Blaue Igelfichte
Blaue Igelfichte

Picea glauca Echiniformis - Blaue Igelfichte

Picea glauca Echiniformis - Blaue Igelfichte
Blaue Igelfichte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 15/20 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 11,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 20/25 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 16,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 24,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Picea glauca Echiniformis - Blaue Igelfichte"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte mein Grab mit einer niedrigen immergrünen Pflanze umranden. Kann ich hierzu diese Igelfichte benutzen?
Ich möchte die Pflanze nicht höher als 25 cm werden lassen. Verträgt sie häufige Rückschnitte? Oder können Sie mir eine andere Pflanze empfehlen?
Die blaue Igelfichte, Picea glauca Echiniformis, benötigt einen relativ trocknen Boden in sonniger Lage und eignet sich gut für Grabumrandungen. Da sie sehr langsam wächst (ca. 3-4 cm), wird es eine Weile dauern bis die kleineren Pflanzen die Höhe von 25 m erreicht haben. Sie sollte allerdings nicht geschnitten werden, da sie an den Schnittstellen in der Regel braun wird. Wenn sie also auch mit dem Alter auf keinen Fall über 25 cm kommen sollte, ist die Wahl leider nicht sinnvoll.
Alternativ könnte man Zwergkiefern wie Pinus mugo Mops oder Pinus mugo pumilio wählen. Im Mai kann man jeweils die frischen Triebe, auch Kerzen genannt, zur Hälte herausbrechen und so die Kiefern schön flach und kompakt halten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 05.04.2013

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: