Pinke Blüte der japanischen Zieraprikose Beni Shi Don
Pinke Blüte der japanischen Zieraprikose Beni Shi Don
Prunus mume Beni Shi Don - leuchtend rosa Blüte
Prunus mume Beni Shi Don - leuchtend rosa Blüte
Hübsche filigrane rosarote Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori
Hübsche filigrane rosarote Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori
Rosablühender Frühblüher - Japanische Zieraprikose Beni Shi Don
Rosablühender Frühblüher - Japanische Zieraprikose Beni Shi Don
Die pinken Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori fallen auf.
Die pinken Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori fallen auf.
Schon von Weitem sichtbare, leuchtende Blüten der rosablühenden Zieraprikose Beni Shi Don
Schon von Weitem sichtbare, leuchtende Blüten der rosablühenden Zieraprikose Beni Shi Don
Hübsche pinke Blüten - Japanische Zieraprikos Beni Shi Dori
Hübsche pinke Blüten - Japanische Zieraprikos Beni Shi Dori
Die Japanische Zieraprikose Beni Shi Don hat eine auffallende rosa Blüte.
Die Japanische Zieraprikose Beni Shi Don hat eine auffallende rosa Blüte.
Die Zieraprikose Beni Shi Don im März
Die Zieraprikose Beni Shi Don im März
Preview: Pinke Blüte der japanischen Zieraprikose Beni Shi Don
Preview: Prunus mume Beni Shi Don - leuchtend rosa Blüte
Preview: Hübsche filigrane rosarote Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori
Preview: Rosablühender Frühblüher - Japanische Zieraprikose Beni Shi Don
Preview: Die pinken Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori fallen auf.
Preview: Schon von Weitem sichtbare, leuchtende Blüten der rosablühenden Zieraprikose Beni Shi Don
Preview: Hübsche pinke Blüten - Japanische Zieraprikos Beni Shi Dori
Preview: Die Japanische Zieraprikose Beni Shi Don hat eine auffallende rosa Blüte.
Preview: Die Zieraprikose Beni Shi Don im März

Prunus mume Beni Shi Don - Japanische Zieraprikose Beni Shi Don

Prunus mume Beni Shi Don - Japanische Zieraprikose Beni Shi Don
Pinke Blüte der japanischen Zieraprikose Beni Shi Don
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Prunus mume Beni Shi Don - leuchtend rosa Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Hübsche filigrane rosarote Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosablühender Frühblüher - Japanische Zieraprikose Beni Shi Don
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die pinken Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori fallen auf.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Schon von Weitem sichtbare, leuchtende Blüten der rosablühenden Zieraprikose Beni Shi Don
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Hübsche pinke Blüten - Japanische Zieraprikos Beni Shi Dori
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Japanische Zieraprikose Beni Shi Don hat eine auffallende rosa Blüte.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Zieraprikose Beni Shi Don im März
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Pinke Blüte der japanischen Zieraprikose Beni Shi Don
Mobile Preview: Prunus mume Beni Shi Don - leuchtend rosa Blüte
Mobile Preview: Hübsche filigrane rosarote Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori
Mobile Preview: Rosablühender Frühblüher - Japanische Zieraprikose Beni Shi Don
Mobile Preview: Die pinken Blüten der Japanischen Zieraprikose Beni Shi Dori fallen auf.
Mobile Preview: Schon von Weitem sichtbare, leuchtende Blüten der rosablühenden Zieraprikose Beni Shi Don
Mobile Preview: Hübsche pinke Blüten - Japanische Zieraprikos Beni Shi Dori
Mobile Preview: Die Japanische Zieraprikose Beni Shi Don hat eine auffallende rosa Blüte.
Mobile Preview: Die Zieraprikose Beni Shi Don im März

Unser Versand befindet sich derzeit in der Winterpause. Bestellungen nehmen wir aber gerne weiterhin entgegen. Je nach Witterung starten wir mit dem Pflanzenversand (ausgenommen Veredlungsunterlagen) voraussichtlich wieder ab Mitte/Ende Februar 2023.
Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 250,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 250,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 24,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-9 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: " - "

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Wertes Team,
ich habe mir letztes Jahr eine "japanische Zieraprikose" als Bäumchen gekauft. Der Baum hatte sehr viele kleine Knospen und vor ca. 2-3 Woche sind die ersten aufgegangen und mittlerweile waren alle offen.
Seit zwei Tagen fallen/fliegen die Blüten ab, meine ganze Terrasse am Boden ist schön rosa.
Jetzt wollte ich nachfragen, ist das normal, dass er schon so schnell seine Blüten verliert, oder hat er irgendwas? Einige Blüten sind auch so bräunlich - wie verfault.
Bitte um eure Tipps und vielen Dank.
Liebe Grüße!
Moinmoin,
wahrscheinlich ist es normal - die sehr warmen Tage haben dafür gesorgt, dass die Blüten des Zierpfirsichs sehr schnell verblühten. In den letzten Tagen haben die Nachtfröste dann für das Erfrieren der letzten Blüten gesorgt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 07.04.2021

Hallo,
unsere japanische Aprikose hat den ersten Winter überstanden und beginnt jetzt zu blühen. Wie genau muss ich sie nach der Blüte zurückschneiden?
Kann ich auch auf einen Rückschnitt verzichten?
Grüße aus Hamburg!
Moinmoin,
von der Wuchsform her müsste man die Japanische Zieraprikose nicht unbedingt zurückschneiden. Man hat aber deutlich weniger Probleme mit Monilia, einer Pilzerkrankung, die durch die Blüten eindringt, wenn man die einjährigen Triebe direkt nach der Blüte kräftig zurückschneidet.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 31.03.2021

Guten Morgen,
ist die Zieraprikose für ein Hochbeet (ca. 2x4 m, 1 m hoch) geeignet? Das Hochbeet steht ca. 5 m vor dem Haus auf Westseite. Gibts da Probleme im Winter?
Vielen Dank!
Moinmoin,
ja, die Zieraprikose Beni Shi Don ist für das Hochbeet geeignet. Da man sie nach der Blüte jährlich etwas zurückschneiden sollte (vor allem um eine Monilia-Infektion zu vermeiden), wird sie auch nicht so groß. Im Winter sollte es keine Probleme geben, das Hochbeet dürfte groß genug sein, dass die Erde nicht vollständig durchfriert.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.10.2016

Ich würde mir gerne einen japanischen Aprikosenbaum/Prunus Mume zulegen, möchte aber sichergehen, dass es sich um einen Baum handelt, der auch Obst trägt. Die japanischen Aprikosen schmecken köstlich!!!!
Welche Rasse/Unterart muss ich da nehmen?
Die von uns vermehrte Sorte Beni Shi Don ist eine Ziersorte und trägt leider keine Früchte. Man müsste in diesem Fall auf eine Fruchtsorte zurückgreifen.
Gruß
Jörg Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 30.07.2016

Ich suche seit Jahren eine Prunus mume, die wirklich dunkelrosa/rot blüht. Ich möchte mir einen Bonsai daraus ziehen. Sie dürfte nicht höher als 80 cm sein und wie beschrieben so dunkel wie möglich blühen. Kann ich bei Ihnen so einen Baum bestellen?
Vielen Dank im voraus für die Bearbeitung meiner Mail.
Moinmoin,
wir haben nur die Prunus mume Beni Shi Don, die rosarot blüht, aber nicht besonders dunkel.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.07.2016

Hallo,
ich bin verzweifelt: Beim Kauf meines Hauses samt Garten habe ich einen Baum vorgefunden, der mich jedes sehr frühe Frühjahr (Ende Febr.,/März)mit seinen Blüten und Duft erfreute und den ich nun endlich als Prunus mume Beni Shi Don identifiziert habe. Gärtner, die schon für mich mit Neuanpflanzungen tätig waren, hatten mir jedoch nichts zu diesem Baum sagen können, kannten auch nicht den Namen.
Jetzt bereitet er mir jedoch großen Kummer. Die Blätter rollen sich nicht ein, sie klappen einfach zusammen und etliche Zweige sind bereits vertrocknet.
Wir haben auch festgestellt, dass er an der Veredelungsstelle recht weich ist, als würde er dort faulen. Unterhalb dieser Stelle treibt er am Stamm aber an mehreren Stellen aus. Gibt es eine Möglichkeit, ihn zu retten?
Es wäre ein Jammer, ihn fällen zu müssen, zumal er bereits mind. 3 m hoch ist.
Die Triebe unterhalb der Veredlungsstelle sind Triebe der Unterlage, in diesem Fall vermutlich der Wildpflaume, Prunus cerasifera. Diese sollte man frühstmöglich entfernen, damit die Unterlage nicht das veredelte Gehölz mit der Zeit überwuchert.
Das beschriebene Schadbild ist so leider nur schwer zu deuten; es könnten verschiedene Erkrankungen wie z.B. die pilzliche Erkrankung Monilia in Frage kommen. Für eine bessere Diagnose, würden wir Sie bitten, uns Bildmaterial von Ihrem Sorgenkind zuzuschicken.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.01.2014

Hallo!
Zu welchem Zeitpunkt sollte die Beni Shi Don geschnitten werden, wenn es a) nur um optimale Blüte geht, b) darum geht, die Pflanze vor dem vergraisen zu schützen.
Vielen Dank.
Wenn es darum geht, die japanische Zieraprikose Beni Shi Don schön aufzubauen, dann wäre jetzt kurz vor dem Austrieb der ideale Zeitpunkt. Dabei entfernt man allerdings alle Blütenknospen. Möchten man die Blüten erhalten, führt man den Schnitt am besten direkt nach der Blüte aus - je nach Witterung also Ende April/Anfang Mai.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 06.03.2013

Guten Tag,
ich habe eine Prunus mume auf dem Balkon im 4. Stock im Topf. Muss ich mir Sorgen um die Winterhärte machen?
Die Japanische zieraprikose, Prunus mume Beni Shi Don, ist nicht völlig winterhart und sollte daher gut geschützt werden, sobald die Temperaturen unter -5°C fallen. Am besten stellt man die Pflanzen dann so nah wie möglich an die Hauswand (dort ist es immer ein paar Grad wärmer) und wickelt den Topf gut mit isolierendem Material (z.B. Pflanzenvlies, Jutesäcke, Decken) ein. Besonders die Wurzel der Prunus mume ist sehr frostgefährdet und man sollte daher auf jeden Fall verhindern, dass der Topf durchfriert.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.11.2012

Hallo, ich kenne die Zieraprikose meist aus chinesischen Parks. Hier steht Sie auch gerne als Trauerform "prunus mume pendula"In Deutschland ist sie so leider nie zu bekommen.... Können Sie diese nicht als "pendula" anbieten ?
Mit einer Trauerform der Zieraprikose, Prunus mume Beni Shi Don, können wir Ihnen leider nicht dienen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 16.04.2012

Sind die bei Ihnen erhältlichen Aprikosen aufgepropft oder nicht ?
Die Prunus mume Beni Shi Don - japanische Zieraprikose Beni Shi Don wird durch Kopulation in der Regel auf Wildpflaume veredelt
Gruß
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 20.04.2010

Bekommt die Zierapfrikose Früchte?
Nein, die Zieraprikose bekommt keine Früchte.

Eintrag hinzugefügt am: 19.02.2009

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: