Frischer Blattaustrieb bei Carya ovata
Frischer Blattaustrieb bei Carya ovata
Borke eines mächtigen Carya ovata
Borke eines mächtigen Carya ovata
Abblätternde Borke der Schuppenrinden Hickorynuss
Abblätternde Borke der Schuppenrinden Hickorynuss
Das gefiederte Laub der Carya ovata
Das gefiederte Laub der Carya ovata
Carya ovata
Carya ovata
Preview: Frischer Blattaustrieb bei Carya ovata
Preview: Borke eines mächtigen Carya ovata
Preview: Abblätternde Borke der Schuppenrinden Hickorynuss
Preview: Das gefiederte Laub der Carya ovata
Preview: Carya ovata

Carya ovata - Schuppenrinden-Hickorynuss

Carya ovata - Schuppenrinden-Hickorynuss
Frischer Blattaustrieb bei Carya ovata
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Borke eines mächtigen Carya ovata
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Abblätternde Borke der Schuppenrinden Hickorynuss
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Das gefiederte Laub der Carya ovata
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Carya ovata
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Frischer Blattaustrieb bei Carya ovata
Mobile Preview: Borke eines mächtigen Carya ovata
Mobile Preview: Abblätternde Borke der Schuppenrinden Hickorynuss
Mobile Preview: Das gefiederte Laub der Carya ovata
Mobile Preview: Carya ovata

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 15/20 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Moin liebes Eggert-Team,
ich habe jetzt frisch ein paar Hickory-Nüsse aus Österreich bekommen und würde sie gerne selbst ranziehen. Bedürfen sie einer bestimmten Vorbehandlung? Muss ich sie in der Wohnung am besten vorkeimen lassen, oder kann ich sie auch draußen direkt aussäen? Würde sie dann gerne in Göttinger-Töpfe stecken.
Viele Grüße aus Wolfsburg!
Moinmoin,
die Hickory-Nüsse bedürfen einer Kältebehandlung - entweder lagert man sie jetzt erstmal mehrere Wochen im Kühlschrank in feuchtem Sand, oder man sät sie gleich draußen aus, wenn die ärgsten Fröste vorbei sind.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.02.2021

Guten Tag,
ich habe selbst aus Hickorynüssen gezogen, nun 1jährige Pflanzen. Wie kann Ich diese nun weiter kultivieren, bevor ich diese nächstes Jahr im eigenen Wald auspflanzen kann?
Ihrer Nachricht sehe ich gerne entgegen!
Moinmoin,
die Hickorys bilden recht lange Pfahlwurzeln mit wenig Faserwurzelanteil. Man sollte sie daher vor dem Auspflanzen noch ein- oder zweimal umpflanzen (einmal jetzt zum Frühjahr, das nächste Mal, wenn nötig, in zwei Jahren) und dabei die Pfahlwurzel etwas einkürzen. Wenn die Pflanzen ca. 50 cm hoch sind können sie ausgepflanzt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.01.2021

Wie viele Jahre nach Pflanzung ist mit Nussertrag zu rechnen, und in welchem Monat sollten die Bäume gepflanzt werden?
Moinmoin,
bis zum ersten Nussertrag kann es bis zu 20 Jahre dauern. Da die Schuppenrindenhickory im Topf kultiviert wurden und gut winterhart sind, kann man sie immer pflanzen, wenn der Boden nicht gefroren ist.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 01.11.2018

Hallo Eggert-Team,
ich möchte mehrere Schuppenrinden-Hickorys als Parkbäume pflanzen. Welchen Mindestabstand sollte ich bei der Pflanzung beachten?
Viele Grüße!
Moinmoin,
das kommt darauf an, wie eng die Schuppenrinden-Hickorys wachsen sollen: Wenn sich die Kronen auch im höheren Alter nicht berühren sollen, müsste man schon gerne einen Abstand von mindestens 20 m wählen. Wenn die Kronen ineinander wachsen dürfen, kann man sie auch entsprechend enger pflanzen. Oder man pflanzt sie erst mal relativ eng und entfernt mit zunehmender Größe den einen oder anderen Schuppenrinden-Hickory wieder; dann sieht die Pflanzung am Anfang nicht so licht aus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.03.2018

Ich möchte dieses Jahre eine Hickorynuss setzen. Sie sagten, es empfiehlt sich, für einen späteren höheren Ertrag einen zweiten Baum zu setzen. Kann der Zweite aus derselben Baumschule bezogen werden, oder sollte er einen anderen genetischen Ursprung haben?
Kann die Hickorynuss am Südhang (viel Sonne) gesetzt werden? Oder ist ein schattiges Plätzchen besser?
Moinmoin,
da die Hickorynuss (Carya ovata) durch Aussaat vermehrt wird, sind auch zwei Pflanzen aus einer Baumschule genetisch ausreichend unterschiedlich, um sich gegenseitig zu befruchten und den Ertrag somit zu erhöhen. Ideal ist ein sonniger bis höchstens halbschattiger Standort.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.02.2017

Hallo,
woher stammt denn bitte das Saatgut?
Moinmoin,
da wir die Carya ovata als kleine einjährige Sämling kaufen und weiterkultivieren, wissen wir leider nicht, wo das Saatgut herkommt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.01.2017

Guten Tag,
ab wann werden Sie die Carya ovata wieder liefern können in der angegeben Größe?
Viele Grüße!
Moinmoin,
leider wissen wir noch nicht, wann wir wieder Carya ovata-Jungpflanzen zum Weiterkultivieren bekommen können. Wir hoffen, dass es nächstes Jahr klappt und wir sie ab August 2015 wieder anbieten können, sicher ist das aber noch nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.10.2014

Ist diese Pflanze selbstfruchtbar? Kennen sie aúch noch andere wirklich winterharte Arten. Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Die Schuppenrinden-Hickorynuss, Carya ovata, ist vermutlich selbstfruchtbar. Die Pflanzen blühen aber erst im hohen Alter. Es bewährt sich allerdings grundsätzlich, Pflanzen einen Partner hinzuzugesellen, da dann höhere Erträge erzielt werden.
Junge Pflanzen sollten bei strengen Frost einen Winterschutz erhalten, später sind unsere Carya eigentlich für mitteleuropäische Verhältnisse gut winterhart. Ab Herbst können wir wahrscheinlich Carya illinoinensis,Carya cordiformis und Carya ovata anbieten.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 19.03.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: