Großfrüchtiger Holunder Haschberg
Großfrüchtiger Holunder Haschberg
Der rötliche Blattaustrieb des Kulturholunders Haschberg
Der rötliche Blattaustrieb des Kulturholunders Haschberg
Preview: Großfrüchtiger Holunder Haschberg
Preview: Der rötliche Blattaustrieb des Kulturholunders Haschberg

Sambucus nigra Haschberg - Großfrüchtiger Holunder Haschberg

Sambucus nigra Haschberg - Großfrüchtiger Holunder Haschberg
Großfrüchtiger Holunder Haschberg
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Der rötliche Blattaustrieb des Kulturholunders Haschberg
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Großfrüchtiger Holunder Haschberg
Mobile Preview: Der rötliche Blattaustrieb des Kulturholunders Haschberg

Qualität: Versand: Preise: Versandzeit: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 40/60 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 12,25 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Containerpflanze Sol 100/125 cm Lieferbedingungen national:
Bei Bestellungen unter 200,00 Euro von Gehölze, die mit diesem LKW-Symbol markiert sind, müssen wir eine Frachtpauschale von 80,00 Euro erheben, da wir mit einer Stückgutspedition versenden müssen. Über 200,00 Euro Bestellwert ist die Lieferung fracht- und verpackungsfrei. Der Inselzuschlag für XXL-Artikel beträgt 95,00 Euro. 
Die Frachtkosten für das Ausland finden Sie in unseren AGB unter Liefer- und Versandkosten.
Bitte erfragen Sie vor der Bestellung die individuellen Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz.
Terms of delivery international:
Plants which are marked with the truck symbol are too big to be mailed in a parcel. Instead we have to send them with a contract carrier, which is unfortunately more expensive. The freight is calculated individually. Einzelpreis: 29,95 EUR ganzjährig
Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7% MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

  • Mirko H., 01.06.2021
    Ende März wurzelnackt gepflanzt, reichhaltiger austrieb im Mai, schon einige Blütentrauben. Sehr vitale Pflanze, wie bisher alle von Eggert!

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Sambucus nigra Haschberg - Großfrüchtiger Holunder Haschberg"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Guten Morgen liebes Team Eggert,
ich möchte auf einem bisher als Gemüsebeet genutztem Beet, 6,0x1,6 m, eine Wildobsthecke zum Sichtschutz und zur Verwendung in der Küche anlegen. Maximale Höhe sollte 3 m nicht überschreiten, 2,5 m wären günstiger. Ich hatte an 1x Haschberg 1x Sanddorn Friesdorfer Orange und 1x Leikora sowie eventuell eine Berberitze gedacht. Wäre das so sinnvoll, und ist die Menge an Pflanzen richtig abgeschätzt oder sollte ich etwas weglassen oder dazu nehmen?
Mir ist wichtig, dass ich möglichst schnell einen guten Sichtschutz erreiche.
Danke!
Moinmoin,
4 Pflanzen auf 6 m ist für einen guten Sichtschutz ausreichend. Den Holunder müsste man allerdings durch Schnitt kleiner halten, damit er die 3 m nicht überschreitet. Am besten nimmt man regelmäßig die alten Triebe heraus, dann muss man auch nicht vorübergehend auf Blüten und Früchte verzichten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 19.10.2021

Guten Tag,
wir möchten auf einem terrassierten Hanggrundstück auf eine der kleinen Ebenen gerne einen Holunder setzen und diesen als Hochstamm erziehen. Auch zum Schutz gegen Erosion. Die Hangkante wird an der Stelle durch alte Bahnschwellen gestützt, die darunter liegende Ebene liegt ca 120 cm tiefer und fällt steil ab. Ist es möglich, den Holunder platzsparend direkt an die Hangkante zu setzen oder kann er dann mit den Wurzeln die Hangbefestigung aus Holz beschädigen? Wie viel Abstand zur Kante sollte gehalten werden? Können Sie uns zusätzlich einen alternativen Kleinbaum empfehlen? Der Standort ist sonnig, der Boden ist lehmig, schwer und recht fecht. Hier wachsen Brennesseln gut und Blutweiderich. Die Ebene selbst ist nur ca 4.5 x 5 m breit. Eine Korkenzieherweide gefiele uns auch, wäre aber sicher zu groß mit dem Wurzelwerk?
Moin,
besten Dank für Ihre Anfrage.
Es ist sehr schwierig aus der Ferne zu beurteilen, ob ein Holunder gut in der beschriebenen Lage gedeihen kann. Grundsätzlich benötigt Holunder ein eher kulturfeuchten, stickstoffreichen Boden. Aufgrund der flachen Wurzel kann er Boden gut festhalten, leidet aber auch eher bei Trockenheit. Als mögliche Alternativen wäre Feldahorn, Französischer Ahorn oder Mehlbeeren zu nennen.
Korkenzieherweiden haben in der Tat ein stark ausgeprägtes Wurzelwerk, welches aber auch einen Hang gut festhalten kann.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 03.08.2021

Hallo Eggert-Team,
wie weit müsste ein Holunder (Haschberg) von einer (noch zu pflanzenden) Zwergligusterhecke weg gepflanzt werden, damit der Liguster durch die Flachwurzeln des Holunder nicht bedrängt wird?
Beschattung sollte nicht das Thema sein, da der Holunder auf ca. 2,5 m Höhe gehalten werden soll und nördlich der Hecke steht.
Vielen Dank vorab!
Moinmoin,
da der Holunder recht breit werden kann, sollte man schon mindestens 2 m, wenn der Platz vorhanden ist, besser noch 3 m Abstand von der Ligusterhecke halten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 31.03.2021

Hallo,
stimmt es, dass die Beeren dieser Holundersorte aufgrund des herberen Geschmacks von den Vögeln verschont bleibt? Das wäre nämlich schade, ich möchte nur "ab und an" ernten.
Viele Grüße!
Moinmoin,
bei uns haben die Vögel bisher keinen Unterschied zwischen den verschiedenen Holunderbeeren gemacht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 10.02.2021

Hallo,
bei meinem Haschberg ist oberhalb des "Stammes" alles vertrocknet. Von ganz unten kommt wieder was hoch, ich frag mich jetzt, ob das 'ne Unterlage ist oder ob alles die Genetik hat???
Danke!
Moinmoin,
normalerweise wird der Holunder Haschberg durch Steckholz vermehrt - d.h. die jungen, bodennahen Triebe sind genetisch identisch mit den vertrockneten Kronentrieben.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 28.05.2019

Moin!
Der endgültige Pflanzort steht noch nicht fest. Kann man ihn vorübergehend oder auch dauerhaft in Kübeln Pflanzen? Mindestgröße des Kübels?
Wenn man das Wachstum in Grenzen halten möchte: später mit Kübel in die Erde setzen oder immer beherzt stark zurückschneiden?
Danke.
Moinmoin,
man kann den Holunder Haschberg vorübergehend im Topf halten, aber er wächst nicht vernünftig im Kübel. Sobald wie möglich sollte man ihn daher auspflanzen. Kurzfristig kann man ihn in dem Topf, in dem er jetzt ist, weiterkultivieren. Soll er länger als ein paar Wochen darin bleiben, wären ein etwas größerer Topf und neue Erde gut.
Ausgepflanzt kann man den Holunder Haschberg durch Schnitt kleiner halten. Allerdings sollte man ihn nicht zu stark zurückschneiden. Er verträgt zwar sogar einen radikalen Rückschnitt sehr gut. Er wächst dann aber mit langen Trieben sehr schnell wieder in die Höhe und trägt im ersten Jahr nach dem Schnitt auch keine Blüten und Früchte, da diese nur an mehrjährigen Trieben gebildet werden. Man sollte den Holunder Haschberg daher lieber etwas auslichten, d.h. immer mal wieder die längsten Triebe herausnehmen, und die übrigen Triebe nur leicht einkürzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.03.2019

Wie muss beschnitten werden, damit es eine Buschform von max. 2,5 m wird? Kaufe ich dann lieber die beschnittene Qualität oder die 40/60?
Danke.
Moinmoin,
das ist im Prinzip egal. Die beschnittene Qualität haben wir beschnitten, damit sie buschiger wird. Die 40/60er sind von sich aus etwas besser verzweigt, wir würden Ihnen aber empfehlen sie trotzdem nochmal kräftig einzukürzen. Wenn der Holunder auf Dauer auf einer Höhe von 2,5 m gehalten werden soll, lichtet man ihn regelmäßig aus, d.h. man nimmt die längsten und höchsten Triebe heraus. Nach Bedarf kann man auch die Triebe insgesamt etwas einkürzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 14.03.2019

Hat der Holunder "Haschberg" noch die gleiche medizinische Wirksamkeit wie der einfache Sambucus nigra?
Die Beeren des Holunders Sambucus nigra Haschberg sind etwas größer und zahlreicher als die des einfachen Holunders, die Inhaltsstoffe sind aber dieselben. Die Konzentrationen mögen sich leicht unterscheiden, am im Prinzip ist die Sorte Haschberg genauso wirksam wie die wilde Art.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 13.01.2014

Wann ist die beste Pflanzzeit, und wie lange ist die Versandzeit?
Da unsere Holunder, so auch Sambucus nigra Korsor, im Topf kultiviert werden und sehr winterhart sind, kann man sie dass ganze Jahr über pflanzen, so lange der Boden nicht gefroren ist bzw. ein Wintereinbruch bevorsteht. Jetzt ist zum Beispiel ein guter Zeitpunkt.
Die Versandzeit dauert im Moment drei bis vier Werktage.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 09.11.2012

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: