Mandelbäumchen - gefüllte, rosa Blüten
Mandelbäumchen - gefüllte, rosa Blüten
Rosablühendes Mandelbäumchen
Rosablühendes Mandelbäumchen
Preview: Mandelbäumchen - gefüllte, rosa Blüten
Preview: Rosablühendes Mandelbäumchen

Prunus triloba - Mandelbäumchen

Prunus triloba - Mandelbäumchen
Mandelbäumchen - gefüllte, rosa Blüten
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosablühendes Mandelbäumchen
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Mandelbäumchen - gefüllte, rosa Blüten
Mobile Preview: Rosablühendes Mandelbäumchen
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Stämmchen ca. 100 cm hoch, getopft Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 32,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Prunus triloba - Mandelbäumchen"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo Baumschule Eggert,
ich hatte ein Mandelstämmchen, das nach drei Jahren, wobei das letzte Jahr ein üppiges Blütenmeer zeigte, offensichtlich durch die Unterlage (ich vermute eine Blutpflaume, wo der Stamm aufgepfropft war), einging. Jetzt wollte ich ein neues bestellen, bin aber nicht sicher ob das nicht wieder passieren kann.
Moinmoin,
das klingt so, als wäre das Mandelbäumchen wegen einer Moniliainfektion eingegangen. Der Monilia-Pilz dringt durch die Blüten in die Triebe ein, die Triebe beginnen zu welken und sterben schließlich ab. Je nachdem wie stark die Infektion ist, sterben nur einzelne Zweige oder auch die ganze Krone. Eine reiche Blüte bei eher feuchter Witterung bilden die ideale Bedingungen für Monilia - und das Mandelbäumchen ist leider recht anfällig. Vorbeugend kann man das Mandelbäumchen zurückschneiden, wenn es am Verblühen ist. Möglicherweise infizierte Blüten und Triebspitzen werden so entfernt, bevor der Pilz sich ausbreiten kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.07.2017

Hallo,
ich habe letztes Jahr im Herbst drei Bäumchen bei Ihnen erworben. Ich habe sie im Frühling nach der Blüte nicht geschnitten. Wann soll ich sie nun schneiden? Jetzt im Herbst? Wie soll der Schnitt sein?
Moinmoin,
man schneidet Mandelbäumchen (Prunus triloba) direkt nach der Blüte - zum einen um eine Moniliainfektion zu verhindern, zum andern können sich über das Jahr neue Trieb aufbauen, die dann im nächsten Frühjahr schön üppig blühen. Wenn man sie jetzt im Herbst beschneidet, entfernt man die Blütenansätze für das kommende Frühjahr. Man kann die Mandelbäumchen höchstens leicht auslichten Am besten wartet man bis zum nächsten Jahr nach der Blüte und beschneidet sie dann. Hier finden Sie z.B. ein paar Hinweise zum Schnitt.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 25.10.2016

Hallo liebes Eggert-Team,
wir hatten ein schönes Mandelbäumchen, welches leider aufgrund des Monilia-Pilzes eingegangen ist. Kann man an die gleiche Stelle wieder ein Mandelbäumchen pflanzen, oder empfiehlt sich das nicht?
Danke im Voraus und herzliche Grüße!
Moinmoin,
Monilia wird über die Luft übertragen und dringt in die Blüten ein, d.h. für die Monilia-Anfälligkeit ist es relativ egal, ob man das Mandelbäumchen an die gleiche Stelle pflanzt oder etwas weiter entfernt. Man sollte aber sicherheitshalber alle alten Blätter und Triebe, die sich vielleicht noch am Boden befinden und befallen sein könnten, entfernen und entsorgen, damit eventuell vorhandene Sporen den Befallsdruck nicht erhöhen.
Da es bei Rosengewächsen oft Nachbauprobleme gibt (Stichwort Bodenmüdigkeit), sollte man das neue Mandelbäumchen (Prunus triloba) leicht versetzt pflanzen, möglichst außerhalb des Wurzelraums der alten Pflanze. Alternativ kann man auch ein Jahr lang eine Zwischenkultur mit Tagetes durchführen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.07.2016

Guten Tag,
ich plane das Mandelbäumchen "Prunus triloba" in ein nur 80 cm breites Beet zu pflanzen. Den Abschluss des Beetes bildet eine 30 cm hohe Trockenmauer. Muss ich befürchten, dass das Bäumchen irgendwann mit seinem Wurzelwerk die Mauer herausdrückt?
Desweitern benötige ich einen Vorschlag für eine kleinwüchsige Clematis die schon im Frühjahr blüht.
Vielen Dank.
Moinmoin,
da das Mandelbäumchen, Prunus triloba, eher schwachwachsend ist und auch regelmäßig nach der Blüte streng zurückgeschnitten werden sollte, entwickelt sie auch keine besonders große, kräftige Wurzel. Das Risiko, dass der Mauer etwas passiert, ist daher gering.
Wie wäre es mit einer Clematis alpina?
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.02.2016

Hallo,
ich kann mein Mandelbäumchen nur auf dem Balkon überwintern, da die Wohnung mit Zimmerpflanzen voll ist.
Meine Frage: Kann das Mandelbäumchen auf dem Balkon mit Winterschutz verbleiben, oder hält es die Wintertemperaturen nicht aus (Zone 7b)?
Vielen Dank!
Moinmoin,
in der Wohnung würde das Mandelbäumchen (Prunus triloba) ohnehin nicht glücklich werden. Zum Überwintern den Baum möglichst dicht, geschützt an die Hauswand stellen und, wenn dauerhaft unter -5°C angesagt sind, den Topf gut mit isolierendem Material einwickeln (Säcke o.ä.), so dass das Substrat nicht komplett durchfrieren kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.01.2015

Liebe Leute von Pflanzen Eggert, kann ich Prunus triloba auspflanzen, ohne das es im Winter erfriert? Oder muß ich es als Kübelpflanze im Haus überwintern. Vielen Dank und liebe Grüße.
Das Mandelbäumchen, Prunus triloba, ist winterhart und kann ausgepflanzt werden. Es bevorzugt einen sonnigen, geschützten Standort und sollte bei hohem Schneeaufkommen vor Bruch geschützt werden.
Mit freundlichen Grüßen, Christina Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 03.09.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: