Gelbgrüne Nadeln der Scheinzypresse Alumigold
Gelbgrüne Nadeln der Scheinzypresse Alumigold
Rinde der Scheinzypresse Alumnigold
Rinde der Scheinzypresse Alumnigold
Preview: Gelbgrüne Nadeln der Scheinzypresse Alumigold
Preview: Rinde der Scheinzypresse Alumnigold

Chamaecyparis lawsoniana Alumigold - Scheinzypresse Alumigold

Chamaecyparis lawsoniana Alumigold - Scheinzypresse Alumigold
Gelbgrüne Nadeln der Scheinzypresse Alumigold
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rinde der Scheinzypresse Alumnigold
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Gelbgrüne Nadeln der Scheinzypresse Alumigold
Mobile Preview: Rinde der Scheinzypresse Alumnigold

Qualität:
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 80/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 25,95 EUR Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Chamaecyparis lawsoniana Alumigold - Scheinzypresse Alumigold"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo...
ich habe folgende Frage:
Ich habe eine Scheinzypresse Chamaecyparis "Lane" in Südlage, die seit einiger Zeit Risse bekommt, etwa 15 cm lang und ca. 1-2 cm breit, aus dieser "Wunde" läuft Baumsaft, was uns sehr beunruhigt.
Ich bitte Sie mir mitzuteilen, wie und mit was man solche Wunde schließt.
Im Voraus besten Dank für Ihre Info.
Moinmoin,
man kann leider nicht viel machen. In der Regel verschließt der Baum die Wunde mit der Zeit selber mit Harz.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.09.2020

Ich möchte eine 5 Jahre alte Gelbe Scheinzypresse Chamaecyparis lawsoniana Ivonne umsetzen. Da sie vorher einen nicht so günstigen Standort hatte, ist sie bis zu 1 Astreihe von unten verkahlt. Kann ich diese Zypresse deshalb ca. 20 cm tiefer pflanzen, damit dieser kahle Fuß verschwindet?
Danke für Ihren Rat.
Moinmoin,
nein, man kann die Gelbe Scheinzypresse nicht tiefer pflanzen: Die Wurzeln würden durch die veränderten Bodenbedingungen (vor allen durch den verringerten Bodensauerstoff) geschädigt werden und der Baum langsam eingehen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.10.2017

Hallo,
welchen Abstand zum Stamm von Alumnigold müßte man bei der Vorpflanzung einer gemischten Stauden- und Rosenrabatte einhalten? Mit welcher Durchwurzelung des Beetes ist zu rechnen?
Vielen Dank!
Scheinzypressen wie die Chamaecyparis lawsoniana Alumigold bilden relativ flache und intensive Wurzeln aus; die Durchwurzelung des Beetes ist also nicht unerheblich. Es gilt die Fausteregel, dass der Durchmesser der Wurzeln ungefähr dem der Krone entspricht (in eher lehmigen, festem Boden bleibt die Wurzel kompakter, in lockerem, sandigen Boden kann sich etwas weiter ausbreiten). Der Abstand, den man bei der Vorpflanzung halten sollte, ist also abhängig davon, wie die Pflege der Scheinzypresse geplant ist. Wird sie jedes Jahr zurückgeschnitten, entwickelt sie sich sehr kompakt und verträgt z.B. Schneelasten besser. In diesem Fall kann man mit den Stauden recht nah an den Baum herangehen. Soll die Scheinzypresse sich jedoch frei entwickeln, muss man mit einem jährlich Zuwachs von 10 cm rechnen. Mit der zunehmenden Nadelmasse geht natürlcih ein stärkeres Wurzelwachstum einher. Man sollte den Abstand dann so wählen, dass der Scheinzypresse genug Platz für die Entwicklung gelassen wird.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 29.03.2013

Hallo, ich würde gerne erfahren, mit welcher Endhöhe es bei dieser Zypresse zu rechnen ist und ob sie einen schönen Duft verbreitet. Vielen Dank und HG!
Die Scheinzypresse Alumigold , Chamaecyparis lawsoniana Alumigold, wird ca. 8 bis 10 Meter hoch und 2 bis 3m breit. Ihr Jahreszuwachs liegt in der Höhe bei ca. 15 bis 20 cm, in der Breite bei ca. 5-10cm.
Scheinzypressen sind für ihren würzigen Duft bekannt. Die Intensität ist den Sorten entsprechend etwas unterschiedlich. Besonders bekannt für ihren Duft und auch für Duftgärten verwendet ist die gelbe Scheinzypresse, Chamaezyparis laws. `Elwood`s Gold` . Sie ist schwachwüchsig und wird etwa 2 bis 3,5 m hoch und ca 1m breit.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 19.03.2011

Hallo, ich möchte auch hier wissen, ob diese immergrüne Pflanze einen trockenen, staubigen Boden mit starker Sonneneinstrahlung (Wall) verträgt und trotzdem gut wächst?
Scheinzypressen sollten auf trockenen bis leicht feuchten Standorten gesetzt werden. Bei sehr trockenen Phasen muß eventuell etwas gewässert werden, da besonders Wällen dann recht schnell austrocknen.
Chamaecyparis bevorzugen einen sonnigen Standort .
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 08.03.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]