Tüpfelfarn, Gemeiner Tüpfelfarn
Tüpfelfarn, Gemeiner Tüpfelfarn

.Polypodium vulgare - Tüpfelfarn, Gemeiner Tüpfelfarn

.Polypodium vulgare - Tüpfelfarn, Gemeiner Tüpfelfarn
Tüpfelfarn, Gemeiner Tüpfelfarn
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!

Je nach Witterung starten wir mit dem Pflanzenversand voraussichtlich wieder ab Mitte/Ende Februar 2021. Veredlungsunterlagen versenden wir bereits schon im Januar/Februar. Der Versand der Unterlagen erfolgt unabhängig von der Witterung.
Qualität:
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Topfballen national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 4,45 EUR
ab 6 Stk. = je 4,00 EUR
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: ".Polypodium vulgare - Tüpfelfarn, Gemeiner Tüpfelfarn"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Ich hätte da ein paar Fragen zu Polypodium vulgare...
Könnten Sie mir eventuell eine Wuchs,- Blüten,- Blatt,- und Fruchtbeschreibung schicken?
Vielen Dank!
Der wintergrüne und ausdauernde Tüpfelfarn verbreitet sich unterirdisch über eine spezielle Art von Rhizom und bildet meist dichte Bestände. Die Blätter sind zweizeilig wechselständig gefiedert, ganzrandig und bleiben über das ganze Jahr grün. Sie besitzen eine lederartige Struktur und haben eine gesunde dunkelgrüne Färbung. Die Sporenreife zieht sich vom Sommer bis in den mittleren Herbst hinein. Auf den Unterseiten der bis zu 50 cm langen Blätter erscheinen dann die kreisrunden "tüpfelartigen" Sporenanlagen. Diese sind für die deutsche Pflanzenbezeichnung namensgebend.
Diese Sporenlager sind die "Früchte" der Farne. Eine Blüte, wie man sie von vielen Stauden und Gehölzen aus dem Garten kennt, gibt es bei Farnen nicht.
Polypodium vulgare ist in Mitteleuropa in lichten Eichen- und Birkenwäldern heimisch und auch noch unter der alten deutschen Bezeichnung Engelssüß bekannt.
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.02.2010

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: