Schmalblättriger Trompetenbaum
Schmalblättriger Trompetenbaum

Chitalpa tashkentensis Pink Dawn - Schmalblättriger Trompetenbaum

Chitalpa tashkentensis Pink Dawn - Schmalblättriger Trompetenbaum
Schmalblättriger Trompetenbaum
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 14,95 EUR ganzjährig
Knapper Bestand: Diese Artikel werden nur unter Liefervorbehalt angeboten, da es sich um Bestände handelt, von denen wir nur sehr wenig Pflanzen in Kultur haben. In der Regel sind sie aber zum jetztigen Zeitpunkt noch lieferbar.
   
Containerpflanze 60/80 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Containerpflanze 150/200 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 82,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Chitalpa tashkentensis Pink Dawn - Schmalblättriger Trompetenbaum"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo zusammen!
Ich habe einen solchen Baum "geerbt", nun leider aber gewisse Probleme mit vorgeschriebenen Maximalhöhen an Grundstücksgrenzen und ähnlichen Späßen.

Ich habe ihn im Frühjahr schon radikal zurückgeschnitten, allerdings eher Marke Kopfweide, also nur die dünnen Äste wenige Zentimeter vom Hauptstamm abgeschnitten. Mittlerweile ist er wieder genauso groß wie vorher. Ich schätze, er steht bereits einige Jahre hier, wurde bislang aber wohl nur selten zurückgeschnitten.

Fragen: Wäre es vielleicht noch möglich, ihn umzusiedeln? Die Hauptstämme sind ca. 1,70 Meter hoch (zweistämmig ab kurz über dem Boden). Falls nicht, könnte er es vielleicht überleben, wenn die Hauptstämme (ggf. nacheinander in verschiedenen Jahren) massiv gekürzt werden?
Eines von beidem muss leider sein, andernfalls habe ich kein Mitspracherecht mehr, und er wird entfernt - das fände ich äußerst schade. Faktisch müsste er dauerhaft bei ~ unter 2 Metern bleiben.

Vielen Dank im Voraus für eine kurze Antwort!
Moinmoin,
den Schmalblättrigen Trompetenbaum dauerhaft auf unter 2 m Höhe zu halten wird schwierig. Da muss man ihn sehr regelmäßig sehr stark beschneiden. Das kann man machen, wirklich sinnvoll ist es auf Dauer vermutlich nicht - und regelmäßig auf den Stock setzen wie eine Weide kann man ihn auch nicht.
Die bessere Chance wäre vermutlich den Schmalblättrigen Trompetenbaumumzusetzen - vorausgesetzt, dass 'einige Jahre' möglichst nicht mehr als 5 sind. Danach sinkt die Anwuchswahrscheinlichkeit rapide ab. Umgepflanzt werden sollte er während der Winterruhe mit einem möglichst großen Ballen und kräftig zurückgeschnitten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.09.2020

Hallo zusammen,
wann ist der beste Zeitpunkt den Baum zu schneiden? Direkt nach der Blüte, im Sommer?
Der Schnitt im Frühjahr hatte zur Folge, dass mein Baum fast keine Blüten hatte.
Freundliche Grüße!
Moinmoin,
aufgrund der mäßigen Frosthärte ist es am günstigsten den Schmalblättrigen Trompetenbaum im frühen Frühjahr vor dem Austrieb zurückzuschneiden. Eigentlich sollte das die Blüte auch nicht beeinträchtigen, da er am frischen Austrieb blüht. Wenn man die Krone sehr stark zurückschneidet, kann es passieren, dass man den Trompetenbaum anregt, erstmal sehr kräftig Blätter zu produzieren, um die verlorene Blattmasse zu ersetzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 21.08.2019

Mein schmallättriger Trompetenbaum ist jetzt 2 Jahre alt. Er steht sonnig und in durchlässigem Boden in meinem Garten. In seinen beiden Sommern hatte er schon mit der ersten Blüte einen vollflächigen Mehltaubefall. zu Herbst hin fallen die befallenen Blätter dann vorzeitig ab. Was kan ich dagegen tun?
Der Baumoleander scheint mit Echten Mehltau infiziert zu sein. Der Standort ist grundsätzlich gut gewählt, aber die Sporen werden mit der Luft herangetragen. Ein nachhaltiger Schutz vor dem Echten Mehltau besteht nur, wenn man vor dem Auftreten der ersten Symptome ein geeignetes Fungizid einsetzt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert aus Vaale

Eintrag hinzugefügt am: 16.07.2017

Ist sie als Kübelpflanze terassentauglich?
Moinmoin,
ja, der schmalblättrige Trompetenbaum, Chitalpa tashkentensis Pink Dawn, lässt sich gut als Kübelpflanze halten. Da die Wurzel relativ frostempfindlich ist, sollte man darauf achten, den Kübel gut mit isolierenden Materialien einzupacken, wenn strenger Frost angesagt ist.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.09.2014

Können Sie mir bitte sagen, wie hoch und wie breit dieser Strauch, oder Baum wird? Muß er windgeschützt stehen?
Im mittleren Alter kann man mit einer Höhe von 4-5 m und einer Breite von 2-3 m rechen; bei sehr guten Standortbedingungen kann der schmalblättrige Trompetenbaum auch noch etwas größer sein.
Mit Wind kommt der Chitalpa tashkentis Pink Dawn gut zurecht, bei Frost muss er allerdings geschützt werden: Als jüngere Pflanze friert der immer wieder etwas zurück, wird mit dem Alter aber frostfester. Der Chitalpa Pink Dawn sollte gerne regelmäßig geschnitten werden, da er sich sonst recht sparrig entwickelt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 12.09.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: