Frühlingstamariskein Blüte
Frühlingstamariskein Blüte
Rosablühende Frühlingstamariske
Rosablühende Frühlingstamariske
Rosa Frühlingstamariske in voller Blüte
Rosa Frühlingstamariske in voller Blüte
Kleine rosa Blüten der Frühlingstamariske
Kleine rosa Blüten der Frühlingstamariske
Die Frühlingstamariske blüht in 3-4 cm langen Blütentrauben.
Die Frühlingstamariske blüht in 3-4 cm langen Blütentrauben.
Nahaufnahme der rosa Einzelblüten der Frühlingstamariske
Nahaufnahme der rosa Einzelblüten der Frühlingstamariske
Reiche rosa Blüte der Frühlingstamariske
Reiche rosa Blüte der Frühlingstamariske
Schuppenartige Blätter und rosa Knospen: die Frühlingstamariske
Schuppenartige Blätter und rosa Knospen: die Frühlingstamariske
Üppige rosa Blüte bei der Frühlingstamariske
Üppige rosa Blüte bei der Frühlingstamariske
Rosa Blütentrauben der Frühlingstamariske
Rosa Blütentrauben der Frühlingstamariske
Die Frühlingstamariske kann zu einem kleinen Baum heranwachsen.
Die Frühlingstamariske kann zu einem kleinen Baum heranwachsen.
Kleiner rosablühender Baum - die Frühlingstamariske
Kleiner rosablühender Baum - die Frühlingstamariske
Preview: Frühlingstamariskein Blüte
Preview: Rosablühende Frühlingstamariske
Preview: Rosa Frühlingstamariske in voller Blüte
Preview: Kleine rosa Blüten der Frühlingstamariske
Preview: Die Frühlingstamariske blüht in 3-4 cm langen Blütentrauben.
Preview: Nahaufnahme der rosa Einzelblüten der Frühlingstamariske
Preview: Reiche rosa Blüte der Frühlingstamariske
Preview: Schuppenartige Blätter und rosa Knospen: die Frühlingstamariske
Preview: Üppige rosa Blüte bei der Frühlingstamariske
Preview: Rosa Blütentrauben der Frühlingstamariske
Preview: Die Frühlingstamariske kann zu einem kleinen Baum heranwachsen.
Preview: Kleiner rosablühender Baum - die Frühlingstamariske

Tamarix parviflora - Frühlingstamariske

Tamarix parviflora - Frühlingstamariske
Frühlingstamariskein Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosablühende Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosa Frühlingstamariske in voller Blüte
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kleine rosa Blüten der Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Frühlingstamariske blüht in 3-4 cm langen Blütentrauben.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Nahaufnahme der rosa Einzelblüten der Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Reiche rosa Blüte der Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Schuppenartige Blätter und rosa Knospen: die Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Üppige rosa Blüte bei der Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Rosa Blütentrauben der Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Die Frühlingstamariske kann zu einem kleinen Baum heranwachsen.
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Kleiner rosablühender Baum - die Frühlingstamariske
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken!
Mobile Preview: Frühlingstamariskein Blüte
Mobile Preview: Rosablühende Frühlingstamariske
Mobile Preview: Rosa Frühlingstamariske in voller Blüte
Mobile Preview: Kleine rosa Blüten der Frühlingstamariske
Mobile Preview: Die Frühlingstamariske blüht in 3-4 cm langen Blütentrauben.
Mobile Preview: Nahaufnahme der rosa Einzelblüten der Frühlingstamariske
Mobile Preview: Reiche rosa Blüte der Frühlingstamariske
Mobile Preview: Schuppenartige Blätter und rosa Knospen: die Frühlingstamariske
Mobile Preview: Üppige rosa Blüte bei der Frühlingstamariske
Mobile Preview: Rosa Blütentrauben der Frühlingstamariske
Mobile Preview: Die Frühlingstamariske kann zu einem kleinen Baum heranwachsen.
Mobile Preview: Kleiner rosablühender Baum - die Frühlingstamariske
Qualität: Versand: Preise: Verfügbarkeit: Bestellen:
Containerpflanze 60/100 cm national: bis 200,- EUR Bestellwert = 6,95 EUR Versandkosten über 200,- EUR Bestellwert = frei Haus Einzelpreis: 6,95 EUR Verfügbar
   
Alle Preise, inkl. 7 % MwSt, zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 4-12 Werktage, Saisonartikel sind extra gekennzeichnet

Kundenrezensionen

  • Heide Jezewski, 29.05.2020
    Die Frühlungs-Tamariske ist wie beschrieben und wurde sehr schnell und top verpackt geliefert. Bei der aufwendigen Verpackung, der Lieferung innerhalb von nur 2 Werktagen und dem tollen \"Live-Tracking in Echtzeit\" von DPD sind 6,95 EUR Versandkosten angemessen. Die ebenfalls 6,95 EUR für die Frühlungs-Tamariske finde ich auch günstig. Gestern wurde das Bäumchen eingepflanzt und ich bin gespannt, wie es sich entwickelt. Bei EGGERT habe ich zum ersten Mal bestellt und ich bin von der makellosen, professionellen Abwicklung ohne Einschränkung positiv beeindruckt; vielen Dank, sehr gerne wieder! :-) (Wer nun wegen der \"reinen Lobeshymne\" hier eine \"Fake-Bewertung\" vermutet, liegt falsch. Es gab bei meinem Kauf schlicht absolut nichts zu \"mäkeln\".) von nur 2 Werktagen und dem tollen \"Live-Tracking in Echtzeit\" von DPD sind 6,95 EUR Versandkosten angemessen. Die ebenfalls 6,95 EUR für die Frühlungs-Tamariske finde ich auch günstig. Gestern wurde das Bäumchen eingepflanzt und ich bin gespannt, wie es sich entwickelt. Bei EGGERT habe ich zum ersten Mal bestellt und ich bin von der makellosen, professionellen Abwicklung ohne Einschränkung positiv beeindruckt; vielen Dank, sehr gerne wieder! :-) (Wer nun wegen der \"reinen Lobeshymne\" hier eine \"Fake-Bewertung\" vermutet, liegt falsch. Es gab bei meinem Kauf schlicht absolut nichts zu \"mäkeln\".)
    Zur Rezension

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Sie können hier eine Frage zu dieser Pflanze stellen: "Tamarix parviflora - Frühlingstamariske"

Die Fragen werden von unseren Gärtnern gerne beantwortet. Bitte klicken Sie dafür unten auf den grünen Link.

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Hallöchen,
ich würde gerne eine Tamariske neben meinen Pferdestall pflanzen. Meine Frage ist also, sind die Tamarisken in irgendeiner Form giftig? Kann ja sein, das doch mal ein Pony in Reichweite kommt. Lg
Moinmoin,
soweit wir wissen ist die Tamariske ungiftig - wir konnten in unserer Literatur keine anderslautende Hinweise finden. Zur Sicherheit sollten Sie sich aber an Spezialisten wie z.B. CliniTox wenden, die sich mit Veterinärmedizin auskennen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 22.06.2018

Liebes Eggert-Team,
wird die Tamarix parviflora gut von Insekten besucht?
Moinmoin,
unserer Erfahrung nach wird die Frühlingstamariske (Tamarix parviflora) von Insekten gerne besucht, besonders Hummeln und Bienen sind auf ihr zu finden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.01.2016

Guten Tag,
ich möchte eine Tamariske auf die Südseite meines Gartens pflanzen, allerdings liegt dieser über einer Tiefgarage (in ca. 50 cm). Jetzt mache ich mir Gedanken wegen der Wurzeltiefe – gehen die Wurzeln der Tamariske zur Seite ab, wenn sie auf ein Hindernis stoßen, oder würde sie durch die Pflanzung eingehen?
Vielen Dank!
Moinmoin,
die Frühlingstamariske (Tamarix parviflora) ist ein Tiefwurzler, d.h. sie wird es locker schaffen die 50 cm zu durchwurzeln. Eingehen wird sie deshalb aber nicht, wenn ihr die Standortbedingungen ansonsten passen - die Wurzeln suchen sich schon ihren Weg: Wenn es nach unten nicht weiter geht, wachsen sie zur Seite. Wenn das Garagendach allerdings nicht gut versiegelt ist, könnten die Wurzeln in feine Risse im Material eindringen, diese mit der Zeit vergrößern und so Schäden anrichten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 23.11.2015

Im Garten unserer Vermieterin steht eine sehr alte und schöne Frühlingstamariske die jetzt im Herbst oder nächstes Frühjahr wegen Haussanierung entfernt werden soll. Wir haben uns in den Baum verliebt und würden ihn wenn möglich in unseren zukünftigen Garten in unserem eigenen Heim einpflanzen. Dies wäre aber erst im nächsten Frühjahr soweit. Nun unsere Frage ob man so eine große (ca.3m Höhe, Stamm ca.20cm) Frühlingstamariske noch umpflanzen kann und wann der richtige Zeitpunkt dazu ist.
Schonmal vielen Dank.
Das Umsetzen der Frühlingstamariske ist nicht zu empfehlen. Die Tamarisken haben wenig Wurzeln und länger die Tamariske auf ihren alten Standort stand, umso ungünstiger ist eine Verpflanzung. In der Regel überleben sie dieses nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Baumschule Eggert

Eintrag hinzugefügt am: 27.08.2015

Ich habe mir am Mittwoch eine Tamarix parviflora gekauft. Muss man die Tamarix zurückscheiden? Wenn ja, wann zurückscheiden und wieviel?
Die Frühlingstamariske, Tamarix parviflora, wird nach der Blüte geschnitten. Um einen gut verzweigten Strauch zu erhalten, schneiden Sie im Pflanzjahr, sowie im Folgejahr alle Triebe um etwa die Hälfte zurück. Bei entwickelten Pflanzen entfernen Sie jährlich den schwachen Wuchs und kürzen die verblühten Triebe auf kräftige Seitentriebe ein.
Mit freundlichen Grüßen, C.Kulp

Eintrag hinzugefügt am: 07.05.2011

[Eine neue Frage an die Baumschule Eggert stellen!]

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: