einen Zuwachs von ca. 20-30 cm pro Jahr haben.
Das Wachstum der Asimina triloba kann man nur optimieren, indem man die Standortbedingungen optimiert: Am besten ist ein warmer Standort im Halbschatten bis lichten Schatten und ein guter Boden, der weder nass noch trocken ist, sondern möglichst gleichmäßig leicht feucht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.07.2014

Ich habe vor 3 Tagen meine bestellten Pflanzen erhalten und freue mich, dass alles gut angekommen ist. Die anderen Pflanzen haben alle schon kleine Knospen oder Blattspitzen, aber die Asimina triloba sieht noch aus wie ein "Stock". Ist das normal so? Ab wann fängt die Indianerbanane an, Knospen zu treiben?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.
Die Indianerbanane, Asimina triloba Sunflower, gehört zu den eher spät austreibenden Pflanzen. Normalerweise würde man so Mitte Mai mit den ersten Blättern rechnen, dieses Jahr mag es bei dem zeitigen Frühlingsanfang auch etwas schneller gehen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.03.2014

Hallo,
wann ist die beste Pflanzzeit für die Asimina triloba Sunflower? Und kann man sie jetzt noch pflanzen?
Da die Indianerbanane Asimina triloba Sunflower sehr frostempfindlich ist, sollte man sie jetzt nicht mehr pflanzen sondern lieber im Frühjahr. So hat sie mehr Zeit sich vor dem ersten Frost richtig an ihrem neuen Standort zu etablieren und kommt leichter über den Winter. Während der ersten Winter sollte sie aber auch bei einer Frühjahrspflanzung gut geschützt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.11.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]