Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Rhus typhina Tiger Eyes besitzt attraktives gold-gelbes Laub
Rhus typhina Tiger Eyes besitzt attraktives gold-gelbes Laub
Das Blatt im Detail: Rhus typhina Tiger Eyes
Das Blatt im Detail: Rhus typhina Tiger Eyes
Rhus typhina Tiger Eyes in Herbstfärbung
Rhus typhina Tiger Eyes in Herbstfärbung
Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Essigbaum Tiger Eyes mit Herbstfärbung
Essigbaum Tiger Eyes mit Herbstfärbung
Preview: Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Preview: Rhus typhina Tiger Eyes besitzt attraktives gold-gelbes Laub
Preview: Das Blatt im Detail: Rhus typhina Tiger Eyes
Preview: Rhus typhina Tiger Eyes in Herbstfärbung
Preview: Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Preview: Essigbaum Tiger Eyes mit Herbstfärbung

Rhus typhina Tiger Eyes - Essigbaum Tiger Eyes

Rhus typhina Tiger Eyes - Essigbaum Tiger Eyes
Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rhus typhina Tiger Eyes besitzt attraktives gold-gelbes Laub
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Das Blatt im Detail: Rhus typhina Tiger Eyes
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rhus typhina Tiger Eyes in Herbstfärbung
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Essigbaum Tiger Eyes mit Herbstfärbung
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Mobile Preview: Rhus typhina Tiger Eyes besitzt attraktives gold-gelbes Laub
Mobile Preview: Das Blatt im Detail: Rhus typhina Tiger Eyes
Mobile Preview: Rhus typhina Tiger Eyes in Herbstfärbung
Mobile Preview: Das filigrane Laub vom Essigbaum Tiger Eyes
Mobile Preview: Essigbaum Tiger Eyes mit Herbstfärbung
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 30/40 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 14,95 EUR Verfügbar
   
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 19,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 5 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Rhus typhina Tiger Eyes - Essigbaum Tiger Eyes"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallo an das Baumschulen Team,
seit ca. 2 Wochen wirft mein Tiger Eyes nicht nur die Blätter, sondern auch seine feinen Zweige ab. Was ist los mit meinem Bäumchen?? Vielleicht haben Sie ja eine Lösung bzw. Erklärung für mein Problem.
Lg aus dem Harz
Moinmoin,
wenn es sich bei den feinen Zweigen, um die Rippen handelt, an denen die kleinen Einzelblättchen dranhängen, dann ist das ganz normal. Sie sind ein Teil des Fiederblattes des Essigbaumes und werden im Herbst gemeinsam mit den Einzelblättchen abgeworfen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 26.11.2015

Hallo Gartenteam,
meine Frage gilt dem Laub vom Tiger Eyes - ist er laubabwerfend, oder habe ich das Pech einen Pilz in der Gartencentererde mitgebracht zu haben? Mein Bäumchen ist im Frühjahr in einen großen Kasten eingesetzt worden und sah bis zum Verfärben recht super aus... Nun lässt er alle Blätter hängen und wirft ab.
Lg vom Niederrhein!
Moinmoin,
der Essigbaum Tiger Eyes ist laubabwerfend - und jetzt ist auch die richtige Zeit dafür.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.10.2014

Hallo liebes Gärtnerteam,
da die Frage nach der Ausläuferbildung ein wichtiges Thema ist, möchte ich meine Erfahrung mitteilen: hab ein Exemplar im dritten Jahr im Beet (märkischer Sand mit etwas Torf verbessert) stehen. Es ist ca. 1,50 m hoch. Letztes Jahr gab es einen Ausläufer und dieses Jahr schon an die 5 ( das was ich bisher entdecken konnte).
Eine Nachbarin hat ein fünfjähriges Exemplar, das bereits 2,50 hoch ist und ca. 3 m breit. Sie hatte jedes Jahr 3-5 Ausläufer.
Bis jetzt stören sie mich nicht, da ich noch reichlich Abnehmer finde...
Es ist ein toller farbenfroher, exotisch anmutender Baum...

Eintrag hinzugefügt am: 30.07.2014

Hallo liebe Gartenfreunde,
ich möchte mir einen Essigbaum Tiger Eyes in meinen Garten pflanzen. Sollte ich bei dieser Sorte für eine Wurzelsperre sorgen? Und kann ich diesen eher buschartigen Strauch zu einem Baum erziehen? ;-) Eine Frage noch: Erkenne ich beim Kauf eines kleinen Tiger Eyes schon, ob es eine männliche (grüne) oder weibliche Pflanze (rote Kolben) ist, wenn noch nichts derart gewachsen ist?
Ganz ganz lieben Dank für die Info!
Der Essigbaum Tiger Eyes wird vegetativ vermehrt, d.h. die Pflanzen sind genetisch gleich und haben auch alle das gleiche Geschlecht, das weiblich sein soll. Der rote Fruchtstand wird allerdings nur ausgebildet, wenn sich in der Nähe ein männlicher Essigbaum für die Befruchtung befindet. Bis zu den ersten Blüten wird es auch noch eine Weile dauern. Zu einem kleinen Baum kann man Rhus typhina Tiger Eyes erziehen.
Zum Thema Ausläufer habe ich nochmal weitergeforscht: Da die Sorte erst 2004 zu Patentierung in der USA eingereicht wurde, ist sie entsprechend erst wenige Jahre in Deutschland verbreitet und die Erfahrungen noch gering. In amerikanischen Garten-Foren sind die Berichte sehr unterschiedlich: zum Teil steht der Tiger Eyes schon viele Jahre im Garten, ohne Ausläufer getrieben zu haben oder nur 2-3 über mehrere Jahre, zum Teil wird aber auch von vielen Ausläufern berichtet die zur Plage wurden. Die klimatischen Bedingungen sind natürlich teilweise ganz andere, aber grundsätzlich sollte man wohl jegliche Verletzung der Wurzeln (durch Umgraben, Neubepflanzung etc.) vermeiden und eine Rhizomsperre kann einem möglichen Ärger in einigen Jahren ersparen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 17.07.2014

Hallo liebes Team von Eggert's Baumschule,
ich möchte mir diesen Hirschkolben-Sumach in Einzelstellung in meinen Garten pflanzen.
Muss ich auch bei dieser Sorte eine Wurzelsperre anlegen? Bin mir nicht so sicher...
Ach und eins noch, wenn ich ein 40-60 cm Bäumchen pflanze, wann wird er ein stattlicher Baum von ca. 2 Metern sein?
Ganz lieben Dank im Voraus für die Info!
Laut Züchterangaben soll der Essigbaum Tiger Eyes keine Ausläufer treiben - und wir konnten hier in der Baumschule bisher auch keine Auskläuferbildung feststellen. Vermutlich wird der Hirschkolben-Sumach mit dem Alter aber vereinzelte doch mal einen Ausläufer hervorbringen. Es sollte sich aber so in Grenzen halten, dass eine Rhizomsperre nicht nötig ist.
Bei guten Bedingungen kann ein 40-60 cm hohes Exemplar die 2 m in ca. 5 Jahren erreichen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 15.07.2014

Essigbaum "Tiger Eyes"
Gibt ihn auch als Baum bzw. nicht als Busch sondern nur als Stamm?
Pflanzen des Essigbaums Tiger Eyes mit einem richtigen Stamm haben wir nicht, aber wir haben kleine 40-60 cm hohe Pflanzen, die ein- bis zweitriebig sind und zu einem Baum weitererzogen werden können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 25.06.2014

Hallo liebes Gärtnerteam,
kann man Tiger Eyes auch in etwa einem Meter Abstand von der Terrasse pflanzen (oder birgt das die Gefahr, dass das Pflaster durch die Wurzeln Schaden nimmt)?
Beste Grüße!
Da die Essigbaum-Sorte Rhus typhina Tiger Eyes sehr langsam wächst und so gut wie keine Ausläufer treibt, ist ein Meter Abstand von der Terasse in Ordnung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.06.2014

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: