Fertigware von Diospyros kaki Nikitas Gift in unserer Baumschule
Fertigware von Diospyros kaki Nikitas Gift in unserer Baumschule
Beginnende Herbstfärbung bei Diospyros kaki Nikitas Gift
Beginnende Herbstfärbung bei Diospyros kaki Nikitas Gift
Diospyros kaki Nikitas Gift
Diospyros kaki Nikitas Gift
Diospyros kaki Nikitas Gift
Diospyros kaki Nikitas Gift
Preview: Fertigware von Diospyros kaki Nikitas Gift in unserer Baumschule
Preview: Beginnende Herbstfärbung bei Diospyros kaki Nikitas Gift
Preview: Diospyros kaki Nikitas Gift
Preview: Diospyros kaki Nikitas Gift

Diospyros kaki Nikitas Gift - Kakibaum Nikitas Gift

Diospyros kaki Nikitas Gift - Kakibaum Nikitas Gift
Fertigware von Diospyros kaki Nikitas Gift in unserer Baumschule
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Beginnende Herbstfärbung bei Diospyros kaki Nikitas Gift
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Diospyros kaki Nikitas Gift
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Diospyros kaki Nikitas Gift
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Fertigware von Diospyros kaki Nikitas Gift in unserer Baumschule
Mobile Preview: Beginnende Herbstfärbung bei Diospyros kaki Nikitas Gift
Mobile Preview: Diospyros kaki Nikitas Gift
Mobile Preview: Diospyros kaki Nikitas Gift
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 125/150 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 39,95 EUR zur Zeit nicht lieferbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Diospyros kaki Nikitas Gift - Kakibaum Nikitas Gift"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo,
wir möchten gerne bei Ihnen einen Kaki Nikitas Gift Baum bestellen, und habe 3 Fragen:
- Wir wohen in der Rheinebene südlich von Freiburg im Breisgau. Wie reif werden die Früchte?
- Welche Konsistenz hat das Fruchtfleisch, wenn die Früchte reif sind? Eher wie Sharonfrüchte, also immer noch fest? Oder eher Geleeartig?
- Liefern Sie den Baum auch im Frühling oder nur im Herbst?

Ich danke Ihnen im Voraus.
Schöne Grüße
Moinmoin,
bei uns hier im Norden werden die Kakis Nikitas Gift sie nur in besonders schönen, langen Sommern reif. Aber da im Breisgau ja ein deutlich wärmeres, sonnigeres Klima als bei uns herrscht, sollte das in jedem normalen Sommer klappen. Das reife Fruchtfleisch ist eher cremig bzw. geleeartig.
Zur Zeit sind unsere Kakis ausverkauft, die neue Kultur ist erst im August wieder versandfertig.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 18.03.2020

Hallo,
Könnte ich eine Pflanze für nächstes Jahr reservieren?
Warum versenden Sie eigentlich im Herbst? Ich habe gelesen, dass man Kakis am besten im Frühjahr pflanzt?
Hätten die Kakis eine Chance in Bayern auszureifen?
Viele Grüße!
Moinmoin,
wir versenden die Kaki Nikitas Gift nicht bevorzugt im Herbst - es ist eher so, dass sie über den Sommer ihre 'Versandreife' erreichet, d.h. ausreichend durchgewurzelt ist etc. Im Juli/August ist in der Baumschule Inventur und der Shop wird mit allen Pflanzen, die sich vernünftig entwickelt haben und verschickt werden können aufgefüllt. Da wir immer nur wenige Kaki Nikitas Gift haben, sind sie bis zu Frühjahr oft schon ausverkauft.
Am besten melden Sie sich im kommenden Sommer (Juli/August) bei uns, dann können wir gerne eine Pflanze reservieren. Wenn man sie im August schon pflanzt, hat sie auch viel Zeit bis zum Winter gut einzuwurzeln. Wir können sie aber auch gerne bei uns überwintern.
Wenn die Kaki Nikitas Gift einen sonnigen, geschützten Standort bekommt, hat sie durchaus eine gute Chance auch in Bayern auszureifen. Es wird aber vermutlich immer mal wieder Jahre geben, in denen die ersten Nachtfröste zu früh kommen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.10.2019

Hallo!
Haben Sie im Frühjahr 2020 Nikitas Gift wieder anzubieten?
Wie groß ist die Pflanze?
Würde gerne einen Baum kaufen.
Moinmoin,
wenn alles klappt, werden wir ab August 2020 wieder neue Diospyros Kaki Nikitas Gift, 125-150 cm hoch, anbieten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 26.09.2019

Hallo liebes Team,
gerne würde ich jetzt im August eine Kaki-Pflanze bestellen und möchte diese Ende Oktober setzen, mach das Sinn? Wir wohnen in einer milden Weinbauregion.
Moinmoin,
in einer Weinbauregion kann man das gerne machen. Sollte es doch mal etwas strengeren Frost geben, müsste man die Kaki in den ersten Jahren aber etwas schützen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.08.2019

Liebe Eggert Baumschule,
ich interessiere mich für eine zwei jährige Kaki Nikitas Gift; deshalb würde ich gerne wissen ob sie gegen März oder April wieder solche verkaufen.
Bitte geben sie mir so schnell wie möglich Bescheid.
Moinmoin,
im Moment haben wir leider keine Kaki Nikitas Gift. Im Frühjahr bekommen wir neue Jungpflanzen, die wir topfen werden und die ab August 2019 versandfertig sind.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 08.01.2019

Servus!
Hat D. Nikitas Gift auch männliche Blüten, wie z.B der D. Cioccolationo? Oder nur weibliche? Ich habe eine D. Vaniglia, die draussen seit 5 Jahren sehr gut gedeiht und immer schön Früchte ansetzt, aber ab ca. Grösse 5-8 cm dann ab Sommermitte langsam, aber beständig, trotz extra PK Düngung sehr zu Fruchtfall neigt. Daher suche ich eine gute Essorte dazu, die man als Befruchter aufzweien könnte, oder auch als Zweitbaum.
Herzliche Grüße!
Moinmoin,
die Kaki Nikitas Gift hat unseres Wissen nach nur weiblich Blüten. Sie bildet auch ohne Befruchtung Früchte, die aber keine Samen enthalten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.09.2018

Hallo,
ich habe bei Ihnen eine Kaki Nikita's Gift gekauft. Durch die Spätfröste letztes Frühjahr wurde das Bäumchen ziemlich geschädigt. Nun scheint eine Unterlage durchzutreiben. Können Sie mir sagen, auf was für eine Unterlage die Kaki veredelt wurde?
Freundliche Grüße!
Moinmoin,
die Unterlage der Kaki Nikitas Gift ist in der Regel Diospyros lotus.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.08.2017

Guten Tag,
ist die Kaki Nikitas Gift selbstfruchtend? Sind Ihre Pflanzen wurzelecht oder verdelt? Können die Sorte bald wieder anbieten?
Moinmoin,
die Kaki Nikitas Gift ist nicht selbstfruchtend. Sie setzt aber auch ohne Befruchtung Früchte an, die allerdings keine Samen enthalten. Zum Essen ist das ja aber völlig ausreichend. Neue (veredelte) Pflanzen können wir, wenn es klappt, ab August wieder anbieten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 02.03.2017

Hallo Eggert-Baumschulen-Team!
Ich wollte nochmal nachfragen, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass ihr die Kaki Sorte "Nikitas Gift" im Frühjahr tatsächlich reinbekommt. Eure letzte Antwort dazu liegt ja schon ein paar Tage zurück. Bei mir in Nordbayern sind andere Sorten nicht ausreichend winterfest. Selbst die als recht hart eingestufte "Vaniglia" ist mir leider sofort abgefroren. Da kann ich nur noch den Stockausschlag (D. lotus) weiterkultivieren.
Leider gibt es derzeit kaum Anbieter für die Sorte "Nikitas Gift". Die wenigen EU-Anbieter sind dazu teilweise unseriös, können gerade selbst nicht liefern, verlangen Wucherpreise, bieten nur winzige 25 cm Pflänzchen an oder haben nur eine Seite in Landessprache (nicht in Deutsch oder Englisch).
Wenn ich die Sorte bei Euch sicher ab Frühjahr beziehen könnte, würde ich dann lieber noch so lange warten, denn bei Euch weiß man, wo man dran ist.
Moinmoin,
wir haben für das Frühjahr ein paar Jungpflanzen bestellt - die werden, sobald sie hier sind, im frühen Frühjahr umgetopft und sind ab Juli verkaufsfertig. Allerdings gibt's immer einen gewissen Unsicherheitsfaktor, ob die Bestellung klappt, d.h. zu hundert Prozent versprechen, dass die Pflanzen wirklich geliefert werden, können wir nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.10.2016

Guten Tag,
Wann ist die Nikitas Gift denn wieder verfügbar?
Mit freundlichen Grüßen.
Moinmoin,
wir haben dieses Jahr leider keine Jungpflanzen zur Weiterkultivierung von Nikitas Gift bekommen, hoffen aber, dass wir im Frühjahr 2017 wieder welche anbieten können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.03.2016

Guten Tag Eggert-Baumschulen-Team!
Wie würden sie den Geschmack von Nikitas Gift beschreiben, erinnert er tatsächlich ein wenig an Caramel, wie man auch liest? Oder würden sie mir doch eher Hiro-tanenashi oder Kostata empfehlen? Allgemein kann man sagen, dass mir die weichfruchtigen Sorten sehr gut schmecken, der Geschmack wird von mir als gut empfunden, wenn es wie eine weiche, saftige Sharon schmeckt, also falls Caramelnuancen vorhanden sind, dann eher nicht.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Moinmoin,
die Kakis sind bei uns in den kühlen Sommern bisher nicht reif geworden, daher können wir uns auch nur auf Beschreibungen aus der Literatur beziehen: Die Früchte der Diospyros Kaki Nikitas Gift sollen sehr süß sein, der Geschmack wird gelegentlich als honigartig beschrieben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.01.2016

Servus!
ist die Diospyros eigentlich relevant für heimische Insekten?
Soweit ich weiß, gibt es drei Sorten oder Arten der Kaki, von denen zwei nicht so genießbar sein würden, aber eine (Sharon) angeblich mehr - zu welcher zählt Nikitas Gift? Und kann man in Deutschland (ab welchem Alter eigentl.?) - wenn überhaupt- mit verhältnismäßig ordentlichem Ertrag bei den Kaki Pflanzen aus Ihrem Sortiment rechnen (gute Pflege, Klima, Nährstoffversorgung u. Sommer vorausgesetzt)?
Herzlichen Dank für Ihre hoffentlich baldig folgenden Antworten :-)
Moinmoin,
dass die Blüten bei den Insekten besonders beliebt sind, konnten wir bisher nicht beobachten. In unserem Garten haben wir ein Bäumchen gepflanzt, dass inzwischen 4 Jahre alt ist und dieses Jahr 10 Früchte trägt. Da der Sommer hier im Norden dieses Jahr aber sehr kühl war, sind sie bisher nicht reif und werden es vermutlich auch nicht mehr schaffen. Wir werden sehen - bis zum November haben sie auf jeden Fall Zeit. In weiten Teilen Deutschlands war der Sommer ja aber sehr lang und heiß, da wären sie mit Sicherheit zur Reife gekommen.
Nikitas Gift ist eine Kreuzung zwischen der japanischen und der amerikanischen Kaki ((Diospyros kaki x Diospyros virginiana) x Diospyros kaki). Einige Erläuterungen zu den Sorten (und zum Anbau von Kakis in Österreich) finden Sie z.B. hier. Die Sharonfrucht ist in Deutschland nicht frosthart genug.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.11.2015

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]